Neuer Bereich: Plugins, Skins & Tools made by Boxpirates - Plugins, Skins & Tools die direkt hier aus unserem Board kommen



Sticky [Plugin] VPN Manager

    • [Plugin] VPN Manager

      VPN-Manager

      Dieses Plugin ermöglich euch zwischen verschiedenen VPN-Verbindungen und auch WireGuard-Verbindungen zu wechseln.

      VPN-Manager.png info.png

      OpenVPN Verbindung und WireGuard Verbindung:
      OpenVPNVerbindung.png WireGuardVerbindung.png

      OpenVPN Einstellungen und WireGuard Einstellungen:
      SettingsOpenVPN.png SettingsWireGuard.png


      Im Plugin ist schon eine update-resolv-conf mit dabei, somit werden auch die DNS Server des VPN-Provider genutzt.

      Um das Plugin richtig zu nutzen, müsst ihr aber folgendes beachten:

      Anlegen der Configs hier könnt ihr zwischen 2 Varianten wählen:
      Variante 1:
      - hierzu erstellt ihr einen Ordner /media/hdd/OpenVPN ihr könnt diesen Ordner Namen frei wählen.
      - für jede config die ihr nutzen möchte erstellt ihr einen weiteren Ordner /media/hdd/OpenVPN/Amsterdam Amsterdam kann durch alles ersetzt werden.
      In diesen Ordner kommen dann die Dateien die ihr von eurem VPN-Provider bekommt.
      Variante 2:
      - hierzu legt ihr alle configs und auch alle weitere Dateien die ihr von eurem Provider bekommt in einem Ordner ab.
      Ihr müsst diese auch nicht umbenennen oder anpassen, wenn es eine xxxx.conf oder xxxx.ovpn ist.


      Was noch beachtet werden muss:
      - ipv6 deaktivieren, wer Probleme hat ipv6 zu deaktivieren auf einem OE2.0 Image dann gibt es --Klick-- eine ipk dafür. Thx @Lizard
      - vor dem ersten Start des Plugins muss OpenVPN gestoppt werden

      Zugangsdaten:

      Variante 1:
      Ihr gebt im VPN-Manager eure Zugangsdaten ein

      Variante2:
      Ihr legt eine Text Datei in /media/hdd oder /media/usb an, diese muss lauten openvpnauth.
      Diese openvpnauth Datei soll nur aus 2 Zeilen bestehen, diese lauten

      Source Code

      1. vpnusername
      2. vpnpasswort
      Wenn ihr jetzt die Einstellungen öffnet, werden diese Zugangsdaten auch verwendet.

      Variante 3:
      Ab sofort kann man auch ein pass.file zu den configs mit dazu legen, dann werden die hier hinterlegten Zugangsdaten genutzt.
      So kann man mehrere Provider zu gleich nutzen ohne das Passwort ständig anpassen zu müssen.
      Hierzu legt ihr eine Datei mit dem Namen pass.file an, der Inhalt der Datei besteht aus 2 Zeilen, wie die openvpnauth.

      - Optional kann man auch bestimmte DNS Server setzen wenn eine VPN-Verbindung besteht.
      Aber nur für Nutzer die wissen was sie tun

      WireGuard DM TWO und ONE:
      Um WireGuard nutzen zu können muss VPN-Manager >= 1.1.7 installiert sein.
      Des weiteren müssen weiter Pakete installiert werden, je nach Box müsst ihr die WireGuardONE oder WireGuardTWO zip entpacken.
      Nach dem entpacken, schiebt ihr den WireGuard Ordner ins /tmp Verzeichnis eurer Box.
      Die Installation startet ihr über das Terminal mit python /tmp/WireGuard/WireGuard.py
      Wenn alles richtig installiert worden ist sollte am Ende WireGuard has been successfully installed! erscheinen.
      Ist das erledigt, Bitte noch einen Neustart der Box ausführen, ab dann könnt ihr WireGuard nutzen.
      Hierzu müsst ihr in den Einstellungen WireGuard aktivieren, bei Verbindungstyp habt ihr dann die Möglichkeit zwischen OpenVPN und WireGuard zu wählen.
      Dieser Eintrag ist nur vorhanden wenn WireGuard installiert ist.
      Auch passen sich dann die Einstellung an, hier könnt ihr dann angeben wo eure Configs liegen.

      Achtung die ipk Version 1.1.6 ist für Python 3 Images gedacht.

      -- Hier -- findet ihr auch die WireGuard Pakete thx @pclin

      Anleitungsvideo -- Klick -- thx @skywatcher

      Dieses Plugin ist für die gedacht die nicht den VPN-Provider NordVPN, Perfect Privacy oder PureVPN nutzen, hier gibt es weitaus bessere Plugins.
      NordVPN-Connector --Klick--
      Perfect-Privacy Manager --Klick--
      PureVPN-Manager --Klick--
      SurfSharkVPN-Manager -- Klick --

      Installation:
      Pakete je nach OE auf die Box nach /tmp FTPen

      OE2.0
      enigma2-plugin-extensions-vpnmanager_xxx_all.ipk

      OE2.5 - >
      enigma2-plugin-extensions-vpnmanager_xxx.deb

      DreamBox ONE und TWO
      enigma2-plugin-extensions-vpnmanager_xxx.deb


      Im Telnet oder SSH folgendes eingeben:
      OE2.0
      opkg update && opkg install /tmp/*.ipk

      OE2.5/OE.2.6 und DreamOS 64
      apt-get update
      dpkg -i /tmp/*.deb
      apt-get -f install


      VPN-Provider die getestet wurden

      - KeepSolid
      - VPN.com
      - Privateinternetaccess
      - Privado
      - expressvpn.com
      - Vypr-VPN
      - PureVPN
      - Perfect Privacy
      - Surfshark
      - CyberGhost
      - Ipvanish
      - AirVPN
      - IvacyVPN
      - Premiumize
      - ProtonVPN - Free


      Update Verlauf

      Version 1.1.9
      - Config read fix

      Version 1.1.8
      - Config read fix

      Version 1.1.7 nur deb
      - WireGuard Unterstützung hinzugefügt
      - systemctl start-stop fix

      Version 1.1.4
      - postrm Fix thx @skywatcher
      - neues VPN-Manager Logo thx @skywatcher

      Version 1.1.3
      - IP- Abfrage überarbeitet

      Version 1.1.2
      - resolvconf Fix

      Version 1.1.1
      - IP- Abfrage überarbeitet
      - config Ersteller überarbeitet




      Bitte gebt bescheid wenn es Probleme gibt, aber auch wenn das Plugin mit eurem Provider funktioniert.
      Files

      Post was edited 44 times, last by murxer ().


    • so hab es mal auf die One gepackt anschließend ein Ticket bei Surfshark gekauft dann Config Dateien runter geladen zB diese ae-dub.prod.surfshark.com_tcp.ovpn , ae-dub.prod.surfshark.com_udp.ovpn diese in /media/hdd/OpenVPN/alle beide Ordner Rechte auf 755

      Plugin lässt sich starten aber mehr passiert auch nicht

      fehlt da noch was?
      Files
      MFG
      calle

    • Hey da die config in alle liegt, darfst du beim zuweisen des Ordners nicht auf alle gehen sondern nur bis /media/hdd/Openvpn.

      Edit:
      Hier mal ein Bild welche Ordner ich in/media/hdd/OpenVPN habe
      1.png

      Hier die config /media/hdd/OpenVPN/Amsterdam im Ordner Amsterdam
      2.png

      Post was edited 1 time, last by murxer ().


    • hab jetzt immer ein Ordner Server 1 bis .. angelegt (Rechte 700) dort liegen 2 Dateien drinn die mit der Dateiendung tcp u udp enden.

      Box und Plugin neu gestartet und dann sieht es so aus siehe Screenshot aber rechts oben steht auch nach 10 Min immer noch nicht drin.

      Wie bekomme ich dann mit das VPN funktioniert

      MFG
      Files
      • plugin.png

        (186.36 kB, downloaded 321 times, last: )
      MFG
      calle

    • calle1956 wrote:

      dort liegen 2 Dateien drinn die mit der Dateiendung tcp u udp
      Hier darf nur eine xxxx.conf oder xxxx.ovpn liegen, nicht 2 hierzu musst du eine weiteren Ordner anlegen.

      Also:
      /media/hdd/OpenVPN/blabla_tcp/ ---> hier die blabla_tcp.conf/ovpn ablegen.
      /media/hdd/OpenVPN/blabla_udp/ ---> hier die blabla_udp.conf/ovpn ablegen.

      Wenn du das richtig gemacht hast einfach mit OK eine Verbindung starten.
      Auch kannst du den Log überprüfen /etc/openvpn/openvpn.log wenn du eine Verbindung gestartet hast.

      Wegen fehlende angaben Region und so weiter überprüf das mal im Browser.
      Das Plugin bezieht für die Region und so weiter die daten von hier --Klick-- bei mir wird hier immer alles angezeigt

    • Danke werde es nachher mal so anlegen. Frage noch wie müssen die Atribute der Ordner lauten 700 oder 755

      MFG
      MFG
      calle

    • calle1956 wrote:

      Frage noch wie müssen die Atribute der Ordner lauten 700 oder 755
      Hier brauchst du nichts machen, einfach anlegen über FTP oder SSH, auf rechte brauchst du nicht achten.
      Das Plugin Kopiert aus dem Ordner nur Dateien, die xxx.conf xxx.ovpn wird nur gelesen und das Plugin erstellt eine neue conf in
      /etc/openvpn/

    • so hab jetzt alles so gemacht wie Du beschrieben hast aber irgend etwas haut noch nicht hin Es wird mir rechts oben nur meine IP angezeigt alles andere bleibt leer.

      Nochmal wo ran kann ich feststellen ob ein Tunnel aufgebaut wurde?? ist das überhaupt die richtigen Datei aus der von Surfshark geladenen config?

      An bei mal Screenshot von der Box
      Files
      • Ansicht 1.jpg

        (227.44 kB, downloaded 312 times, last: )
      • Ansicht 2.jpg

        (280.35 kB, downloaded 253 times, last: )
      • Ansicht 3.jpg

        (204.72 kB, downloaded 221 times, last: )
      • Unbenannt.jpg

        (198.55 kB, downloaded 206 times, last: )
      MFG
      calle

    • Also wenn du einen Server mit OK anwählst dann kommt ja der Plugin Spinner oder nicht?
      Auch kommt eine Meldung falls die Zugangsdaten nicht richtig eingegeben worden sind.
      Laut deine Bilder wird auch kein /etc/openvpn/openvpn.log erstellt.

      Wenn eine Verbindung besteht, dann sieht es so aus:
      vpn_on.jpg

      Also alle roten Icons müssen grün werden, dann besteht auch ein OpenVPN Verbindung.
      Kann das sein das du IPv6 aktiviert hast?
      Wenn ja dann bitte abschalten.

      Also die beb Version wurde mit deinem VPN-Provider auf einer One getestet.
      Nicht von mir Persönlich aber ein User von hier.

    • Morjen

      Also ich bin mir absolut sicher das ich alles richtig auf der One eingegeben habe trotzdem wird kein Tunnel aufgebaut

      Auf PC funktioniert das wunderbar mit Surfshark nur eben nicht mit der One

      Hier nochmal meine Vorgehensweise

      1 Plugin mit Abhängigkeiten auf der One installiert OK
      2 Ordner in Media/HDD/OpenVPN/alles(ohne Rechte) OK
      3 Plugin gestartet und unter Menü Ordner eingestellt und Zugang USER u PW eingetragen OK
      4 im Ordner /alle eine configdatei von Surfshark (ae-dub.prod.surfshark.com_tcp.ovpn) eingefügt
      5 Box neu gestartet Plugin gestartet wird aber kein Tunnel aufgebaut sieh Screenshot

      @murxer hast noch tipp
      Files
      • screenshot.png

        (101.06 kB, downloaded 198 times, last: )
      MFG
      calle

    • Im Terminal folgendes ausführen:
      systemctl start vpn_openvpn.service
      Dann schau ob es eine log Datei in /etc/openvpn/openvpn.log gibt.
      Den log kannst du mir dann zukommen lassen.

      Wenn du jetzt eine Verbindung mit OK anwählst, kommt dann der Plugin Spinner?
      Oder kommt eine Fehlermeldung?

      misa1904 wrote:

      Auch auf der Dreambox one läuft es einwandfrei !!!
      misa1904 nutzt ja den gleichen Provider wie du und auch die gleiche Box, also muss es funktionieren.

    • ich benutze purVPN,
      die mitgelieferten Datein enthalten xxx.tcp.ovpn, xxx.udp.ovpn, aber noch weitere 2 Dateien ca.crt.crt und die Wdc.key
      1. Ordner angelegt /media/hdd/vpn
      2. unter ordner /media/hdd/vpn/de
      3. in den unterordner die datei xxx.tcp.ovpn kopiert
      4. plugin gestartet VPN user und password eingegeben
      5. Sav directory config: /media/hdd/vpn
      6. Default DNS 1: 192.168.178.1 (bin mir hier nicht sicher, einfach die router IP eingegeben)
      7. abgespeichert
      8. wenn ich nun auf de gehen im Plugin kommen die Rädchen dann war es das und es passiert weiter nichts

    • @calle1956
      Danke für die Rückmeldung.

      @ftabin
      Default DNS1 und Default DNS 2 musst du nicht eingeben wird ja automatisch beim ersten Start gesichert.
      Optional kannst du diese halt bearbeiten und auch eine andre als Default DNS setzen z.b 8.8.8.8.

    • Ich teste auch gerade ein bisschen mit dem Plugin auf der One.
      Habe auch Surfshark als Anbieter...
      Vielleicht kann mal einer bei denen es mit Surfshark funktioniert (zb. @Flachzange) ein Beispiel des Ordnerinhalts anzeigen welche Dateien da drin sein müssen ?
      Die angelegten Ordner werden mir beim Start alle angezeigt aber beim starten mit Ok hab ich auch nur den Spinner kurz der anzeigt das zu starten versucht wird und dann passiert nichts.
      Die Liste des Anbieters hab ich mir geladen, jetzt ist die Frage wie müssen diese in die jeweiligen Ordner ?
      Hab schon etliche Kombinationen getestet...

      surfshark_configs.JPG
      Kein support für Internet-Sharing!
      und kein Support per PM (Fragen bitte ins Forum)

      Bitte füllt euer Profil aus (Box und Image) ,das erleichtert es uns Euch zu helfen

    • @Anz
      Bei der deb ist es auch wichtig nach der Erstinstallation einen Reboot zu machen, bevor man das Plugin verwenden kann.
      Auch muss ipv6 abgeschaltet sein.

      Ich selbst habe mir eine ovpn von Surfshark zukommen lassen und bei mir mit falschem Password gestartet.
      Hier kam vom Plugin dann eine Fehlermeldung wegen falschen Zugangsdaten.

      Du musst für jede xxx.ovpn einen extra Ordner anlegen, in diese kommt dann die xxx.ovpn.