Neuer Bereich: Plugins made by Boxpirates - Plugins die direkt hier aus unserem Board kommen



IPv6 deaktivieren (Box oder Router)

    #WirBleibenZuhause
    Hilf mit, das Coronavirus zu stoppen
    1. Achte auf Deine Mitmenschen
    2. Halte Abstand zu anderen
    3. Wasche Deine Hände häufig
    4. Huste und Niese in Deine Armbeuge
    5. Berühre Dein Gesicht nicht
    6. Halte Dich an die gültige Allgemeinverfügung

    Mehr Infos vom Bundesministerium für Gesundheit hier!
    Wir danken allen, die in dieser Krise Unglaubliches leisten.

    • Ah Ok auf der Box wüsste ich nicht wie.
      Bin übrigens auch bei Vodafone Kabel (früher UM) und bei mir geht es.
      Habe aber auch den Business Tarif, vielleicht ist das bei den Privat Tarifen anders.
      Kein support für Internet-Sharing!

      Bitte füllt euer Profil aus (Box und Image) ,das erleichtert es uns Euch zu helfen

    • Ich hab mal auf die Schnelle ein kleines .ipk gebastelt, welches

      /proc/sys/net/ipv6/conf/all/disable_ipv6

      von "0" auf "1" setzt, wenn es installiert wird, ist Rebootsicher.

      Wenn es deinstalliert wird, setzt es den Parameter wieder auf "0".
      Könnt ja mal testen ob IPv6 damit deaktiviert ist.
      Files


      Fragen gehören ins Forum und nicht in mein Postfach
      Kein privater Support
      No private support
      Themen zu Internet-Sharing sind hier nicht erwünscht

      NordVPN-Connector v0.4 ------ Support Thread



      ... falls du das Zeug dazu hast und einen Bereich betreuen möchtest
      Werde Teil des Teams! ... und Bewirb dich als Moderator


      'boxpirates-2'

    • Lizard wrote:

      Ich hab mal auf die Schnelle ein kleines .ipk gebastelt, welches

      /proc/sys/net/ipv6/conf/all/disable_ipv6

      von "0" auf "1" setzt, wenn es installiert wird, ist Rebootsicher.

      Wenn es deinstalliert wird, setzt es den Parameter wieder auf "0".
      Könnt ja mal testen ob IPv6 damit deaktiviert ist.
      Hallo, habe da gerade mal installiert, aber es kommt kein Eingabe screen oder sonst was und im Menü oder Erweiterungen finde ich auch nichts.
      Die Datei disable_ipv6 ist aber einfach leer, mache ich was falsch oder kann ich das da manuell selbst eintragen mit notepad++
      Was muß ich eintragen?

      Danke Dir

    • Zusatz: Ich habe seit kurzem Probleme die OVPN Verbindung zu aktivieren, geht auf "grün" aber ich bekomme keine externe Ip, also kein Internet. Im OVPN Log sehe ich Meldungen bezüglich IPv6 deshalb möchte ich das deaktivieren.

    • In den Erweiterungen wird auch nichts angezeigt, wozu auch.
      Wie ich schon geschrieben habe, ipk installieren um ipv6 zu deaktivieren,
      wenn man es wieder aktivieren will, einfach wieder deinstallieren.
      Das erstellen dieser ipk war eine Sache von 2 Minuten, während der Diskussion hier, da bau ich kein Einstellmenü drumrum.
      Nicht jedes ipk ist ein Plugin, was in den Erweiterungen erscheinen muss,
      es gibt auch ipk's die absolut nichts mit Enigma2 zu tun haben.
      Die ipk ist auch nicht leer, es befindet sich eine Datei ipv6_disable im Verzeichnis "/etc/init.d",
      sowie eine "prerm" als auch eine "postinst" für Aktionen beim installieren und deinsatllieren,
      die je nach verwendetem Entpacker, wenn man es manuell entpacken will, nicht mitentpackt werden.
      Da sollte man schon einen Entpacker nehmen, der eine ipk auch ordentlich entpacken kann.

      Das VPN-Thema hat jetzt hiermit auch nichts zu tun und hat auch nichts hier zu suchen, bitte beim Thema bleiben. ;)


      Fragen gehören ins Forum und nicht in mein Postfach
      Kein privater Support
      No private support
      Themen zu Internet-Sharing sind hier nicht erwünscht

      NordVPN-Connector v0.4 ------ Support Thread



      ... falls du das Zeug dazu hast und einen Bereich betreuen möchtest
      Werde Teil des Teams! ... und Bewirb dich als Moderator


      'boxpirates-2'

    • Hi, also ich habe die ipk installiert und ich gehe davon aus das nun ipv6 deaktiviert ist, leider bringt es mir nichts, d.h. wenn ich OVPN starte dann verliere ich den Inet zugang und bekomme kiene externe neue IP.
      Somit möchte ich die Einstellung wieder rückgängig machen, aber wie deinstalliere ich die ipk denn eigentlich? Finde unter Softwareverwaltung nur "installieren" aber nicht "deinstallieren"?

    • Unter Erweiterungen die "rote Taste" (Plugins entfernen) drücken,
      dort solltest du unter der Rubrik "extensions" dann auch "ipv6disable" finden
      um es wieder zu deinstallieren.

      Um zu kontrollieren, wie der ipv6 Status des Workarounds ist, kannst du folgendes unter Telnet ausführen.

      cat /proc/sys/net/ipv6/conf/all/disable_ipv6

      wird eine "0" ausgegeben, ist ipv6 akktiviert, bei einer "1" dann deaktiviert.

      Die Erweiterung kannst du auch über Telnet deinstallieren:

      opkg remove enigma2-plugin-extensions-ipv6disable


      Fragen gehören ins Forum und nicht in mein Postfach
      Kein privater Support
      No private support
      Themen zu Internet-Sharing sind hier nicht erwünscht

      NordVPN-Connector v0.4 ------ Support Thread



      ... falls du das Zeug dazu hast und einen Bereich betreuen möchtest
      Werde Teil des Teams! ... und Bewirb dich als Moderator


      'boxpirates-2'

    • OK Super hat funktioniert,
      also es gibt die "1" aus aber trotzdem bekomme ich die doofe Meldung das OVPN eine IPv6 erwartet......blabla.
      Das ist einfach ein ganz großer Mist.
      Vermute das hat was mit dem Speedport Hybrid router zu tun der davor hängt, habe den heute komplett resetted und neu aufgesetzt aber geht einfach nicht mehr, das dumme ist das man da soviel Zeit investiert und trotzdem nur Mist rauskommt.
      Es lief ja alles und plötzlich nicht mehr, evtl. tu ich den Gigblue mal neu aufsetzen, vllcht klemmt es ja da