Neu: Ab sofort ist Boxpirates werbefrei!!!
Neu: Das Netflix Plugin für die Dreambox One von murxer > Klick
Neu: BoxPirates Reader von murxer - ein must have für alle Boxpirates -> Klick


Bug im iOS 9.3.3: iBooks funktioniert bei vielen Benutzern nicht mehr

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    • Bug im iOS 9.3.3: iBooks funktioniert bei vielen Benutzern nicht mehr

      Das iOS 9.3.3, das Apple letzte Woche veröffentlichte, enthält offenbar einen neuen Bug: Bei einigen Benutzern funktioniert nach dem Update die Apple-eigene iBooks-App nicht mehr.

      Forbes hat Berichte einiger Benutzer aus verschiedenen Quellen zusammen getragen. In dem Apple-eigenen und anderen Diskussionsforen sowie bei Twitter häufen sich Berichte, denen zufolge es nach dem Update aufs iOS 9.3.3 nicht mehr möglich ist, die iBooks-App normal zu benutzen. Insbesondere soll der iBookstore bei einigen Betroffenen in der App nicht mehr funktionieren. Bei anderen sind offenbar alle Inhalte in der iBooks-App verschwunden.

      Apple ist sich des Problems bewusst: Bei Twitter hat der Apple-Support bereits Betroffenen geantwortet. Allerdings konnten die Apple-eigenen Experten den Kunden bisher offenbar noch nicht helfen – ein Benutzer berichtet, dass sich das Problem auch nach drei Stunden am Telefon mit dem Apple-Support nicht lösen ließ.

      Das Phänomen tritt offenbar vor allem auf iPads auf: Einige Benutzer berichten, dass die App auf ihren iPads nicht funktioniert, auf ihren iPhones aber schon. Wohlgemerkt ist aber nur ein gewisser Anteil der iPad-Besitzer betroffen; auf vielen Geräten funktioniert die iBooks-App wie gewohnt. Bleibt zu hoffen, dass Apple bald ein Update veröffentlichen wird, um das Problem zu beheben.

      Quelle: GIGA
      'captain'
      Tommy

      9 SAT-Kabel an 9 Tuner :thumbsup:
      Entertain MR 400

      Ich hab keine Macken! Das sind Special Effects!

      Kein Support per PN!!!