Neu: Ab sofort ist Boxpirates werbefrei!!!
Neu: Das Netflix Plugin für die Dreambox One von murxer > Klick
Neu: BoxPirates Reader von murxer - ein must have für alle Boxpirates -> Klick


Sticky iOS 9: iPhone schneller machen

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    • iOS 9: iPhone schneller machen

      Diejenigen unter euch, die nicht im Besitz eines iPhone 6 oder iPhone 6s sind, werden möglicherweise festgestellt haben, dass ihr iPhone 4s, iPhone 5 oder iPhone 5s unter iOS 9 hier und da ein wenig lahmt. Zu unser aller Erstaunen haben die seitens von Apple angepriesenen Performanceverbesserungen unter iOS 9 jedoch nicht in die älteren iPhone-Generationen Einzug gehalten. Ärgerlich, wenn man bedenkt wieviele der älteren Modelle nach wie vor im Umlauf sind und genutzt werden. Deshalb haben wir euch eine Handvoll Tipps zusammengestellt, mit denen ihr als Nutzer eines älteren Modells euer iPhone unter iOS 9 garantiert schneller macht.

      Hintergrundaktualisierung deaktivieren

      Einstellungen Allgemein Hintergrundaktualisierung
      Öffnet zunächst die Einstellungen-App. Unter dem Punkt „Allgemein“ wählt ihr „Hintergrundaktualisierung“ aus. Nun könnt ihr die Hintergrundaktualisierung entweder für alle oder nur für bestimmte Apps deaktivieren. Wir empfehlen hier die Hintergrundaktualisierung für alle Apps zu deaktivieren und diese bei Bedarf für bestimmte Apps manuell vorzunehmen oder die Aktualisierung nur für Apps zu erlauben, die ihr wirklich braucht. Netter Nebeneffekt: Auch euer Akku wird dadurch geschont und damit die Laufzeit verlängert.


      Spotlight-Suche & Siri-Vorschläge deaktivieren

      Einstellungen Allgemein Spotlight-Suche
      Öffnet wieder die Einstellungen-App. Unter „Allgemein“ wählt ihr nun den Punkt „Spotlight-Suche“ und deaktiviert Siri-Vorschläge. Somit erhaltet ihr keine App-Vorschläge von Siri in der Spotlight-Suche mehr. Dazu könnt ihr auch alle anderen Apps bzw. diejenigen, die ihr nicht braucht in der Spotlight-Suche deaktivieren. Somit wird weniger Rechenleistung für die Indizierung der Inhalte beansprucht.


      Bewegung reduzieren

      Einstellungen Allgemein Bedienungshilfen Bewegung reduzieren
      Indem ihr die Funktion „Bewegung reduzieren“ einschaltet, werden Display-Effekte, wie der Parallaxeffekt am Homescreen, deaktiviert. Das sorgt für eine einer bessere Performance und eine längere Akkulaufzeit. Geht dafür erneut in die Einstellungen App unter den Punkt „Allgemein“. Dann wählt ihr den Punkt „Bedienungshilfen“ aus und tippt anschließend „Bewegung reduzieren“. Aktivert die Funktion, indem ihr den Schalter nach rechts schiebt.


      Transparenz reduzieren

      Einstellungen Allgemein Bedienungshilfen Bewegung reduzieren Kontrast erhöhen Transparenz reduzieren
      Reduziert ihr die Transparenz vieler Elemente auf dem Screen, arbeiten Animationen und euer iPhone selbst flüssiger. Geht dafür wie gewohnt in der Einstellungen-App unter den Menüpunkt „Allgemein“ und wählt den Punkt „Bedienungshilfen“ aus. Tippt dann auf „Kontrast erhöhen“. Reduziert die Transparenz, indem ihr den Schalter nach rechts schiebt.


      Automatische Downloads deaktivieren

      Einstellungen App und iTunes Store Updates
      Zu guter Letzt könnt ihr noch die automatischen Downloads von Apps in iTunes deaktiveren. Geht dafür in die Einstellungen-App und wählt den Punkt „App und iTunes Stores“. Deaktiviert die automatischen Downloads, indem ihr den Button nach links schiebt. Somit werden in iTunes keine automatischen Downloads durchgeführt, was euer iPhone ein wenig schneller machen sollte.


      Mit den hier aufgeführten Tipps solltet ihr eurem iPhone unter iOS 9 nun einen ordentlichen Geschwindigkeitsschub, einschließlich flüssigerer Bedienung, verpassen können.

      Quelle: iphone-tricks
      'captain'
      Tommy

      9 SAT-Kabel an 9 Tuner :thumbsup:
      Entertain MR 400

      Ich hab keine Macken! Das sind Special Effects!

      Kein Support per PN!!!