>> Neu >> EmbyDream - Ein Emby Client Plugin für die DM 7080, 9xx, One und Two << Neu <<



Mehr als zwei CI-Module nutzen? - geht das?

    • Mehr als zwei CI-Module nutzen? - geht das?

      Hallo,

      ich hätte gerne einen pay-tv Anbieter abonniert. Bei mir sind allerdings schon beide CI-Schächte belegt und ohne Modul laufen ja nicht mehr viele Karten. Kann man da irgendwas machen, um zusätzliche CI-Module irgendwie nutzen/integrieren zu können?

      Wäre für Hinweise dankbar.

    • das geht leider nicht
      welche Karten hast denn schon mit CI Modul am laufen und was soll dazu kommen ?
      vielleicht laufen die ja auch mit SoftCams im internen und ggf. externen Kartenlesern
      MfG
      > ich liebe TV <







    • Eggi_15 wrote:

      das geht leider nicht
      welche Karten hast denn schon mit CI Modul am laufen und was soll dazu kommen ?
      vielleicht laufen die ja auch mit SoftCams im internen und ggf. externen Kartenlesern
      MfG
      Danke erstmal für die Antwort. Also ich habe skylink und kabelio und hätte gerne nc+.
      Gabs da nicht mal sowas wie ein partner-box plugin, wo man die Signale von einer zweiten Box nutzen konnte?

      Nochmals danke für deine Hilfe.

    • mit skylink und nc+ bin ich nicht so vertraut - da könntest mal im DEB Forum nachschaun ob da was mit Oscam geht
      bei VU+ Boxen ist das sogenannte "partner-box plugin" eigentlich nicht erforderlich da man dieses über das imoprtieren von Bouquets erledigt
      Kanalsuche_importiere ext Bouquets.jpg

      MfG
      > ich liebe TV <







    • Also Skylink sind normale Irdeto Karten die mit oscam und gbox ganz normal im Kartenschacht funktionieren.

      Die Dreamboxen haben den Modulnamen in den Authontifizierungsfiles Ihres Helferlein, womit du auch mehr als 2 Module problemnlos in einer box umstecken kannst ohne das ständig neu authentifiziert wird.

      Und ja natürlich kann man die Module auf mehrere Bpxen verteilen und ggf. remote in die jeweiligen Bouquets machen.

      Post was edited 1 time, last by gutemine ().


    • Ich Trottel habe gerade festgestellt, dass ich ein Modul mit eingebauter Karte habe. Da gehts dann natürlich nicht. Ich müsste demzufolge meinen Händler fragen, ob man da was ändern kann, wenn mein Abo abgelaufen ist.
      Wäre also in meinem Fall besser, wenn man mit den von dir angesprochenen Mitteln auch mit nc+ was machen könnte. Aber soweit ich mich informiert habe, geht da glaube ich nix (mehr).

      Eine Frage zum Partnerbox-Plugin hätte ich auch noch: Muss die gebende Box von der gleichen Marke (in meinem Fall vu+) sein oder reicht es, wenn es irgendein enigma2-receiver ist? Oder kann es sogar irgendein Receiver sein, den man mit einem Router verbinden kann?

    • Meinst du jetzt dein Skylink Abo? Weil es kann durchaus sein das du neu keine Abokarten mehr bekommst sondern nur mehr ein Kartenloses Modul, aber wie gesagt mit Slylink Smartcard (kann man glaube ich noch gebraucht auf diversen Marktplätzen bekommen wenn der Händler keine mehr hat) geht das auch weiterhin ohne Modul. Die gehören jetzt nicht umsonst zur M7 Gruppe. Für HD Austria aus der gleichen Ecke gibt es neu auch nur mehr kartenlose Module, aber sie schalten auch vorhandenen ORF Karten die ja noch bis zu 5 Jahre laufen frei - allerdings bei den HD Sendern nur mit Pairing mit einem Irrdeto CI+ Modul womit sich der Kreis langsam schliesst.

      Und ja viele anderen Provider rücken auf Grund "schlechter Erfahrungen" auch nur mehr kartenlose Module raus und dann solltest du eher schauen das du wenigstens einen Receiver hast der Dual oder Multicrypt (2 bis maximal 4 Sender entschlüsseln am gleichen Tarnsponder) unterstützt.

      Das Kabelio Modul kann das z.B und die packen die ganzen Britischen Sender auf den gleichen Hotbird Transponder ...

      Partnerbox Plugin ist eigentlich nur für Dreamboxen Lizenziert, aber es gibt ein ähnliches Plugin für die anderen Boxen, nur Mischen wird dann unnötig schwer auch wenn es geht weil das ja auch nur Streams in Bouquets sind.

      Post was edited 1 time, last by gutemine ().