>> Neu >> EmbyDream - Ein Emby Client Plugin für die DM 7080, 9xx, One und Two << Neu <<



neuer Receiver gesucht

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    • neuer Receiver gesucht

      1. Was soll das Gerät alles können?
      normalen SAT-Empfang, Netflix usw, IPTV (m3u)

      2. Soll das Gerät einen SAT / Kabel Anschluß haben oder IPTV können, wieviele Tuner werden benötigt?
      SAT Anschluß, IPTV, 1 Tuner ausreichend

      3. Welche weiteren Anschlußmöglichkeiten sollten vorhanden sein?
      -

      4. Welche PayTV Karten sollen damit laufen?
      vorerst keine

      5. Wie sollte der preisliche Rahmen aussehen (bitte realistisch zu den obigen Fragen)?
      ~300€

      6. Sonstige Fragen zum Gerät
      -


      Hallo Piraten,

      aktuell besitze ich noch eine "Dreambox DM500HD" welche an meinem alten TV hängt..

      Da ich nun einen zweiten TV angeschafft habe, suche ich jetzt einen neuen Receiver der den aktuellen Anforderungen gerecht wird.
      Der neue TV ist zwar ein Smart TV, aber die Umschaltzeiten und auch die Reaktionszeiten sind grauenhaft.

      Ich suche daher einen Receiver mit welchem ich wie gewohnt normalen SAT-Empfang habe, Netflix, Amazon usw. nutzen kann und auch m3u-Listen in ein Boquet einfügen kann.

      Habt ihr hier irgendwelche Empfehlungen?

    • Du meinst aber sicherlich die Duo 4K SE; die Duo bzw. Duo² gibt es schon lange nicht mehr.

      Tja, bis vor 1 bis 2 Jahren hätte ich dir noch dazu geraten; aktuell bin ich leider nicht mehr
      so sehr davon überzeugt. Wenn ich mir so die (nicht mehr vorhandenen) Aktivitäten bei den
      Marusys-Receivern ansehe, sieht es für mich eher traurig aus.
      Die Entwicklung steht schon seit geraumer Zeit still, von der Ur-Firmware VTi hört man auch
      nichts mehr; also für mich sieht es so aus, dass man langsam aber sicher die Marke einschlafen
      lässt.
      Ich selber habe seit über 11 Jahren diverse Receivern von der Marke gekauft; wenn ich aktuell
      allerdings was in der Richtung suchen würde, würde ich wahrscheinlich eher davon Abstand
      nehmen.
      Fragen gehören ins Forum und nicht als Mail in mein Postfach
      Greetings from DA


    • Die einzigen Boxen die überhaupt Netflix, Amazon usw. können sind die Dreambox ONE und TWO.
      Alle anderen Anforderungen von dir sind damit auch erfüllt.
      Für die Boxen wird auch noch aktuelles Entwickelt.

      gruß pclin
      Dreambox ONE / TWO, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Wireless Touch Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n
      (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, Debian-Buster, Diverse
      (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse
      AudioDSP: miniDSP 2x4HD
      TV: LG OLED65BX9LB (PicCap)
      Hyperion und Plugin HyperionControl auf der Dreambox ONE / TWO
      ESP32 mit WLED Wlan 263 LED's SK6812-RGBW-NW 60 LED/m



      Ambilight for ever

    • Rici3 wrote:

      Bei dem Budget würde ich mir eine DM 900uhd zulegen,die kann dea was du möchtest

      pclin wrote:

      Die einzigen Boxen die überhaupt Netflix, Amazon usw. können sind die Dreambox ONE und TWO.
      Alle anderen Anforderungen von dir sind damit auch erfüllt.
      Für die Boxen wird auch noch aktuelles Entwickelt.

      gruß pclin
      Jetzt bin ich verwirrt?

      Habe ebenfalls etwas über HD+ und CCCAM gelesen, geht das mit den Boxen?

    • cccam braucht kein Mensch mehr, heute nimmt man oscam, wenn man eine HD+ Karte ohne Modul nutzen möchte.

    • Ich würde dir zur One oder Two raten, ich selbst hatte auch jahrelang nur VU + Geräte.
      Bin aber vom DreamOS angetan, die Boxen laufen einfach schneller und haben Power.
      Was Netflix, Prime, Dazn, Disney und Prime angehet, hier gibt es aber Einschränkungen bei der Tonspur und auch bei der Bildqualität.
      Netflix bis 1080p
      Disney 720p
      Dazn bis 1080p
      Prime hier bekommt man kaum eine gute Bildqualität

      Die 920 sind ja auch schon ausverkauft, glaub seitens Dream kommen hier auch keine größeren Updates mehr.

      Aber es gibt noch andere Boxen, hier kann ich nichts dazu schreiben, da ich bis jetzt nur Vu und Dream boxen genutzt habe.

    • murxer wrote:

      Was Netflix, Prime, Dazn, Disney und Prime angehet, hier gibt es aber Einschränkungen bei der Tonspur und auch bei der Bildqualität.

      Netflix bis 1080p
      Disney 720p
      Dazn bis 1080p
      Prime hier bekommt man kaum eine gute Bildqualität

      Ich bin auch eher bei einer Dreambox, da ich ja bisher mit meiner 500 zufrieden bin.

      Was mich jetzt aber abschreckt, ist die angegebene Bild- u. Tonqualität. Wie kommt es zu den Verlusten?

    • Wer VoD gucken möchte, sollte sich daher lieber etwas eigenes suchen. Denn auch wenn die DM one und two es können, wirst du damit nicht zufrieden sein. Das kann jeder 20€ fire TV Stick besser
      Dreambox DM900 FBC mit 1TB HDD, GP4.1; Sony KD-65XF9005; Denon X3400H mit Teufel Ultima 40 Mk2 Surround

    • Dreamboxen sind nicht zertifizierten Wiedergabegerät für alle diese Anbieter, deshalb gibt es da Abstriche, was die Bild & Tonqualität betrifft.

    • Für Netflix und Co einfach einen FireTV Stick nutzen. Mit einer Universalfernbedienug würdest du dann sogar kaum merken, dass dieser Stick als weiteres Gerät im TV oder AV Receiver steckt. Ist ja nur ein Tastendruck.

      Wobei ich da pers. aktuell keine Abos von Netflix oder Disney usw. habe. Mir reicht auch –wenn ich denn mal ne Serie gucken möchte– die Qualität im Serienstream in der Grauzone vom MediaPortal eigentlich völlig aus. Und neue Serien kann man gut mit dem Plugin JustWatch suchen :)

    • Hallo...

      Ich würde die Two empfehlen...
      Die hat ein Display und einen CI Schacht...Das hat die One nicht.
      Display ist zwar nicht sehr groß aber mit der Two ist man sehr gut bewaffnet.

      Mfg
      Bleibt Gesund und Vierenfrei !!!

    • Wieselgrund wrote:

      Für Netflix und Co einfach einen FireTV Stick nutzen. Mit einer Universalfernbedienug würdest du dann sogar kaum merken, dass dieser Stick als weiteres Gerät im TV oder AV Receiver steckt. Ist ja nur ein Tastendruck.

      Wobei ich da pers. aktuell keine Abos von Netflix oder Disney usw. habe. Mir reicht auch –wenn ich denn mal ne Serie gucken möchte– die Qualität im Serienstream in der Grauzone vom MediaPortal eigentlich völlig aus. Und neue Serien kann man gut mit dem Plugin JustWatch suchen :)
      Und welche Universalfernbedienung würdest Du hier empfehlen?

      Leider ist mein ursprüngliche Gedanke, mit einer Komplettlösung in einer Box, so dann leider nicht umsetzbar.

      Wäre es auch möglich IPTV, also die m3u Listen mit der alten DM500HD zu nutzen? Oder ist diese hierfür zu langsam?

    • Schubkarre wrote:

      murxer wrote:

      Was Netflix, Prime, Dazn, Disney und Prime angehet, hier gibt es aber Einschränkungen bei der Tonspur und auch bei der Bildqualität.

      Netflix bis 1080p
      Disney 720p
      Dazn bis 1080p
      Prime hier bekommt man kaum eine gute Bildqualität
      Ich bin auch eher bei einer Dreambox, da ich ja bisher mit meiner 500 zufrieden bin.

      Was mich jetzt aber abschreckt, ist die angegebene Bild- u. Tonqualität. Wie kommt es zu den Verlusten?
      Antworten sind dazu gemacht worden
      Die Eierlegende Wollmilchsau gibt es da nicht.
      Da sollte man, wie früher bei der alten guten Stereoanlage, auf mehrere Geräte nutzen.

      In deinem Fall eine gute E2 Box und
      Für Netflix, Amazon usw. ein zertifiziertes Gerät. damit du auch von den Anbietern auch mit Updates versorgt wirst.
      Die Abos kosten gutes Geld und dafür möchte man natürlich auch das bestmögliche haben.
      Gruß anmado

      Image: openNFR 6.4
      Hotbird 13, Astra 19,2 und 28,2

    • Die ist aber leider nicht mehr zu empfehlen.
      Logitech hat die Entwicklung und den Support der Fernbedienungen eingestellt.
      Der Server mit der Datenbank soll zwar weiter bestehen bleiben aber wie lange das so Bestand hat weiß leider niemand.
      Kein support für Internet-Sharing!
      und kein Support per PM (Fragen bitte ins Forum)

      Bitte füllt euer Profil aus (Box und Image) ,das erleichtert es uns Euch zu helfen

    • Nachdem wie bereits geschrieben mein ursprüngliches Vorhaben nicht umsetzbar ist, habe ich nun eine ganz andere Richtung eingeschlagen.
      Ich werde mir ein Apple TV 4k zulegen und mein SAT Signal für IPTV digitalisieren. Zusätzlich kann ich mein Smarthome langsam aufbauen und den AppleTV als HomeKit nutzen.