>> Neu >> EmbyDream - Ein Emby Client Plugin für die DM 7080, 9xx, One und Two << Neu <<



Nächste Infektion Bericht: Bayern-Star Kimmich hat Corona

  • Nächste Infektion Bericht: Bayern-Star Kimmich hat Corona



    Joshua Kimmich: Der bislang ungeimpfte Bayern-Star soll nun auch an Covid-19 erkrankt sein. (Quelle: Sven Simon/imago images)
    Joshua Kimmich hat sich einem Medienbericht zufolge mit dem Coronavirus infiziert. Der Bayern-Star war bislang nicht geimpft.
    Joshua Kimmich hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Das zumindest berichtet die "Bild". Die Zeitung bezieht sich dabei auf zwei namentlich nicht genannte Quellen, die die Information unabhängig voneinander bestätigt haben sollen.
    Der Bayern-Star befindet sich bereits seit Tagen wegen eines Kontakts mit einer an Covid-19-erkrankten Person in häuslicher Isolation. Nun fiel auch bei dem 26-Jährigen ein Test positiv aus.
    Flick sprach kurz zuvor über Impf-Gespräch mit Kimmich
    Der Bericht über Kimmichs Covid-Erkrankung erscheint nur wenige Stunden nachdem Bundestrainer Hansi Flick bei einer Veranstaltung über ein Impf-Gespräch mit seinem Nationalspieler gesprochen hatte. "Ich denke, dass es bei Jo in die Richtung geht, dass er sich impfen lässt", so der 56-Jährige.
    Bislang verweigerte Kimmich eine Schutzimpfung gegen das Coronavirus mit Verweis auf vermeintlich fehlende Langzeitstudien. In den vergangenen Tagen soll es bei ihm jedoch ein Umdenken gegeben haben, berichteten bereits vor Flicks Äußerung das Online-Portal "The Athletic" und "Bild"
    Quelle t-online


    Mia san Mia und Mia san Tripel


  • Das passt ja (leider) in die gesamte Diskussion um's Impfen, JA oder NEIN.

    Vielleicht wird er und werden Andere jetzt endlich mal aufwachen und ihre Meinung dazu überdenken.
    Fragen gehören ins Forum und nicht als Mail in mein Postfach
    Greetings from DA


  • Und das gute daran ist,er bekommt in der Zeit wo er ausfällt kein Gehalt vom FC Bayern :D
    Was ich so gehört habe,verdient er 400 000 € pro Woche.

    Bei uns in der Firma wird es auch so gehandhabt,wer nicht geimpft ist und in Quarantäne muß bekommt kein Krankengeld.
    Fuck the Virus

  • da hab ich ja momentan mehr als er, pro Woche :andiearbeit: . Interressiert mich aber soviel wie ein Sack Reis, der in China umkippt .
    :thumbsup: AMBILIGHT-FAN :thumbsup:

  • Nun, wo ist der Unterschied geimpft oder nicht geimpft? Theoretisch kann sich Kimmich ja bei einem seiner geimpften Mitspieler(die auch in Quarantäne sind oder waren) angesteckt haben.

  • So richtig verstehen kann ich die Impfgegner nicht.
    Ich finde es zwar nicht gut das sich Unternehmen wie Biontech an dieser Lage durch staatliche Förderung bereichern, indem sie "auserwählt" wurden, aber es sollte jeder das tun was möglich ist um diese Situation zu beenden.
    Dazu gehört eben auch übergründliche Hygiene und etwas Abstand. Das hilft übrigens nicht nur gegen Corona sondern auch gegen viele andere Krankheiten die ein den Tag richtig vermießen können ;)
    Aber auch die Impfung, die nun wirklich für das Immunsystem nichts anderes ist als die Bekämpfung von Fremdkörpern, die man ohnehin immer ausgesetzt ist. Daher macht es was Risiko angeht keinen Unterschied ob es eine Impfung für Grippe, Masern, Corona, FSME ... ist. Die Nebenwirkungen sind nur mal mehr und mal weniger ausgeprägt.
    Mit der Impfung kann ich wenigstens mit guten Gewissen schlafen, alles getan zu haben um meine Kontaktpersonen einen unangenehmen Krankenhausaufenthalt zu ersparen

    Kimmich wird hier als Musterbeispiel hingestellt, was eigentlich ziemlich ungerecht ist. Ob es klug war in seiner Situation mit den vielen Reisen die Impfung abzulehnen, sei mal dahin gestellt. Man lernt leider nur aus Fehlern :)

    Post was edited 1 time, last by Saugerbude ().


  • Saugerbude wrote:

    Ich finde es zwar nicht gut das sich Unternehmen wie Biontech an dieser Lage durch staatliche Förderung bereichern, indem sie "auserwählt" wurden...
    Da wäge ich mal meine eigenen Interessen ab und sage, lieber es bereichert sich eine oder einige
    ausgewählte Firmen und ich gehöre zu den fast 100%, die bei einer möglichen Infektion das entweder
    gar nicht oder nur gering merken, als wenn ich nicht geimpft wäre und vielleicht im Koma, beatmet
    in einer Intensivstation liege und um mein Leben ringe.

    Natürlich ist es ungerecht, jetzt auf ihm herumzuhacken, aber er steht nun mal im Rampenlicht und
    wird deshalb ins Visier genommen. Da zunächst seine bisherige Ablehnung bezgl. Impfen publiziert
    wurde und darauf die Infektion folgte, ist das natürlich ein gefundenes Fressen für die Medien.
    Fragen gehören ins Forum und nicht als Mail in mein Postfach
    Greetings from DA


  • Für mich sind solche Leute einfach nur egoistisch. Ob das nun Kimmig ist oder sonstwerl Wenn man Ihre Argumente hört glaubt man wir leben noch im leztten Jahrhundert. Leeute die sich medizinisch nicht impfen dürfen sind da natürlich ausgenommen. Sie würden sich bestimmt gerne Impfen lassen.
    Was für mich aber ein viel größeres Problem ist das man für eine Impfung stundenlang anstehen muß und dann im Fernsehen hört, wir müssen mehr impfen, impfen , impfen.
    Mein Hausarzt hat mir für die Booster einen Termin Ende Januar gegeben obwohl ich jetzt schon könnte. Er bekommt einfach nicht mehr Impfstoff.

    cu manhoe

  • leute

    denkt mal bitte selber, er hat sich von einen doppelt geimpften angesteckt, ??? dachte das geht ja nicht, darum haben Sie sich doch impfen lassen , also kimmich soll sich impfen lassen mit einen impfstoff der nicht wirkt, also echt und leute es liegen auf der intensiv genauso die geimpften

    wer sich impfen lassen will, der soll es tun aber ohne druck von der politik und medien

  • @meier111
    Du gehörst auch zu denen die bisher nichts verstanden haben.
    Eine Impfung oder Genesung kann vor einem schweren Verlauf schützen, nicht vor der Infektion.
    Durch die Impfung oder Genesung wird das Immunsystem Trainiert das es den Virus bekämpfen kann, aber nicht das man ihn nicht bekommt.
    Das hält aber auch nur eine begrenzte Zeit.
    Und kein Impfstoff hat eine 100% Erfolgsquote.

    gruß pclin
    Dreambox ONE / TWO, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Wireless Touch Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n
    (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, Debian-Buster, Diverse
    (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse
    AudioDSP: miniDSP 2x4HD
    TV: LG 65" SUHD
    Hyperion und Plugin HyperionControl auf der Dreambox ONE / TWO
    nodeMCU ESP8266 mit WLED Wlan 268 LED's SK6812-RGBW-NW 60 LED/m



    Ambilight for ever

  • Na, das mit dem Krankheitsverlauf kann man ja im Nachhinein nicht so sagen. Kimmichs Trainer Nagelsmann hatte Erkältungserscheinungen, wie bei einer Grippe. Hat man ja im TV gesehen bei den Pressekonferenzen aus der Küche Nagelsmanns. Wie der Krankheitsverlauf ohne Imfung gewesen wäre, können wir hinterher nicht wissen.

  • Und weil man das hinterher nicht mehr sagen kann ist das jetzt ein Argument für was genau? Oh, Mann...

    Die Zahlen sind eindeutig. Wer sie nicht lesen und/oder glauben mag soll sich meinetwegen einschließen und andere in Ruhe lassen.

    Wenigstens werden dank 2G jetzt endlich die asozialen ausgeschlossen (und das Wort meine ich jetzt im eigentlichen Wortsinn), wenn der Rest jetzt geimpft in den Restaurants und Co hoffentlich dauerhaft zusammenkommen dürfen.

    Wenn die Impfunwilligen das die nächsten geschätzt drei, vier Monate aushalten wollen (+ die mögliche Einstellung von Gehalt und Krankengeld im Qurantänefall akzeptieren) – okay.

    Schlimm genug, das in vielen Teilen Deutschlands die Intensivstationen mit ungeimpften volllaufen und es dort sogar für alle wieder ein Lockdown, Weihnachtsmarktschliessungen usw. geben muss.

    Für mich ist das alles unfassbar. Mit 100.000 offiziell erfassten Corona–Toten ist alleine in Deutschland quasi ne ganze Grossstadt ausgelöscht – und eine laute Minderheit schwurbelt immer noch Schwachsinn vor sich hin.

  • New

    Das einzige was wirklich hilft und das zu 100% ist kein Kontakt mit dem Virus!
    Also Abstand, Hygiene, Maske und möglichst wenig Kontakte.
    Geimpfte und Genesene also die 2G Regel führt unter anderem auch zu den Zahlen!
    Die Politik macht da Fehler und die 'dummen' glauben das Sie mit 2G sicher sind, und halten sich nicht mehr an Abstand, Hygiene und Maske!

    gruß pclin

    ps.
    Ich bin geimpft lasse mich aber fast täglich testen.
    Ein getesteter ist mir deutlich lieber in meinem Umfeld als ein Genesener oder Geimpfter.
    Dreambox ONE / TWO, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Wireless Touch Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n
    (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, Debian-Buster, Diverse
    (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse
    AudioDSP: miniDSP 2x4HD
    TV: LG 65" SUHD
    Hyperion und Plugin HyperionControl auf der Dreambox ONE / TWO
    nodeMCU ESP8266 mit WLED Wlan 268 LED's SK6812-RGBW-NW 60 LED/m



    Ambilight for ever

    Post was edited 1 time, last by pclin ().


  • New

    Es geht aber schon lange nicht mehr darum auf Teufel komm raus jeden Kontakt mit dem Virus zu vermeiden. Den Virus ausrotten - das wird auf absehbare Zeit nicht möglich sein. Wir werden mit dem Virus erstmal leben müssen.

    Auch geimpfte und genesene können ansteckend sein, ja. In der Summe ist das Risiko, dass Menschen trotz Impfung PCR-positiv werden und das Virus übertragen, auch unter der Deltavariante aber deutlich vermindert. Das ist inzwischen auch gut belegt.

    Nach derzeitigem Kenntnisstand bieten die mRNA-Impfstoffe sowie der Vektor-Impfstoff von AstraZeneca eine Wirksamkeit von etwa 90 % gegen eine schwere COVID-19-Erkrankung (z. B. Behandlung im Krankenhaus).

    Was bedeutet das?
    Die Wahrscheinlichkeit, schwer an COVID-19 zu erkranken, ist bei den vollständig gegen COVID-19 geimpften Personen um etwa 90% geringer als bei den nicht geimpften Personen. Dazu ein Beispiel: Man stelle sich vor, in einer Gegend mit vielen aktiven COVID-19-Fällen treten etwa 20 Fälle je 1000 Personen auf. Würde in dieser Gegend dann ein Teil der Bevölkerung geimpft werden, würden also 20 von 1000 ungeimpften Personen an COVID-19 erkranken, aber nur etwa 2 von 1000 geimpften Personen. Wenn eine mit einem COVID-19-Impfstoff geimpfte Person mit dem Erreger in Kontakt kommt, wird sie also mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht schwer erkranken. 2 Prozent ist eben ein krasser Unterschied zu 2 Promille.

    Und daher nochmal - insbesondere die Ungeimpften verstopfen die Krankenhäuser. Vor allem die Ungeimpften sterben. Vor allem die Ungeimpften müssen derzeit vor sich selbst geschützt werden.

    Ich empfehle unten verlinkten Artikel des Sterns zu lesen. Bei Israel ist die vierte Welle viel früher gekommen. Und Israel ist vergleichsweise schnell durch die vierte Welle gekommen - mit Boosterimpfungen und drastischen Einschränkungen für Ungeimpfte. Wer sich nicht boostern lässt, wird von einem Großteil des öffentlichen Lebens ausgeschlossen. Da sind wir noch nicht - wir haben einige Monate später mit dem Impfen losgelegt - aber genau deswegen lohnt ein Blick nach Israel.

    Ich habe aus folgenden Quellen geklaut:
    rki.de/SharedDocs/FAQ/COVID-Im…internet102#FAQId15618128
    rki.de/SharedDocs/FAQ/COVID-Impfen/FAQ_Transmission.html
    stern.de/gesundheit/israel-boo…eutschland--30927882.html

  • New

    Übrigens bin ich kein Querdenker und Impfgegener. Ich bin auch doppelt geimpft und muß mich an der Arbeit mindestens zweimal in der Woche testen.
    pclin ich gebe dir 100% recht.

  • New

    Das größte Problem sehe ich darin, dass der Schutz nur ca. 9 Monate anhält. Und es ist vollkommen unmöglich, 82 Mio. Menschen in Deutschland alle 9 Monate zu impfen. Das packen die Ärzte nicht und die Kosten nicht nicht tragbar. Und wenn eine neue Variante kommt, bei der der Impfstoff wieder angepasst werden muss, stehen wir wieder bei Null und sollen von vorne anfangen zu impfen.

    Auf Dauer alles nicht machbar und keine guten Aussichten. Irgendwann heißt es dann nur noch, krank werden und wieder genesen oder sterben, alles andere sind Lügen der Politiker. Das Virus ist da und wird nie wieder verschwinden.