>> Neu >> EmbyDream - Ein Emby Client Plugin für die DM 7080, 9xx, One und Two << Neu <<



Anker bringt eigenen Streaming-Player mit Android TV unter der Nebula-Marke

    • Anker bringt eigenen Streaming-Player mit Android TV unter der Nebula-Marke

      Caschys Blog wrote:

      anker.PNG

      Anker bringt einen eigenen Streaming-Player unter der Marke Nebula auf den Markt. Allerdings wird das Endergebnis bisher nur in den USA bei Amazon.com aufgeführt.
      89,99 US-Dollar soll das Gerät mit Android TV 10 als Betriebssystem kosten. Ob auch eine Veröffentlichung in Europa bzw. Deutschland geplant sein könnte, ist offen. So viel verpassen wir aber wohl nicht, wenn man sich die technischen Daten so durchliest.

      So unterstützt Ankers Streaming-Player zwar 4K und HDR10, nicht aber HDR10+ oder Dolby Vision.
      Auch Dolby Atmos könnt ihr in Kombination mit dem Gerät leider nicht nutzen.
      Somit liegt hier ein etwas merkwürdiges Gesamtpaket vor, denn der Nebula Streaming-Player ist teurer als ein Google Chromecast mit Google TV.
      Der Google Assistant, Chromecast built-in und auch der Play Store sind aber natürlich auch hier an Bord.

      1.PNG

      Zudem liefert Anker eine Fernbedienung mit Kurzwahltasten für Amazon Prime Video, Disney+, Netflix und YouTube sowie den Google Assistant mit.
      In die Remote ist also ein Mikrofon integriert. Anker setzt auf einen Quad-Core auf ARM-Basis mit vier Kernen und 2 GHz Takt als Herzstück.
      Dem SoC stehen 2 GByte RAM und 8 GByte Speicherplatz zur Seite.
      Als weitere Schnittstellen sind noch Wi-Fi 5 und Bluetooth 5.0 genannt. Neben dem HDMI-Port ist auch noch ein Slot für microSD-Speicherkarten vorhanden.

      Mal sehen, ob Anker seinen Nebula Streaming-Player auch in Europa auf den Markt bringt.
      Angesichts der Spezifikationen wirkt es aber auf mich so, als dürfte man es da schwer haben, gegen Konkurrenten wie Amazon, Google und neuerdings auch Roku anzukommen.

      Author des Berichts :
      aw.JPG
      André Westphal

      Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller.
      Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen.
      Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.
      Kein support für Internet-Sharing!
      und kein Support per PM (Fragen bitte ins Forum)

      Bitte füllt euer Profil aus (Box und Image) ,das erleichtert es uns Euch zu helfen