>> Neu >> PlexDream - Ein Plex Client Plugin für die DM 7080, 9xx, One und Two << Neu <<



Plex: Die Oberfläche wird mit Modern Layout anpassbarer

    • Plex: Die Oberfläche wird mit Modern Layout anpassbarer

      Caschys Blog wrote:

      1.JPG

      Der Medienserver Plex ist hier bei unseren Lesern im Blog sicherlich bekannt. Bald könnte Plex bei euch anders aussehen als bei anderen Nutzern, denn die Entwickler haben dahingehend Neuerungen bekannt gegeben.
      Seit geraumer Zeit sei man bestrebt, das Layout der TV-Apps zu aktualisieren, um das Artwork und die Farben des vorgestellten Films oder Titels noch stärker einzubeziehen – im Grunde, um einen eleganten Rahmen für die Inhalte zu schaffen.

      Das Ziel sei es, die Filmgrafik in den Vordergrund zu stellen und die Benutzeroberfläche so zu gestalten, dass sie die Plakatgrafik aufwertet und nicht mit ihr konkurriert.
      Darüber hinaus wolle man den Nutzern auf einen Blick mehr Informationen (Metadaten) über den jeweiligen Titel zur Verfügung stellen, um die Suche nach dem perfekten Film oder der perfekten Sendung mit weniger Klicks zu beschleunigen.

      Doch da es viele Nutzer gibt und somit unterschiedliche Ansprüche, ist eine Anpassung für alle schwierig.
      Aus diesem Grunde ist man mit vielen Nutzern in einen Testlauf gegangen, um sich Feedback abzuholen.


      2.JPG





      Was bedeutet das nun für uns Nutzer?
      Wenn ihr einen Roku-Player oder Apple TV verwendet (andere werden in Kürze folgen, Roku gibt’s bald in Deutschland), könnt ihr jetzt den Abschnitt „Einstellungen“ > „Erfahrung“ der unterstützten TV-Anwendungen aufrufen und die neuen Optionen ausprobieren.
      Da gibt’s dann klassische Ansichten, welche mit neuen Farben und mehr.


      3.JPG

      Plex beschreibt es wie folgt:

      Inhaltslayout:


      Diese Einstellung steuert das Layout, das für die Anzeige Ihrer Inhalte verwendet wird. Okay, bevor Sie jetzt sagen „Nein!“, diese Einstellung steuert auch, ob „Inline-Metadaten“ auf dem Startbildschirm angezeigt werden und das Poster auf Detailseiten angezeigt wird.

      Modern (die Standardeinstellung): Zeigt auf einigen Bildschirmen Bildmaterial und „Inline“-Details zum Titel an, wenn der Fokus auf einem Poster liegt.
      Dieses Layout bevorzugt außerdem Hintergrundbilder gegenüber Postern auf Titeldetailseiten.

      Klassisch: Es werden keine „Inline“-Metadaten angezeigt, der Titel und zusätzliche Informationen werden unter den Plakaten angezeigt, und auf den Detailseiten werden die Plakate den Bildern vorgezogen.

      App/Home-Hintergrund:


      Mit dieser Einstellung kann der Benutzer den Grundhintergrund der App auswählen (d. h. den Hintergrund, der für den Startbildschirm, die Einstellungen usw. verwendet wird…).

      Artwork-Farben (die Standardeinstellung): Wendet die Farben aus dem Artwork des aktuellen Titels auf den Hintergrund an und sorgt (hoffentlich!) für einen sanften Übergang des Farbfelds, wenn sich die Titelauswahl ändert.

      Keine: Zeigt den Standardhintergrund für die Anwendung an (dunkler Farbverlauf).

      Details Hintergrund:


      Diese Einstellung steuert den Hintergrund, der auf den Detailseiten für Artikel angezeigt wird.

      Artwork-Farben (die Standardeinstellung): Verwendet die Farben des Titelbildes für den Hintergrund auf den Detailseiten des Titels.

      Abgeblendete Kunst: Zeigt eine abgeblendete Vollbildversion der Hintergrundgrafik auf den Detailseiten an.

      Keine: Der Standardhintergrund der Anwendung wird für Detailseiten verwendet (dunkler Farbverlauf).


      caschy


      cashy.gif

      Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs.
      Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagramund YouTube.
      PayPal-Kaffeespende.Mail: carsten@caschys.blog
      Kein support für Internet-Sharing!
      und kein Support per PM (Fragen bitte ins Forum)

      Bitte füllt euer Profil aus (Box und Image) ,das erleichtert es uns Euch zu helfen