>> Neu >> PlexDream - Ein Plex Client Plugin für die DM 7080, 9xx, One und Two << Neu <<



Satanschluss

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    • Satanschluss

      Hallo zusammen, ich hätte da eine Installationsfrage,

      Ich habe 2 Vu Sat Receiver. Im Schlafzimmer eine Vu duo 2 mit einem Satanschluß. Im Wohnzimmer eine Vu Uno 4Kse mit 2 Satanschlüsse. Nun muss ich leider noch den Sky Reseiver im Wohnzimmer anschließen. Da die 2 Satkabel an der Vu Uno4Kse angeschlossen sind, welche wäre die optimale Anschlussmöglichkeit?

      Danke
      Vu Uno 4KSE mit aktuellem VTI

      Vu Duo2 mit aktuellem VTI

    • Da gäbe es eine recht preiswerte Lösung, wobei dies immer einen Kompromiss darstellt.

      Du wirst ja nicht beide Receiver gleichzeitig betreiben wollen, demzufolge wäre meine
      Empfehlung, das eine Kabel direkt an dem VU+ Receiver lassen, das zweite Kabel über
      einen Master/Slave-Schalter splitten. Was auch immer dir wichtiger ist, das ankommende
      Sat.Kabel an den Eingang, den Master an das Gerät, was dir wichtiger von beiden ist,
      den Slave-Ausgang mit den anderen Receiver verbinden.
      Funktion: Wenn das Gerät am Master-Ausgang abgeschaltet ist, wird das Signal zum Slave-
      Receiver geleitet, ist der Receiver am Master-Ausgang aktiv, ist der Slave-Ausgang tot, also
      abgeklemmt.


      Ansonsten, ist das deine Anlage oder bist du Mieter in einem Mehrfamiliengebäude? Meine
      Reaktion darauf folgt nach Beantwortung der Frage. :D
      Fragen gehören ins Forum und nicht als Mail in mein Postfach
      Greetings from DA


    • Naja, dann böte sich vielleicht die Umrüstung deiner Satanlage auf Unicable an.
      Hast du dir darüber vielleicht schon mal Gedanken gemacht. Dann gäbe es keine
      Einschränkungen und der Master-/Slave-Schalter wäre überflüssig - das ankommende
      Signal eines Kabel würde mittels Splitter in 2 Wege gleichberechtigt aufgeteilt.

      Und deine beiden Receiver können problemlos Unicable verarbeiten. Hast du ein
      Quad- oder ein Quattro-LNB mit nachgeschalteter Matrix?
      Fragen gehören ins Forum und nicht als Mail in mein Postfach
      Greetings from DA


    • Na wenn du keine nachgeschaltete Matrix (Multischalter) hast, dann ist
      das ein Quad-LNB. Ein Quatrro-LNB hat 4 getrennte Ausgänge und benötigt
      besagte Matrix.

      Aber wie schon vorgeschlagen, mit einem Unicable-LNB hättest du viel mehr
      Möglichkeiten. Deine Uno 4K SE hat doch bestimmt einen FBC-Tuner oder?
      Fragen gehören ins Forum und nicht als Mail in mein Postfach
      Greetings from DA


    • Nein, wenn du nur diese beiden Receiver plus die Kuh-Kiste anschließen willst,
      dann brauchst du keinen Unicable-LNB mit 4 Anschlüssen, wobei davon welche
      Legacy-Ausgänge eh wären.

      Also, ich würde dir einen Unicable-LNB mit 2 Ausgängen empfehlen. Der eine
      Ausgang wäre für Unicable und der zweite als Legacy, also herkömmlich, wie
      du jetzt auch hast. An den Unicable-Ausgang setzt du einen 1 auf 3 Splitter
      und an den Ausgängen deine jeweiligen 3 Kabel. In den Geräten musst du dann
      noch die Einstellungen der Tuner vornehmen. Da allerdings aufpassen, dass
      jeder Subchannel nur einmal vergeben wird. Als Vertreter dieser Gattung wäre
      geeignet z.B. der GT-SAT Unicable-LNB GT-S1dCSS24 24UB

      Ein möglicher Splitter
      Fragen gehören ins Forum und nicht als Mail in mein Postfach
      Greetings from DA

      Post was edited 2 times, last by Death Angel ().


    • Hallo Death Angel,

      Hallo nochmal, ich habe die Kuh Kiste :D . Es ist wirklich ein krasser Unterschied zu unsere Vu+. Null komfortabel. Senderliste und Favoriten sehr umständlich. Aber wenn man Fußball schauen möchte, geht leider kein Weg dran vorbei. Da der Sky Reseiver auch 2 Eingänge + Festplatte hat, möchte ich das auch nutzen. Wie ich bereits geschrieben hatte, habe ich im Wohnzimmer eine Vu+Uno 4kse, die ich auch weiterhin voll ausnutzen möchte und dann noch den Sky Reseiver.
      Im Schlafzimmer habe ich eine Vu Duo 2 mit einem Satkakel (was mir auch reicht) Dann habe ich noch einen Satkabel für einen Smart mx 04 in der Küche und noch ein Satkabel im 2ten Schlafzimmer.
      So wie du geraten hast wäre die optimale Lösung dieser LNB- "https://www.dimaxa.de/dur-line-uk-104-unicable-lnb-eingebauter-lte-und-dect-filter-3x-legacy.html" und- "https://www.dimaxa.de/dur-line-d4fv-sat-bk-verteiler-5-2500-mhz-classa.html".

      Könnte ich dann den 4 fach SCR Unicable für die beiden Twin im Wohnzimmer anschließen und für die restlichen Anschlüsse 3 X Legacy?
      Hardware montage wäre kein Problem. Würde das so funktionieren?
      Welche Einstellungen muss ich machen für den VuUno4Kse und Sky Reseiver?

      schon mal vielen Dank.
      Vu Uno 4KSE mit aktuellem VTI

      Vu Duo2 mit aktuellem VTI

    • Nein, ich habe dir nicht zu diesem LNB geraten. Dein Vorschlag ist ein LNB mit einem Unicable Ausgang
      mit 4 Subchannels und 3 Legacy-Ausgängen. Wenn du den verwenden würdest und den 1 auf 4 Splitter,
      hast du an jedem Stammausgang nur einen Subchannel, womit z.B. deine Uno 4K SE weit unterfordert
      wäre.
      Wenn du die anderen Receiver mit Legacy-Versorgung weiterhin betreiben willst, bietet sich ein LNB mit
      24 Subfrequenzen und 3 Legacy-Ausgängen an. Ein typischer Vertreter wäre dieser LNB:
      GT-SAT Unicable-LNB GT-S3dCSS24 24UB mit 3 Legacy-Ausgang

      Dann hättest du die bisherige Versorgung deiner Duo², dem Smart MX 04 und dem Schlafzimmer mit dem
      2. Kabel mit den Legacy-Ausgängen. Den Unicable-Ausgang verteilst du mit einem 1 auf 2 Splitter und
      gehst mit je einem Kabel in die Uno 4K SE Box und den Q-Receiver. In der der Uno 4K SE kannst du dann
      8 Subchannels einrichten / was in dem Sky-Receiver einzustellen ist, kann ich dir nicht sagen, den kenne
      ich nicht. Für die Einstellung deiner Uno 4K SE gibt es eine Anleitung im VTi-WIKI: ###Klick_mich###
      Fragen gehören ins Forum und nicht als Mail in mein Postfach
      Greetings from DA


    • Ja auch ich empfehle die Unicable Lösung. Beste Lösung ohne Sternverteilung!
      bei mir werkeln gar 7 verschiedene Anschlüsse an einer Leitung.
      Ich habe auf 4x Inverto LNBs WIDE BAND gesetzt ..und hab 2x Gigablue, 1x AZBOX und 1x AXAS
      Vielleicht der einzige Nachteil bei Unicable ist dass manche "alte" Fernseher Tuner die UNICABLE Protokolle nicht unterstützen.
      Aber bei E2 Boxen ist alles kein Problem


      Gruß Jarap
      Files
      Axas his twin
      GB Quad 4K
      GB Quad
      GB UE Plus (Kühler mod)
      AZBOX HD 2x
      Ax Odin

    • Mal etwas O.T.: sieht recht gut aus, aber wo ist der Potentialausgleich?
      Fragen gehören ins Forum und nicht als Mail in mein Postfach
      Greetings from DA


    • st0 wrote:

      Vu Duo 2 mit einem Satkakel (was mir auch reicht)
      Da die DUO2 Unicable tauglich ist, würdest du sie damit wohl noch "aufmotzen".

      Death Angel wrote:

      ein LNB mit
      24 Subfrequenzen und 3 Legacy-Ausgängen an.
      Um es mal anders auszudrücken.
      Deine Uno 4K SE hat ja (hoffe ich) einen FBC Tuner, somit sind darin "8 Tuner verbaut", die du mit Unicable ohne Einschränkungen nutzen kannst. Also mind 8 Aufnahmen gleichzeitg, egal welcher Sender.
      Mit den 24 Subfrequenzen kannst du 24 Tuner bedienen, also 3 Uno 4K SE voll ausnutzen.
      Die anderen 3 Legacy Anschlüssen sind so wie deine jetzigen Sat Kabel zu nutzen.

      Ich hoffe, ich habe da jetzt nichts verwechselt.
      ---------------------------------------------------------------------------------------


      Anleitung für den SerienRecorder

    • Hallo, meinst du, ich könnte die beiden Vus+ mit der sky Q mit Unicable verbinden? Könnte ich dann direkt hinter dem :
      GT-SAT Unicable-LNB GT-S3dCSS24 24UB mit 3 Legacy-Ausgang am Unicable Ausgang einen 1 auf 3 Splitter setzen, und je 1Kabel an der V+Duo2+und 1 Kabel an der Vu+uno4kse und am SkyQ anschließen? (ich meinte immer es müssten immer 2 Sat Kabel an einem Resiever) Für die restlichen Anschlüsse mit Legacy könnte dann den Smart04 anschließen? Habe ich das richtig verstanden? Das wäre ja die perfekte Lösung!
      Danke!
      Vu Uno 4KSE mit aktuellem VTI

      Vu Duo2 mit aktuellem VTI

    • Ja, so (ungefähr) müsste das klappen, bin da aber kein Experte, warte noch mal auf andere Antworten.

      Bei manchen VUs sind die Tuner auch Software mäßig intern per Einstellungen zu verbinden, weshalb dann ein Unicable reicht.
      Ansonsten direkt vor der Box noch einen "1 auf 2" Splitter setzen.
      ---------------------------------------------------------------------------------------


      Anleitung für den SerienRecorder

    • death angel wrote:

      Mal etwas O.T.: sieht recht gut aus, aber wo ist der Potentialausgleich?
      bei der Aufnahme waren die Dinger nich nicht montiert, ging aber trotzdem problemlos. Habs dann nachgekauft und verbaut , weil eh nicht kostenrelevant
      Axas his twin
      GB Quad 4K
      GB Quad
      GB UE Plus (Kühler mod)
      AZBOX HD 2x
      Ax Odin

    • st0 wrote:

      ich meinte immer es müssten immer 2 Sat Kabel an einem Resiever
      Nein, natürlich nicht. Mit einem Kabel und dem Unicable-System hast du alle Möglichkeiten
      und mehr, als wenn du 2 Legacy-Anschlüsse nehmen würdest. Receiver mit 2 Eingängen
      können i.d.R. intern in den Settings als verbunden eingestellt werden, in jedem Fall die VU+

      Also, den genannten Unicable-LNB und einen 1 auf 3 Splitter und je ein Kabel an beide VU+
      und das dritte an den Q-Receiver. Die 3 Legacy Anschlüsse kannst du wahlweise vergeben,
      einen an den Smart MX und 2 weitere in Reserve - man weiß ja nie, wofür man sie mal
      gebrauchen kann. Wahrscheinlich "verträgt" der Smart auch Unicable, da müsstest du selber
      mal suchen, dann bräuchtest du gar keine Legacy-Ausgänge oder du beschränkst dich auf
      24 Subbands und zusätzlich einen Legacy-Ausgang - die Möglichkeiten sind fast grenzenlos.
      Fragen gehören ins Forum und nicht als Mail in mein Postfach
      Greetings from DA


    • Super, vielen Dank. Ich hab nur Schiss das ich die 3 Unicable Boxen nicht konfiguriert bekomme. Am Abend muß das funktionieren sonst ist was los
      Vu Uno 4KSE mit aktuellem VTI

      Vu Duo2 mit aktuellem VTI

    • Naja, jetzt hast du unter einem anderen Nick ja nochmal das Gleiche im VTi Forum gepostet.
      Was hast du dort erwartet, anderer Aussagen? Also ich bin dann hier raus - viel Erfolg...

      Ach ja, bezgl. Tunerkonfiguration, da habe ich dir im Post #11 doch einen Link für deine
      Uno 4K SE gepostet, das gibt es auch für die Duo², einfacher geht's doch nun nicht mehr.

      ...und tschüss
      Fragen gehören ins Forum und nicht als Mail in mein Postfach
      Greetings from DA