>> Neu >> PlexDream - Ein Plex Client Plugin für die DM 7080, 9xx, One und Two << Neu <<



Neues Magenta TV Update für Media Receiver, Box und Play

    • Neues Magenta TV Update für Media Receiver, Box und Play

      Die MagentaTV Box in ihrer bisherigen Erscheinungsform; ©Telekom


      Vor einigen Tagen hat die Telekom ein Software Update bei Magenta TV für mehrere Media Receiver sowie für Magenta TV Box und Play gestartet.


      Bei den Media Receivern erhalten die Modelle MR601, MR401 und MR201 das Update. Seit dem 15. Juli steht es zur Verfügung. Sobald das Software Update auf dem Receiver installiert ist, kann man im Menü in den Systeminformationen in den Zeilen SW-Version und UI-Version laut Telekom folgende Versionsnummern ablesen:
      • MR601/ MR401/ MR201: ACN G4 2021.1.90.2 build #3
      • MagentaTV Box / MagentaTV Box Play: ACN G5 2021.1.90.2 build #3
      • UI Version: UI 2.95.10714
      Wie man der betreffenden Telekom-Seite entnehmen kann, umfasst das Update für die Media Receiver, die Magenta TV Box und Play diverse Änderungen. So hat man nun unter anderem eine neue Möglichkeit, die gesehene Serienaufnahme direkt zu löschen und zur nächsten Aufnahme der Serie zu springen. Zudem hat man ab sofort die Möglichkeit, die Disney+ App zurückzusetzen. Darüber hinaus wird etwa bei den Magenta TV Boxen unter Einstellungen > Media Receiver > Systeminformation nun auch die Mesh-Modul Version-Nummer angezeigt.
      Bei den behobenen Fehlern kündigt die Telekom unter anderem Verbesserungen in der Plattformstabilität und in der Performance der Startseite an. Zudem hat man einen Fix für den „Erneut abspielen“ Button eingespielt. Dazu gesellen sich zahlreiche Fehlerbehebungen und Änderungen im Bereich der Aufnahmen. In der Magenta TV App geplante Serienaufnahmen für Cloud und Receiver sollen beispielsweise nun wieder vollständig sichtbar auf dem Media Receiver sein. Eine Übersicht über alle neuen Funktionen und Verbesserungen findet man im Hilfe-Forum des Unternehmens.
      Quelle: DF


      Mia san Mia und Mia san Tripel