Neuer Bereich: Plugins, Skins & Tools made by Boxpirates - Plugins, Skins & Tools die direkt hier aus unserem Board kommen



Amazon Alexa Routinen: Benutzerdefinierte Aktionen erlauben das Vereinfachen von Sprachbefehlen für Skills – So geht’s

    • Amazon Alexa Routinen: Benutzerdefinierte Aktionen erlauben das Vereinfachen von Sprachbefehlen für Skills – So geht’s

      Caschys Blog wrote:

      alexa.jpg

      Seit kurzem bietet Amazon für Alexa-Nutzer benutzerdefinierte Aktionen. Jene erlauben es, auch komplexere Aktionen, beispielsweise von Skills, in Routinen zu integrieren.
      Dazu tippt ihr einfach jenen Text ein, der euch bei Alexa mittels Sprachbefehl zum Ziel führt.
      Auslöser für die neu gebastelte Routine kann dann beispielsweise ein kürzerer Sprachbefehl sein oder ein Smart-Home-Gerät wie beispielsweise ein Bewegungsmelder.

      Die benutzerdefinierten Aktionen finden sich im Routinen-Bereich der Alexa-App.
      Jenen findet ihr über die „Mehr“-Schaltfläche in der App.
      Im Routinen-Bereich lässt sich wie üblich ein Auslöser wählen. Routinen lassen sich mit eigens definiertem Sprachbefehl, via Zeitplan oder bestimmte Smart-Home-Geräte auslösen.
      Zudem steht auch der Wecker als „Trigger“ bereit und die vom Markt verschollenen Echo Buttons.

      Bei den Aktionen lässt sich nun der neue Punkt „Benutzerdefiniert“ ganz oben wählen.
      Während sich mit „Skills“ jene bislang nur öffnen ließen, so bieten die benutzerdefinierten Aktionen nun die Möglichkeit, weitgehender mit den Alexa Skills zu kommunizieren oder Aktionen daraus abzurufen.
      Insbesondere der Zusatz „öffne Skill XY“ entfällt dadurch und es erlaubt tiefere Einstiege in die Skills.
      In unseren Kommentaren kam der Hinweis, dass sich das auch gut für den Netatmo-Skill eignet:

      Hab gleich mal den Netatmo Außentemperaturfühler verknüpft. Statt „Alexa, frage Netatmo nach der Außentemperatur“ jetzt nur noch „Alexa, wie warm ist es draußen?“.


      Ich habe das Ganze mal mittels des Deutsche-Bahn-Skills erprobt.
      Da sind die Befehle immer ganz schön lang.

      Mittels des Sprachbefehls „Alexa, pendeln“ wird mir der umfangreiche Sprachbefehl „Alexa, öffne Deutsche Bahn und such mir eine Verbindung von Stuttgart nach Bremerhaven“ erspart und ich gelange dennoch zum selben Ergebnis.

      1.jpg2.jpg3.jpg

      Leider lässt sich pro Routine nur eine benutzerdefinierte Aktion anlegen.
      Hintereinander ausgeführte Abfragen funktionieren also nicht.
      Für die Show-Geräte sicherlich auch klasse, jene können dann ohne Zuruf bei bestimmten Zeiten oder mittels kürzerem Zuruf beispielsweise Informationen darstellen oder auf eine kompatible Kamera („Alexa, zeige mir *Kameraname*“) zugreifen.

      Amazon Alexa: Benutzerdefinierte Aktionen sind nun möglich


      Autor des Berichts:


      Felix Frank
      FF.JPG

      Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Student auf Lehramt.
      Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost.


      PayPal-Kaffeespende an den Autor
      Kein support für Internet-Sharing!
      und kein Support per PM (Fragen bitte ins Forum)

      Bitte füllt euer Profil aus (Box und Image) ,das erleichtert es uns Euch zu helfen