>> Neu >> PlexDream - Ein Plex Client Plugin für die DM 7080, 9xx, One und Two << Neu <<



Sticky Support Thread zum E2iPlayer

    • iptvfun wrote:

      Kann berichten, dass mir das aktuelle

      enigma2-plugin-extensions-e2iplayer_h1+git3894+c661b57-r4_ipk_all.ipk


      mit openatv 6.4 auf der VU+ Zero komplett das Image zerschossen hat ( Box hängt beim booten ).

      Oder ist die Version enigma2-plugin-extensions-e2iplayer_h1+git3894+c661b57-r4_ipk_all.ipk schon mit Pyton3 - also nicht für das Image geeignet ?
      ich habe zurar keine vu und nutze das plugin nicht
      aber trotzdem halte ich das für ein gerücht!
      und bei sowas immer crashlog mit anhängen!
      wie soll euch denn so einer helfen?

    • Info,
      E2iPlayer mit openATV 6.5 (Python3) läuft jetzt stabil.
      Bei HDfilmeTV, Filmpalast, Kinox starten die Steamanbieter ohne Probleme.
      Man muss nur vor dem Filmstart den Player wechseln, weil nicht alle Streamanbieter mit "Automatisch aus der Konfiguration" laufen:
      Blaue Taste drücken, und Movie Player auswählen, dort "(interner) mit Pufferung" auswählen.
      Damit laufen jetzt mit der Dreambox 920 und Vu+ Duo2 (meine Test-Receiver) HDfilmeTV, und auch bei Filmpalast die Steamanbieter EvoloadHD und Vivo.SX.
      Die xxxhoster habe ich auch schon auf Python3 umgestellt, es laufen alle, die mit Python 2 auch hell werden.
      Den E2iPlayer kann man bei openATV 6.5 direkt vom Feed installieren, oder vom GitHub (github.com/oe-mirrors/e2iplayer) runterladen, und nach dem entpacken selbst nach Extensions verschieben/kopieren.
      Wenn bedarf besteht, kann ich die xxxhoster (py 3) im Thread Plugin E2iPlayer + Anleitung ([Plugin] E2iPlayer + Anleitung) hochladen.
      Die notwendigen Abhängigkeiten werden bei ersten starten vom E2iPlayer automatisch installiert.

    • Neue Info,
      @jbleyel hat vor 4 Stunden pycurl angepasst, jetzt starten die Streamhoster auch automatisch aus der Konfiguration.
      Man braucht keine Blaue Taste mehr verwenden, der Player startet jetzt aus der automatischen Konfiguration.
      Ich hab es direkt vom GitHub runtergeladen, und sofort getestet.

    • Schau in IPTVCache/SearchHistory nach, da kannst du deine Suchergebnisse löschen, bearbeiten, ergänzen.
      Kommt darauf an wohin dein eingestellter Pfad führt,Standard ist /media/hdd/IPTVCache/SearchHistory.
      Das geht auch ganz ordentlich mit der RC zu bewerkstelligen mit dem Filecommander on Board.
      Der erstellt dir auch eine .bak falls was daneben geht, wenn gut ist kann man das File dann einfach löschen.

    • Hallo
      ich bin sehr froh, das E2iplayer jetzt auch mit OATV 6.5 läuft. Danke allen, die das realisiert haben!
      Ein Problem habe ich und zwar kann ich vorgewählte Titel in Gruppe speichern, unmöglich aber daraus etwas wiederzugeben. Vielleicht habt Ihr einen Tipp.
      MfG aus DD

    • Ich habe eine Vu+ UNO 4K SE mit VTI15. Die Installation war völlig Problemlos. Leider komme ich über die anfänglichen Schritte "E2IPlayer braucht weitere Handgriffe..." nicht weiter. Bei jeder runterzuladenden Datei, z.Bsp. Wget, steht herunterladen fehlgeschlagen. Ich kann mich allerdings durchklicken und lande dann im E2iplayer Menü. Dort konnte ich auch auf Version 2021.05.27.01 updaten, Das Problem ist, das ich bei jeden Start wieder den kompletten Durchlauf bezüglich der Downloadfragen machen muss. Was mir augefallen ist, das er z.Bsp wget und auch die andern fehlenden Dateien trotz Fehlermeldung in das Tmp Verzeichnis lädt.
      Es bringt aber auch nichts diese Datei als Beispiel wget in das Verzeichnis usr/bin/ händisch zu kopieren. Beim nächsten Start bleibe ich wieder im Fenster Diensprogramm wget wurde nicht erkannt hängen.
      Über eine Tip eurerseits würde ich mich freuen.

    • Support Thread zum E2iPlayer

      Versuch mal über PuTTY folgendes...

      wget e2iplayer.gitlab.io/pycurlinstall.sh -O - | /bin/sh

      Es folgt eine Abfrage, welche mit "y" (also mit "ja") bestätigt wird

      reboot

      wget e2iplayer.gitlab.io/ffinstall.sh -O - | /bin/sh

      Es folgt eine erste Abfrage, welche mit "y" (also mit "ja") bestätigt wird
      Nun folgt eventuell eine zweite Abfrage, welche mit "n" (also mit "nein") abgelehnt wird

      reboot

      - E2i-Player starten und alle Aufforderungen für die Nachinstallierungen der weitere Binärdateien mit "ok" bzw. mit "JA" beantworten --> am Schluß erscheint das E2i-Player-Menü

      Im Einstellungsmenü des Players folgende Einstellungen ändern:

      Bevorzugter Update-Server --> Gitlab

      Select GitLab repository owner --> maxbambi

      Update Pakettyp --> Alle Arten

      - Einstellungen speichern und Update durchführen --> nun sollte vom Maxbambiserver die aktuellste Version geladen werden und der Receiver bootet erneut.

      LG