Neuer Bereich: Plugins, Skins & Tools made by Boxpirates - Plugins, Skins & Tools die direkt hier aus unserem Board kommen



Neue Labor-Updates für drei Fritzbox-Modelle

    • Neue Labor-Updates für drei Fritzbox-Modelle



      Die neuen Labor-Updates von AVM für die Fritzbox 7590, 7580 und 7560 bringen Verbesserungen im Internet, Mesh, WLAN und Mobilfunk mit sich.


      Bereits gestern veröffentlichte AVM zwei neue Labor-Updates: für die Fritzbox 7590 die Version 07.24-86449 und für die Fritzbox 7580 die Version 07.24-86332. Heute kam zusätzlich noch ein Labor-Update für die Fritzbox 7560 dazu mit der Kennung 07.24-86459. Eine vollständige Übersicht der Verbesserungen gibt es bei AVM.
      Mit dem Update wurden einige Verbesserungen vorgenommen und Fehler behoben. So lässt sich jetzt durch optimierte Hinweise leichter feststellen, ob eine Einstellungsübernahme für eine Fritzbox als Mesh Repeater aktiv ist. Außerdem sollen sich nun Name und IP-Adresse eines Mesh Masters ändern lassen.
      Speziell die Version 07.24-86459 für die Fritzbox 7560 bietet zahlreiche Verbesserungen in Bezug auf Kindersicherung im Internet sowie eine komplette Überarbeitung der Rufumleitung in der Telefonie.
      Mesh:
      • Verbesserung – Verbesserte Hinweise auf eine aktive Einstellungsübernahme für eine Fritzbox als Mesh Repeater
      • Behoben – Einstellungen zur WLAN-Zeitschaltung konnten unter Umständen nicht geändert werden, wenn die Einstellung „Fritzbox als Mesh Repeater“ genutzt wurde
      • Behoben – Bei einer Fritzbox, die als Mesh Master, aber nicht als Router (DHCP-Server) eingestellt ist, ließen sich Name und IP-Adresse des Routers nicht ändern
      • Behoben – FritzPowerline-Adapter ohne individuell vergebenen Namen wurden in der Mesh-Übersicht ohne Namen und IP-Adresse angezeigt
      Mobilfunk:
      • Verbesserung – Detailoptimierungen für den erweiterten Ausfallschutz
      Weitere Verbesserungen ab FritzOS 7.24-86459
      Internet:

      • Verbesserung – Verwaltung von Tickets in der Kindersicherung
      • Verbesserung – Erweiterung der Zugangsprofil-Einstellungen in der Kindersicherung um die Zuweisung von Geräten
      Telefonie:
      • Verbesserung – Sprachqualität bei Telefonaten in Mobilfunknetze und ins Ausland erhöht
      • Verbesserung – Stabilität
      Mobilfunk:
      • Verbesserung – Mobilfunkanbieter „Magenta Mobil“ für Land Österreich hinzugefügt
      • Quelle: DF


      Mia san Mia und Mia san Tripel