Neuer Bereich: Plugins, Skins & Tools made by Boxpirates - Plugins, Skins & Tools die direkt hier aus unserem Board kommen



Powerline

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    • Hallo

      ich habe eine frage
      ich kann meinen PC leider nicht über LAN betreiben (Mieter ist dagegen wg Bohren )
      über Wlan geht es aber die Verbindung bricht trotz Repeater immer mal ab

      Frage ich spiel mit dem Gedanken mir Powerline anzuschafen.
      wie ist das, ist eine Strahlung von Powerline auch vorhanden? (hab ich mal gelesen ) sogar mehr wie mit Wlan
      und wie sicher sind die Adapter ,weil die ja immer unter strom stehen. :hochspannung:

      danke für infos
      Flachzange

    • Hmmm, bei meinem Vater werkelt jetzt schon eine Weile Powerline, weil das mit dem WLan durch paar Wände doch recht anfällig war. Tja Strahlung, ob das jetzt mehr oder weniger ist, als wenn man sich ein Handy ans Ohr hält, kann ich dir nicht sagen. Zum Thema Sicherheit, weil die ständig unter Strom stehen. Sagen wir mal so, hast du dir da bei einem Küchenradio oder was sonst noch so im Standby an Technik ständig läuft, über so etwas auch Gedanken gemacht? ;) Powerline Adapter sind da sicher nicht anfälliger, als andere elektrische Geräte auch.

    • es gibt auch noch so etwas das aussieht wie ein kleiner Satelit so eine art Empfänger den steckt man am Pc an und kan so Problemlos über 50m das signal holen

      Das Teil heisst KASENS zumindest der Adapter

      Post was edited 1 time, last by minusch ().


    • In den letzten Jahren hat sich bezgl. Powerline einiges getan. Ich als Funkamateur kann in dieser
      Beziehung nur davon abraten. Hier wird über ungeschirmte Leitungen Hochfrequenz übertragen
      und das ist gar nicht gut. Davon geht natürlich Strahlung nach außen aus und Strahlung von außen
      kann auch auf das Kabel ungeschirmt einwirken.

      Ich weiß aber, dass diverse Leute das System problemlos und störungsfrei betreiben. Ich selber
      würde mir allerdings so etwas nie anschaffen, geht gegen meine Ehre.
      Fragen gehören ins Forum und nicht als Mail in mein Postfach
      Greetings from DA


    • Ich habe bis jetzt noch nichts positives von Powerline gehört.
      Das ist ähnlich wie W-LAN einfach extrem störanfällig. Wenn du ein stabiles Netzwerk für Streaming, Onlinespiele oder Dateiübertragung brauchst kann ich nur von ungeschirmte Datenübertragung oder Funk abraten.
      Dann sollte man auf jedenfall überlegen ein geschirmtes Cat6 oder mindestens Cat5e Ethernetkabel zu verlegen. Die kann man übrigens auch unauffällig in kleine Kabelkanäle in den Ecken verstecken.
      Mich haben auch noch keine Mietwohnungen vom Bohren abgehalten, solange man die Löcher auch wieder verspachtelt sieht man gar nichts.

      Zum Surfen im Internet reicht aber auch Powerline oder W-LAN für mehr aber auch nicht. Nicht Mal für Homesharing der eigenen Smartcard ist das geeignet.

    • Also ich kann nichts negatives zu Powerline sagen. Ich habe alle meine Zimmer (Wohnzimmer ,Schlafzimmer und Büro mit AVM Powerline an meiner Fritzbox 7590 verbunden und kann nur sagen es läuft in jeden Zimmer perfekt, auch 4K keine Probleme. Und sage noch dazu das ich jeden Zimmer eine VU+ am laufen habe und auch diese laufen Tadel los als Server und Client mit Sky Modul,HD+ Karte sowie ORF !! Ich kann es nur empfehlen wenn kein Lan Kabel verlegt werden kann.



      cu b.kindl

      Post was edited 1 time, last by b.kindl ().


    • Ich nutze seit Jahren Powerline Adapter in der Wohnung und bin sehr zufrieden damit.
      Der Große Vorteil ist das so sowohl Wlan als auch LAN per Kabel verteilt werden kann.
      Ich habe damit stabile und schnelle Verbindungen, für mich die bessere Lösung als Kabel durch die Wohnung zu legen.
      Kein support für Internet-Sharing!

      Bitte füllt euer Profil aus (Box und Image) ,das erleichtert es uns Euch zu helfen

    • So sind eben die Unterschiede und Erfahrungen - jetzt weiß der TE gar nichts mehr, was er machen soll. :D
      Fragen gehören ins Forum und nicht als Mail in mein Postfach
      Greetings from DA


    • Naja er kann jetzt abwägen, was ihm wichtiger ist. Die tägliche "Strahlendosis", von der ständig geredet wird, und eine trotzdem stabile Verbindung. Oder, mit WLan Repeatern sein Glück probieren, wenn er absolut nicht bohren darf. ;)

    • Von Wlan Repeatern halte ich gar nichts, damit hab ich nur schlechte Erfahrungen gemacht.
      Die sollen das Wlan Signal angeblich verstärken, gemerkt hab ich davon nichts.
      Erst die Powerline Adapter haben bei mir das gewünschte Ergebnis gebracht,
      Kein support für Internet-Sharing!

      Bitte füllt euer Profil aus (Box und Image) ,das erleichtert es uns Euch zu helfen

    • Ich halte persönlich auch nichts von Repeatern. Wie @b.kindl schon schrieb, selbst ausprobieren. Jeder hat so seine Erfahrungen gemacht, alle Varianten haben Vor/Nachteile, die man persönlich abwägen muss. Bei einem Handy fragt doch auch keiner wirklich nach, was für eine "Strahlenkanone" man sich das an den Kopf hält. Ich kann über Powerline, was die Verbindungsstabilität anbelangt, auch nichts negatives sagen. Seit das bei meinem Vater läuft, ist der total entspannter, weil nicht mehr nur 1-2 Balken WLan vorhanden sind.

    • Hi Anz ,ich habe den AVM FRITZ!Powerline 1260E Im Wohnzimmer und muss sagen er macht auch mit Wlan ein klasse Empfang, Habe auch außerhalb (Garten) damit guten Empfang.



      cu b.kindl

    • die einen sagen so, die anderen so... es gibt auch sehr Gute wlan repaeter...
      Gerade ein Netzwerk ist schon sehr verzwickt.. da müssen schon die Komponenten passen und harmonieren
      Und wenn das eine Mietwohnung ist sind da sicher noch mehr Router die sich mit Sicherheit ins Gehege kommen können
      Gruß Reiter

      Fragen gehören ins Forum und nicht in mein Postfach



    • Bei mir werkelt der Fritz!Repeater3000 im MESH zusammen mit dem AVM7590 und das klappt
      hervorragend, decke damit das Zweifamilienhaus problemlos ab vom Keller bis zum Dachboden.
      Fragen gehören ins Forum und nicht als Mail in mein Postfach
      Greetings from DA


    • Saugerbude wrote:

      Zum Surfen im Internet reicht aber auch Powerline oder W-LAN für mehr aber auch nicht. Nicht Mal für Homesharing der eigenen Smartcard ist das geeignet.
      Also ich habe eine 7530 als Repeater an meine 7590 über W-Lan angeschlossen.
      Die 7530 steht eine Etage tiefer und HS sowie alles andere funtzen einwandfrei.

      Im Schnitt kommen 200 Mbit/s an.
      Files
      • Repeater.png

        (195.74 kB, downloaded 9 times, last: )
      Gruß
      ArGo

    • Hallo

      Naja das mit der Strahlung ist ja so eine Geschichte , da darf man ja gar nichts mehr nutzen, weder Fernsehen, Radio, Microwelle , Kaffemachine ,Fön,Wlanstrahlung im Zug und öffentlichen Plätzen
      Heizung usw usw , selbst verlegte Stromleitungen strahlen meines wissens immer
      Hmm schwierig
      manche haben Probleme manche nicht und bestrahlt wird mann ständig
      Flachz........

    • Flachzange wrote:

      manche haben Probleme manche nicht ...
      Ja, man sollte da natürlich nicht auf die billigsten Powerline Adapter zurückgreifen.
      Aber der eine oder andere kann natürlich Probleme haben, weil entweder gruselig alte Hausverkabelung,
      oder andere ungüstige Umstände da Einfluss haben. Wie gesagt, ausprobieren, und für sich die beste
      Lösung finden ....

    • ArGo wrote:

      Saugerbude wrote:

      Zum Surfen im Internet reicht aber auch Powerline oder W-LAN für mehr aber auch nicht. Nicht Mal für Homesharing der eigenen Smartcard ist das geeignet.
      Also ich habe eine 7530 als Repeater an meine 7590 über W-Lan angeschlossen.Die 7530 steht eine Etage tiefer und HS sowie alles andere funtzen einwandfrei.

      Im Schnitt kommen 200 Mbit/s an.
      ja wenn kaum andere Netze oder Störquellen in Reichweite sind geht das noch. Wobei ich diese Durchschnittswerte auch nicht viel Beachtung beschenken würde. Die Peaks sind schließlich entscheidend und die erkennt man erst wenn man das WLAN über längere Zeit belastet.

      Wenn ich was über Strahlung lese muss ich immer schmunzeln. Man ist ständig mit elektromagnetischer Strahlung umgeben und deswegen ist noch keiner umgefallen. ;)