Neuer Bereich: Plugins made by Boxpirates - Plugins die direkt hier aus unserem Board kommen



Disney+ in acht weiteren Ländern gestartet – Deutschsprachige profitieren in Belgien

    • Disney+ in acht weiteren Ländern gestartet – Deutschsprachige profitieren in Belgien

      New

      © Disney


      Heute ist Stichtag: Disney+ startet in acht weiteren Ländern, darunter Luxemburg, Belgien und Norwegen.


      Nachdem der Streamingdienst von Disney in Deutschland bereits am 24. März gelauncht wurde, streckt Disney seine Fühler nun weiter aus: Acht weitere Länder in West- und Nordeuropa folgen. Während die Niederlande als Europa-Teststrecke für den Disney-Streamingdienst gewählt worden waren, mussten sich die benachbarten Belgier – zu denen auch eine deutschsprachige Gemeinschaft in Grenznähe zählt – vorerst gedulden.
      Disney-Fans aus Portugal, Norwegen, Dänemark, Schweden, Finnland, Island, Belgien und Luxemburg haben so ab dem heutigen 15. September Zugriff auf Inhalte von Disney Pixar, Marvel, Star Wars und National Geographic, sowie exklusive Originalprogramme, darunter Spielfilme, Serien und Dokumentarfilme.
      Die Preise in der Übersicht:
      • 6,99/69,99 Euro in Portugal, Belgien, Finnland, Island und Luxemburg
      • 69 NOK/689 NOK in Norwegen
      • 69 SEK/689 SEK in Schweden
      • 59 DKK/589 DKK in Dänemark
      Highlights zum Start von Disney+:
      • „The Mandalorian“
      • „High School Musical: The Musical: The Series“
      • „The World According To Jeff Goldblum“
      • „Togo“ (Live-Action-Film über den norwegischen Schlittenfahrer Leonhard Seppala und seinen 12-jährigen Schlittenhund Togo)
      • „Encore!“
      • „Diary of A Future President“
      • „The Imagineering Story“
      In Deutschland kostet das monatlich kündbare Abo ebenfalls 6,99 Euro pro Monat beziehungsweise 69,99 Euro im Jahr. Bis vor kurzem konnte man Disney+ vor dem Kauf noch testen. Laut „Chip“ kann man den Streamingdienst seit dem 19. Juni nun aber nicht mehr sieben Tage lang kostenlos testen. Wer trotzdem eine Gratiszeit will, kann als Telekom-Kunde von der wieder angelaufenen Aktion profitieren, die noch bis zum 31. Oktober läuft: Wer bis zu diesem Zeitpunkt Telekom-Kunde geworden ist oder als Bestandskunde den Gratiszeitraum zuvor noch nicht in Anspruch genommen hat, kann sich auf volle sechs kostenlose Monate Streaming freuen.
      Quelle: DF


      Mia san Mia und Mia san Tripel