Neuer Bereich: Plugins made by Boxpirates - Plugins die direkt hier aus unserem Board kommen



"Unerwünschte Anwendung" Windows Defender warnt vor beliebtem Tool CCleaner

    #WirBleibenZuhause
    Hilf mit, das Coronavirus zu stoppen
    1. Achte auf Deine Mitmenschen
    2. Halte Abstand zu anderen
    3. Wasche Deine Hände häufig
    4. Huste und Niese in Deine Armbeuge
    5. Berühre Dein Gesicht nicht
    6. Halte Dich an die gültige Allgemeinverfügung

    Mehr Infos vom Bundesministerium für Gesundheit hier!
    Wir danken allen, die in dieser Krise Unglaubliches leisten.

    • "Unerwünschte Anwendung" Windows Defender warnt vor beliebtem Tool CCleaner


      "Unerwünschte Anwendung"
      Windows Defender warnt vor beliebtem Tool CCleaner


      31.07.2020, 18:02 Uhr | avr, t-online.de


      Ein Rechner mit der Aufschrift Windows 10 (Symbolbild): Microsoft stuft bestimmte Installationsprogramme des CCleaner als "Potentiell unerwünschte Software" ein. (Quelle: Robert Günther/dpa/tmn)

      Der CCleaner gilt als beliebtes Optimierungstool bei Windows-Nutzern. Microsoft rät jedoch von der Nutzung des Programms ab. Nun warnt auch der Windows Defender Anwender vor dem Tool.

      Wer das Windows-Tool CCleaner installieren möchte, kann aktuell eine Warnung erhalten. Denn der Windows Defender stuft bestimmte Installationsversionen des CCleaners als "potenziell unerwünschte Applikation" (PUA) ein. Das berichtet Microsoft auf seiner Website.
      Betroffen sind laut Microsoft kostenlose Installationsprogramme und 14-Tage-Testversionen von CCleaner, die mit "gebündelten Anwendungen ausgeliefert werden – einschließlich Anwendungen, die nicht von CCleaner benötigt oder vom Hersteller Piriform produziert werden". Damit ist Software gemeint, die während der Installation zusätzlich auf dem Rechner installiert wird. Im Falle des CCleaners sind das beispielsweise das Antivirenprogramm von Avast oder Google Chrome. Die Bezahlversion des CCleaners wird nicht als PUA eingestuft.
      Microsoft nennt "Negative Benutzererfahrung"
      Microsoft führt in seiner Erklärung fort, dass die gebündelten Anwendungen an sich "legitim" sind. Aber: "Die Bündelung von Software, insbesondere von Produkten anderer Anbieter, kann zu unerwarteten Software-Aktivitäten führen, die sich negativ auf die Benutzererfahrung auswirken können. Um Windows-Nutzer zu schützen, erkennt Microsoft Defender Antivirus CCleaner-Installationsprogramme, die dieses Verhalten zeigen, als potenziell unerwünschte Anwendungen (PUA)."
      Microsoft weist auch darauf hin, dass die "CCleaner-Installationsprogramme zwar eine Opt-Out-Option bieten", jedoch könne diese von Nutzern übersehen werden.
      CCleaner-Hersteller Piriform hatte dem Fachportal "Bleepingcomputer" zuvor gesagt, dass es hinter der Warnung einen Fehler vermute: "Wir haben diese Klassifizierung am Dienstag entdeckt, nachdem unsere Kunden über Schwierigkeiten bei der Installation von CCleaner mit Windows Defender berichtet hatten", so ein Sprecher zu "Bleepingcomputer". "Wir glauben, dass die Einstufung Falsch-Positiv" ist."
      Probleme mit CCleaner

      Microsoft selbst riet immer wieder von Programmen wie dem CCleaner ab. Im April 2018 schrieb das Unternehmen auf seiner Website, dass durch die Manipulation der Registrierungsdatenbank "ernste Schäden entstehen können". 2019 blockierte Microsoft zudem für kurze Zeit Links zum CCleaner von seinem Community-Forum.
      Quelle: DF




      Mia san Mia und Mia san Tripel


    • "Unerwünschte Anwendung" Windows Defender
      Für mich ist der Windows Defender eine unerwünschte Anwendung.
      Deshalb habe ich den Defender in der Registrierung komplettt ausgeschaltet...
      Ich lass mir von keinem Programm vorschreiben, welche Tool ich brauche und dazu auch noch ausgeknippst werden.
      Jetzt ist der Defender ausgeknippst.

    • bei mir ist WINDOWS die unerwünschte Anwendung.... :laecheln:
      Gruß Reiter

      Fragen gehören ins Forum und nicht in mein Postfach




      VU+ Forum -- Box - Pirates
      EMM von Hand schreiben
      V14 + HD02 mit Easymouse am RaspiServer



    • New

      Das ist dann eher auch eine persönliche Betrachtungsweise, wie man es sieht und sehen will.

      Wer weiterhin CCleaner einsetzen will, kann es tun; wer es als gefährlich einstuft, soll es lassen
      und sich ggf. nach Alternativen umsehen..
      Fragen gehören ins Forum und nicht als Mail in mein Postfach
      Greetings from DA


    • New

      Windows kan alles besser als der ccleaner und die Registry sollte man als Laie nicht bearbeiten ( gibt sehr gute YouTube Videos) ich war auch mal ccleaner "Fan " heute nicht mehr. Habe mich mal ein wenig damit beschäftigt. Und zu den Antivirus kann ich nur sagen das es die Windows zum Teil beeinflussen kann. Defender nicht. Ab und zu mal malwerbytes laufen lassen und gut ist

      Post was edited 2 times, last by minusch ().