Neuer Bereich: Plugins made by Boxpirates - Plugins die direkt hier aus unserem Board kommen



Gigaswitch Mulitschalter kombiniert mit UNICABL Switch

    #WirBleibenZuhause
    Hilf mit, das Coronavirus zu stoppen
    1. Achte auf Deine Mitmenschen
    2. Halte Abstand zu anderen
    3. Wasche Deine Hände häufig
    4. Huste und Niese in Deine Armbeuge
    5. Berühre Dein Gesicht nicht
    6. Halte Dich an die gültige Allgemeinverfügung

    Mehr Infos vom Bundesministerium für Gesundheit hier!
    Wir danken allen, die in dieser Krise Unglaubliches leisten.

    • Gigaswitch Mulitschalter kombiniert mit UNICABL Switch

      New

      Hallo zusammen, :winken:



      ich versuche mein vorhandenes SAT System zu erweitern.

      Bis her habe ich zwei QUADRO Universal LNBs für ATSRA und Hotbird im Einsatz, beide sind an einem 17/8 DiSEqC 2.0 Multischalter (Technisat GigaSystem 17/8 G) angeschlossen.
      Von da geht es zu den SAT Receivern (3x zur DM7080HD, 2x zum 8000SSS und einmal zur DM500) Der DM500 wird gegen einen VU+ Ultimo 4k ausgetauscht.



      Meine Fragen:

      1. Sehe ich es richtig, dass ich die VU+ Ultimo4k mit FBC Tuner in der oben beschreiben
      2. Ist es Möglich den alten Multischalter zu belassen und danach/davor ein UNICABLE Multiswitch einzubinden so dass ich über UNICABL Multiswitch ebenso beide Satelliten
        empfangen kann um damit weitere Tuner/FBC Tuner anzuschlie0en
        Habe im Netz folgende zwei Module gefunden:
        - INVERTO UNICABLE II IDLU-UWT110-CUO1O-32P MULTISCHALTER 5/32
        - oder Inverto IDLU-UST110-CUO8O-32PP Unicable II Multischalter 8x16

        Das sieht aber so aus, als ob ich pro Unicable Sw jeweils nur einen Satelliten übertragen kann.

      Schaltung nutzen kann? Wenn ich zwei Kabel anschließe dann sollten doch sowohl Astra als auch Hotbird empfangen werden können



      Gibt es für zwei Satelliten (Astra, Hotbird) einen passenden Multischalter Oder muss ich den alten Multischalter und die LNBs tauschen.

      Was gibt es denn da für Möglichkeiten?



      Bin für jede Hilfe dankbar.
      =============
      Gruß
      bombi

    • New

      Ein bisschen viel auf einmal - Gegenfrage, die man eigentlich nicht stellt:
      Wieso ein bisheriger 17/8 MS? Du empfängst doch nur 2 Satelliten, also warum keinen 9/8-Typ?

      Zu Unicable: die beiden von dir genannten MS können in der Standard-Ausführung nur einen Satelliten empfangen,
      also mit den herkömmlichen Quattro-LNBs. Sie haben aber auch die Möglichkeit, auf Wideband-LNBs umprogrammiert
      zu werden, dann können sie 2 Satelliten empfangen.
      Das Problem: der bisherige MS kann mit Wideband-LNBs nicht zusammenarbeiten, was bedeutet, das Konzept
      müsste dann völlig umgeworfen werden. Wenn du aber die bisherigen beiden LNBs weiterhin mit dem bisherigen
      MS nutzen willst, kannst du sehr wohl z.B. die 4 Kabel vom Astra-LNB in einen der beiden genannten Unicable-MS
      führen und von da aus weiter an den bisherigen Technisat-MS.

      Ansonsten würde ich in deinem Fall überlegen, ob ich mich nicht ganz trenne vom bisherigen LNB und MS, mir z.B.
      den Inverto IDLU-UST110-CUO8O-32PP Unicable II Multischalter 8x16 hole, den vom Verkäufer auf Wideband-LNBs
      umprogrammieren lassen und mir zwei Wideband-LNBs anschaffe. Die genannten Geräte könnten komplett daran
      betrieben werden natürlich inkl. der Ultimo4K.
      Fragen gehören ins Forum und nicht als Mail in mein Postfach
      Greetings from DA


    • New

      bombi69 wrote:

      Ist es Möglich den alten Multischalter zu belassen und danach/davor ein UNICABLE Multiswitch einzubinden
      Hallo...

      Ja es ist möglich den alten MS zu belassen...
      Ich habe bei mir gerade einen Jultec JRS0502-4M vor meinem Jultec JRM0916T Multischalter verbaut das Teil habe ich in die Astra Ebene geschaltet und habe zwei Anennendosen in meinem Haus Unicable tauglich gemacht wo meine DM900 mit FBC Tuner einwandfrei läuft...allerdings kann man nur 3 Aufnahmen und einmal TV sehen oder 4 gleichzeitige Aufnahmen und nicht 8 wie bei anderen Geräten.

      Beide Jultec Geräte funktionieren Receivergespeist d.h. beide brauchen keinen 230V Anschluß



      Mfg
      Bleibt Gesund und Vierenfrei !!!

    • New

      bombi69 wrote:

      UNICABLE Multiswitch einzubinden
      Der hierr könnte auch funktionieren...

      Mfg
      Bleibt Gesund und Vierenfrei !!!

    • New

      Hallo zusammen,

      Danke für all die Infos.

      Irgendwie scheint meine Antwort von gestern verloren gegangen zu sein.
      @Death Angel: den MS 17/8 hatte ich vor 12-15 Jahren mir angeschafft da waren die Planungen noch mit mindestens 3-4 Satelliten. Das hat sich aber mittlerweile erledigt mehr als Astra und Hotbird benötige ich nicht mehr. Der Technisat MS arbeitet seitdem tadellos.

      Die von euch genannten Unicable MS wie ist eure Erfahrung damit? Arbeiten die stabil - halten die MS, starke Temperaturschwankungen im Dachstuhl aus?
      =============
      Gruß
      bombi

    • New

      bombi69 wrote:

      Irgendwie scheint meine Antwort von gestern verloren gegangen zu sein.
      Es gab hier Serverprobleme ....

      Mfg
      Bleibt Gesund und Vierenfrei !!!

    • New

      bombi69 wrote:

      Die von euch genannten Unicable MS wie ist eure Erfahrung damit? Arbeiten die stabil - halten die MS, starke Temperaturschwankungen im Dachstuhl aus
      Ich habe gestern schon dazu geschrieben ist aber auch verloren gegangen meine Antwort ...
      Naja mal ein neuer Versuch ich habe hier bei mir im Haus seit ca. 16 Jahren eine Satanlage mit Astra und Hotbird und Multischalter von Kreiling, Spaun und jetzt Jultec am laufen.

      Der erste MS gab nach ca. 2,5 vielleicht 3 Jahren den Geist auf.
      Der zweite genannte auch nach dieser Zeit wie der erste, welcher aber aus Kulanz des Herstellers ausgetauscht bzw. repariert wurde und dann weitere 3 bis 3,5 Jahre lief und wieder kaputt.
      Dann hat mir jemand Jultec MS empfohlen und der läuft bis jetzt am längsten und ohne 230V die Spannung für den MS kommt vom TV oder Receiver ...
      Ob die anderen den Hitzetot (auf dem Dachboden) oder Überspannung oder warum auch immer die nach so kurzer Zeit die Segel gestrichen haben weiß ich nicht.

      Mfg
      Bleibt Gesund und Vierenfrei !!!

    • New

      Den Inverto IDLU-UST110-CUO8O-32PP habe ich entsprechend der Daten empfohlen,
      ob er wirklich alle deine Erwartungen erfüllt, kann ich leider nicht sagen. Da aber
      fast immer davon auszugehen ist, dass MS im Dachbodenbereich montiert werden,
      sollte er auch größere Temperaturschwankungen aushalten.
      Der derzeit von mir benutzte Jultec-MS ist seit ca. einem halben Jahr im Einsatz und
      hat die bisher bei mir aufgetretenen Temperaturschwankungen offenbar störungsfrei
      verkraftet. Ich nutze zur Sicherheit das von Jultec angebotene Netzteil, verlasse
      mich nicht auf die Versorgungen aus den Receivern.
      Fragen gehören ins Forum und nicht als Mail in mein Postfach
      Greetings from DA