Neuer Bereich: Plugins, Skins & Tools made by Boxpirates - Plugins, Skins & Tools die direkt hier aus unserem Board kommen



hyperion Dreambox ONE / TWO und Externer USB-Grabber

    • hyperion Dreambox ONE / TWO und Externer USB-Grabber

      Ich habe heute einen USB Grabber Fushicai UTVF007 und HDMI zu CVBS/HDMI AV Konverter an der Dreambox One getestet.
      Noch besser sind Digitale Grabber die ab 15 € zu bekommen sind (siehe Bilder), dann benötigt man einen Splitter und evtl. einen Switch (wenn man mehrere Quellen und keinen AV-Receiver besitzt) am Splitter verwenden möchte. Hiermit geht dann auch 4K HDR mit jeder Quelle incl. Box.
      Läuft einwandfrei!!! :D
      Mega Cool. 8)
      Somit kann man also auch externe Geräte über hyperion der One mit Ambilight schauen.

      Damit das funktioniert musste ich v4l2 im Recipe aktivieren, alles andere war nur eine Frage der Einstellugen und des Startens von hyperion.
      Im Debian Buster auf der One mit hyperion-ng hat alles sofort funktioniert.

      Mit dem analogen Grabber ist die Qualität auch recht gut, kommt aber nicht an den internen Grabber (Digital) heran.
      CPU Last ist fast keine feststellbar. liegt zwischen 2 bis 3%.

      Insgesammt sehr das aber gut aus keine Störungen oder flackern, Bild und LED's sind synchron.
      Evtl. kann ich ja auch noch etwas an den Einstellungen verbessern.

      Als nächstes muss auf jeden Fall ein Digitaler Grabber (4K) getestet werden...

      Auszug von usb-devices

      Source Code

      1. [13:13 root@dreamone ~] > usb-devices
      2. T: Bus=01 Lev=02 Prnt=23 Port=00 Cnt=01 Dev#= 25 Spd=480 MxCh= 0
      3. D: Ver= 2.00 Cls=ef(misc ) Sub=02 Prot=01 MxPS=64 #Cfgs= 1
      4. P: Vendor=534d ProdID=0021 Rev=01.21
      5. S: Manufacturer=MACROSIL
      6. S: Product=AV TO USB2.0
      7. C: #Ifs= 4 Cfg#= 1 Atr=80 MxPwr=500mA
      8. I: If#=0x0 Alt= 0 #EPs= 0 Cls=0e(video) Sub=01 Prot=00 Driver=uvcvideo
      9. I: If#=0x1 Alt= 1 #EPs= 1 Cls=0e(video) Sub=02 Prot=00 Driver=uvcvideo
      10. I: If#=0x2 Alt= 0 #EPs= 0 Cls=01(audio) Sub=01 Prot=00 Driver=snd-usb-audio
      11. I: If#=0x3 Alt= 0 #EPs= 0 Cls=01(audio) Sub=02 Prot=00 Driver=snd-usb-audio
      Show All
      Hier im Anhang die Version von hyperion und Plugin HyperionControl mit der externe Grabber funktionieren.
      Es gibt auch eine 'Default' hyperion.config-v4l2.json im Plugin und nach installation in /etc/hyperion.
      Dort muss man dann seine Einstellungen mit einem Linux Konformen Editor (geany, notepad++) bearbeiten, Geräte-Typ und LED Konfiguration aus der 'normalen' hyperion.config.json übernehmmen.
      Ich habe hier auch alle Abhängigkeiten die nicht in 'normalen' Images enthalten sind angehängt.
      Hat man schon hyperion und das Plugin installiert kann man einfach drüberinstallieren, am besten alle Pakete aus dem Anhang.
      Nach /tmp FTPen und dpkg -i /tmp/*.deb in der Konsole eingeben (Putty oder ähnliches)
      Auch wenn man keinen externen Grabber verwenden möchte kann man das Plugin verwenden, es funktioniert dann nur die Umschaltung unter 'MENU' nicht, also die vier Einträge die mit -v4l2 enden.
      Ansonsten ist in ab der Version 2.63 auch in der hyperion.config.json jetzt ein Eintrag für 'boblightServer' enthalten, so das man z.B. von einer anderen Box mit Enigmalight die LED's verwenden kann.

      Aktuell Version 3.0

      gruß pclin

      Achtung Suchtgefahr !!!
      Files
      Dreambox ONE / TWO, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Wireless Touch Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n
      (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, Debian-Buster, Diverse
      (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse
      AudioDSP: miniDSP 2x4HD
      TV: LG 65" SUHD
      Hyperion und Plugin HyperionControl auf der Dreambox ONE / TWO
      nodeMCU ESP8266 mit WLED Wlan 268 LED's SK6812-RGBW-NW 60 LED/m



      Ambilight for ever

      Post was edited 8 times, last by pclin ().


    • Hier mal ein kleines Video mit dem analogen Grabber, zuspieler ist ein Laptop mit YouTube.
      Am besten schaut man das nicht im Browser, das iPhone verfälscht schon genug.
      Auch die Weißen Ränder (weiße Ring) und die 'wolkigen' Farben sind in Live nicht vorhanden.

      Video

      gruß pclin
      Dreambox ONE / TWO, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Wireless Touch Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n
      (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, Debian-Buster, Diverse
      (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse
      AudioDSP: miniDSP 2x4HD
      TV: LG 65" SUHD
      Hyperion und Plugin HyperionControl auf der Dreambox ONE / TWO
      nodeMCU ESP8266 mit WLED Wlan 268 LED's SK6812-RGBW-NW 60 LED/m



      Ambilight for ever

      Post was edited 1 time, last by pclin ().


    • Also noch habe ich nur Full-HD mit dem analogen Grabber getestet.

      Digitale Grabber in Full-HD und 4K (HDR 10+) stehen auf der ToDo-Liste.
      Ihr bekommt Infos wenn alles funktioniert, und mit welchem Grabber, wird aber noch etwas dauern.

      Inzwischen habe ich alles soweit das man einfach und schnell zwischen internen und USB Grabber umschalten kann, mit der FB.

      gruß pclin
      Files
      • SystemCTL.png

        (56.94 kB, downloaded 4 times, last: )
      Dreambox ONE / TWO, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Wireless Touch Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n
      (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, Debian-Buster, Diverse
      (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse
      AudioDSP: miniDSP 2x4HD
      TV: LG 65" SUHD
      Hyperion und Plugin HyperionControl auf der Dreambox ONE / TWO
      nodeMCU ESP8266 mit WLED Wlan 268 LED's SK6812-RGBW-NW 60 LED/m



      Ambilight for ever

      Post was edited 1 time, last by pclin ().


    • Pakete für Hyperion mit externem Grabber jetzt in Post #1

      gruß pclin
      Dreambox ONE / TWO, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Wireless Touch Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n
      (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, Debian-Buster, Diverse
      (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse
      AudioDSP: miniDSP 2x4HD
      TV: LG 65" SUHD
      Hyperion und Plugin HyperionControl auf der Dreambox ONE / TWO
      nodeMCU ESP8266 mit WLED Wlan 268 LED's SK6812-RGBW-NW 60 LED/m



      Ambilight for ever

    • Ich habe noch ein kleines Plugin gemacht.

      enigma2-plugin-extensions-hyperiongrabbertoggle

      Damit kann man einfach starten - restarten - umschalten hyperion-aml und hyperion-v4l2

      gruß pclin
      Files
      Dreambox ONE / TWO, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Wireless Touch Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n
      (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, Debian-Buster, Diverse
      (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse
      AudioDSP: miniDSP 2x4HD
      TV: LG 65" SUHD
      Hyperion und Plugin HyperionControl auf der Dreambox ONE / TWO
      nodeMCU ESP8266 mit WLED Wlan 268 LED's SK6812-RGBW-NW 60 LED/m



      Ambilight for ever

      Post was edited 4 times, last by pclin ().


    • Mit dem USB Grabber mit HDMI Eingang, statt CVBS, ist die Qualität nochmal deutlich besser!
      Man benötigt dann natürlich auch keinen HDMI zu CVBS Konverter mehr.
      Um das Signal abgreifen zu können ist dafür ein HDMI Splitter nötig.
      Ein günstiger 4K HDR 10 Splitter ist z.B. hier zu finden.

      Und ein paar Screenshots von hyperion-ng mit dem externen HDMI Grabber in Debian Buster auf der One.

      gruß pclin
      Files
      Dreambox ONE / TWO, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Wireless Touch Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n
      (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, Debian-Buster, Diverse
      (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse
      AudioDSP: miniDSP 2x4HD
      TV: LG 65" SUHD
      Hyperion und Plugin HyperionControl auf der Dreambox ONE / TWO
      nodeMCU ESP8266 mit WLED Wlan 268 LED's SK6812-RGBW-NW 60 LED/m



      Ambilight for ever

      Post was edited 2 times, last by pclin ().


    • @murxer

      Der kann auch Atmos FeinTech Splitter

      Source Code

      1. Ermöglicht die Verteilung einer HDMI-Quelle an 2 Displays (Monitor, Fernseher, Projektor) oder AV-Receiver
      2. EDID-Steuerung zur Verwendung von Geräten mit unterschiedlichen Bild- & Tonmöglichkeiten (Copy-Modus, 4K fix, Mix-Modus)
      3. Unterstützt HDMI 2.0 max. 18 Gbit/s, alle Auflösungen bis 3840 x 2160 @ 60Hz YUV 4:4:4 Ultra-HD 4K mit HDR (HDR10, Dolby Vision) und HDCP 2.2 Kopierschutz
      4. Unterstützt u.a. DTS-HD Master Audio, Dolby True-HD (inkl. Atmos), Dolby Digital Plus, Dolby Digital, LPCM 7.1
      5. Integrierte Signal-Verstärkung für eine Reichweite von max. 10 m bei Standard-HDMI-Kabel 24AWG


      @whynot
      Du benötigst ein Plug&Play Set den verlinkten Grabber und Splitter, und natürlich eine Dreambox mit hyperion.
      Alternativ zum Plug&Play Set, Stripes und einen Wemos D1 Mini mit WLED.

      gruß pclin
      Dreambox ONE / TWO, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Wireless Touch Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n
      (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, Debian-Buster, Diverse
      (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse
      AudioDSP: miniDSP 2x4HD
      TV: LG 65" SUHD
      Hyperion und Plugin HyperionControl auf der Dreambox ONE / TWO
      nodeMCU ESP8266 mit WLED Wlan 268 LED's SK6812-RGBW-NW 60 LED/m



      Ambilight for ever

      Post was edited 1 time, last by pclin ().


    • HyperionGrabberToggle v1.9

      Erweitert für 4 Hyperion gesteuerte Lampen (WLED).
      Der externe USB Grabber wird nur angezeigt wenn ein Grabber an USB angeschlossen ist.
      Für die Lampen gibt es systemd service files und hyperion.config.json, und werden von hyperion-aml oder hyperion-v4l2 per json forwarder mit den Daten für die LED's versorgt.

      gruß pclin
      Files
      Dreambox ONE / TWO, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Wireless Touch Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n
      (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, Debian-Buster, Diverse
      (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse
      AudioDSP: miniDSP 2x4HD
      TV: LG 65" SUHD
      Hyperion und Plugin HyperionControl auf der Dreambox ONE / TWO
      nodeMCU ESP8266 mit WLED Wlan 268 LED's SK6812-RGBW-NW 60 LED/m



      Ambilight for ever

      Post was edited 3 times, last by pclin ().


    • Update: HyperionControl v.3.0 für dreambox ONE / TWO im ersten Post.

      Es können 3 Hyperion-Typen mit bis zu 5 Instanzen betrieben werden.
      Hyperion-interner Grabber, externer Grabber und Hyperion Boblight/Kodiserver.
      Mit dem Plugin können die jeweiligen config.json und systemd service files erstellt und geändert, gestartet und gestopt werden.
      Im Live Betrieb kann sehr einfach ein Farbabgleich durchgeführt und gespeichert werden.

      Die Einstellungen sind jetzt in 3 Bereiche getrennt.
      Einstellungen:
      Allgemeine Einstellungen, Auswahl des Hyperion-Typ, der externe Grabber wird nur angezeigt wenn an USB ein entsprechendes Gerät erkannt wird.

      Config Creator:
      Erstellen der config.json und systemd service files für die Unterschiedlichen Hyperion-Typen und Instanzen.
      Unter Hyperion-Typ den Typ/Instanz wählen den man bearbeiten möchte.
      Geräte-Einstellungen
      LED-Einstellungen
      LED-Bildbereich
      Videograbber
      Erkennung von schwarzen Rändern
      Webinterface
      Startvorgang

      Alle Werte die man hier einstellt werden erst nach Speichern übernommen.
      Farbwerte kann man hier eingeben wenn man die Werte schon kennt, besser geeignet ist dafür LIVE-Aktionen.


      Achtung !!!

      Ändert man eine globale Einstellung wie WLED-Wifi muss man alle Konfigurationen einmal Speichern, damit die Änderungen in allen .service und .json übernommen werden.



      Live-Aktionen:
      Alle laufenden Instanzen stehen hier zur Auswahl, und es können Live die Werte geändert werden. Möchte man die Werte dauerhaft behalten kann man diese dann durch 'Speichern' auch in die config.json sichern.
      Bei Gamma, Temperatur, Rot/Grün/Blau Korrektur, Weißwert und Schwarzwert kommt man mit der 'OK' Taste zu den Farben für den Farbabgleich. Bei mehreren Instanzen werden die Farben auf allen LED angezeigt, geändert wird natürlich nur bei dem gewählten 'Hyperion-Remote-Typ'.
      So lässt sich ganz einfach der Farbabgleich für bis zu 5 Instanzen durchführen.

      Bei jedem Eintrag in Einstellungen, Config Creator und Live-Aktionen kann man mit 'INFO' einen Hilfe Text oder auch Bilder angezeigt bekommen.

      Idle-Aktionen:
      nichts > LED's werden schwarz geschaltet
      Farbe > LED's leuchten in der gewählten Farbe
      Effekt > LED's zeigen den gewählten Effekt
      Hyperion aus > die gewählten hyperion service werden wenn ja gewählt ausgeschaltet, und wenn WLED aktiv ist kann dieser ausgeschaltet werden und eine Syncronisierung mit den Effekten vom 'WLED TV' aktiviert werden.
      V4L2 ( wenn ein USB-Grabber angeschlossen ist) es wird auf den externen Grabber geschaltet. (einfache 1-Klick Umschaltung interner/externer Grabber)

      Standby-Aktionen:
      WLED ausschalten.

      MENU:
      Starten, Stoppen und Status der systemd service

      WLED Unterstützung:
      Wenn man ESP8266 WLED verwendet (empfohlen) stellt man 'WLED-Wifi' auf 'ja', es stehen dann zusätzliche Menü Punkte zur Verfügung.
      Weiterhin werden dann Befehle direkt an WLED gesendet.
      Für den Betrieb der LED's wird Wemos mini D1 mit WLED Software und Ansteuerung über WLAN empfohlen.

      gruß pclin
      Files
      Dreambox ONE / TWO, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Wireless Touch Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n
      (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, Debian-Buster, Diverse
      (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse
      AudioDSP: miniDSP 2x4HD
      TV: LG 65" SUHD
      Hyperion und Plugin HyperionControl auf der Dreambox ONE / TWO
      nodeMCU ESP8266 mit WLED Wlan 268 LED's SK6812-RGBW-NW 60 LED/m



      Ambilight for ever

      Post was edited 5 times, last by pclin ().


    • Hier noch ein Foto vom Farbabgleich.

      Live-Aktionen > Temperatur > 'OK' Taste drücken. (Screenshot)

      Auf allen Instanzen und dem Display wird die gleiche Farbe angezeigt. (Foto)
      Der gewählte Hyperion-Remote-Typ kann jetzt Live geändert werden.

      Bei Gamma, Temperatur, Rot/Grün/Blau Korrektur, Weißwert und Schwarzwert ist die 'OK' Taste mit Farbabgleich belegt.

      Die 'INFO' Taste ist ja in den Einstellungen für jeden Eintrag mit Informationen hinterlegt. (Screenshot: Temperatur-INFO)

      gruß pclin
      Files
      Dreambox ONE / TWO, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Wireless Touch Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n
      (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, Debian-Buster, Diverse
      (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse
      AudioDSP: miniDSP 2x4HD
      TV: LG 65" SUHD
      Hyperion und Plugin HyperionControl auf der Dreambox ONE / TWO
      nodeMCU ESP8266 mit WLED Wlan 268 LED's SK6812-RGBW-NW 60 LED/m



      Ambilight for ever

      Post was edited 2 times, last by pclin ().


    • Wenn man einen externen Grabber verwendet gibt es dann im Config Creator die Einstellungen dafür
      Videograbber extern

      In /root/.hyperion/hyperion-v4l2.conf ist eine Grundkonfiguration für den Grabber vorhanden. Je nach Grabber kann diese Datei mit einem Linux Konformen Editor (geany, notepad++) bearbeitet werden.

      Shell-Script

      1. #!/bin/bash -e
      2. v4l2-ctl -v pixelformat=YUYV
      3. #v4l2-ctl -c saturation=180
      4. #v4l2-ctl -d /dev/video0 --set-fmt-video=width=720,height=480 -p 30
      5. v4l2-ctl -d /dev/video0 --set-fmt-video=width=640,height=480 -p 30
      6. exit 0


      Im Screenshot ist meine Einstellung für HD Capture Grabber im Plugin zusehen.
      Ein gutes Ergebnis erreicht man bei einer gesammt video=width von 160 bis 320 px.
      Steht also in der Datei 640, 480 (kleinster Wert den der Grabber anbietet) stellt man bei Größen Dezimierung 2 ein, ergibt das einen Wert von 320x240 mit dem Hyperion dann rechnet.

      Höhere Werte führen zu größerer CPU Last.

      Die Frequenz wie oft Bilder verarbeitet werden gibt man in der Datei ein -p 30 steht für 30 Frames/s

      -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      In /root/.hyperion gibt es auch noch ein Möglichkeit etwas auszuführen wenn die Box aus dem Idle-Mode kommt.
      Der Script backfromidle.sh ist Default 'leer' und kann selbst editiert werden (Linux Konformen Editor geany, notepad++).

      Hier ein Beispiel wofür ich das verwende, xxx muss natürlich ein vorhandenes .service file sein.

      Shell-Script

      1. #!/bin/sh
      2. if [ -e /lib/systemd/system/xxx.service ]; then
      3. systemctl restart xxx
      4. fi
      5. exit 0
      gruß pclin
      Files
      Dreambox ONE / TWO, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Wireless Touch Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n
      (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, Debian-Buster, Diverse
      (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse
      AudioDSP: miniDSP 2x4HD
      TV: LG 65" SUHD
      Hyperion und Plugin HyperionControl auf der Dreambox ONE / TWO
      nodeMCU ESP8266 mit WLED Wlan 268 LED's SK6812-RGBW-NW 60 LED/m



      Ambilight for ever

    • Erklärungen zu den Status Anzeigen.
      Ab der Version werden der status der systemd services und der Autostart der services grafisch angezeigt.

      Wenn ihr hyperion das erste mal startet wird das wie im Screenshot
      Main_nur_TV-aus.png

      aussehen. Es ist kein hyperion service aktiv und der Autostart ist nicht aktiviert autostart_off.png.

      Wenn ihr jetzt in die Einstellungen geht kommt eine Nachricht.
      Nachricht.png
      Dies ist völlig normal da ja kein service aktiv ist, es somit auch keine Daten gibt die geladen werden könnten.
      Die Remote-Daten werden also von den laufenden hyperion Instanzen bezogen.

      Es gibt insgesamt auf der Dreambox 4 Hyperion Binarys.
      hyperiond > Der Daemon der die Daten vom Grabber verarbeitet und an das LED Gerät liefert das die LED's ansteuert. Hyperiond wird auch für Hyperion Boblight/KodiServer benötigt. Hier werden die externen Grabber z.B. von Enigmalight (Boblight), von einem externen Gerät auf dem Kodi mit Addon Hyperion läuft, oder auch von Mediaportal vom Windows PC.
      hyperion-aml > interner amlogic Grabber liefert die Bilddaten. (4K kein h.265 und VP9, kein OSD)
      hyperion-v4l2 > externer USB Grabber liefert die Bilddaten. (4K HDR alles was an HDMI anliegt entsprechende Hardware vorrausgesetzt)
      hyperion-remote > 'Die Fernbedienung' hiermit können Daten von Hyperion gelesen und Werte gesetzt werden.

      Für mehrere Instanzen werden also mehrere hyperiond benötigt die von einem Grabber die Bilddaten erhalten, der erste hyperiond dient dabei als Master (Stripes am TV) der dann die Bildaten per json forwarding weiterreicht.

      Wenn ihr euer System erfolgreich Konfiguriert und gestartet habt wird der Status dann so aussehen.
      Main_nur_TV.png
      hyperion(d) und der interne Grabber laufen erfolgreich (systemd services) und der Autostart ist aktiviert autostart_on.png.
      Wenn ihr alles richtig angeschlossen und eingestellt habt sollten die LED's jetzt leuchten.

      Wenn man jetzt weitere Instanzen (Lampen/Stripes) aktiviert werden die systemd services mit
      aktiv = LED-on.png,
      inaktiv = LED-off.png
      Autostart aktiv = autostart_on.png
      Autostart inaktiv = autostart_off.png
      angezeigt.
      Main_TV_LR_Autostart.png

      gruß pclin
      Dreambox ONE / TWO, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Wireless Touch Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n
      (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, Debian-Buster, Diverse
      (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse
      AudioDSP: miniDSP 2x4HD
      TV: LG 65" SUHD
      Hyperion und Plugin HyperionControl auf der Dreambox ONE / TWO
      nodeMCU ESP8266 mit WLED Wlan 268 LED's SK6812-RGBW-NW 60 LED/m



      Ambilight for ever

      Post was edited 2 times, last by pclin ().


    • Konfiguration für 'Extra Lampen':

      Man kann maximal 5 Instanzen mit HyperionControl verwenden.
      Empfohlen wird die Verwendung von Wemos mini D1 (ESP8266) mit WLED Software.
      Man kann Stripes oder Bulbs (Birnen) verwenden. Bulbs die mit WLED funktionieren sind leider schwer zu bekommen.

      Den Bildbereich den die 'Lampen' anzeigen soll kann frei gewählt werden.
      Hier ein Beispiel für eine 'Lampe' oberhalb vom TV (oder Deckenleuchten).
      Die 'Lampe' soll in dem Fall wie die Stripes oben am TV leuchten.
      Oben.png
      Es sind 100 LED's verbaut der Wemos ist rechts verbaut (zuspiel Richtung > der LED's von rechts nach links).
      Es müsste also eigentlich 'gegen Uhrzeigersinn' gewählt werden, das erledigen wir aber in der WebUI von WLED.
      Alternativ könnte man auch 'Anzahl LEDs oben' 98 eingeben und die 'Eck-LED links/rechts oben' auf 'ja' stellen.

      Es sind also einige Variationen möglich, und in Kombination mit z.B. 'LED-Bildbereich' lässt sich einiges machen.

      Wechselt man im Betrieb den Hyperion-Typ (Hyperion-interner Grabber, Hyperion-externer Grabber, HyperionBoblight/KodiServer) werden die Lampen automatisch mit umgeschaltet, da Sie ja im die Bilddaten vom 'Master' ( erste Instanz) erhalten.

      gruß pclin
      Dreambox ONE / TWO, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Wireless Touch Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n
      (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, Debian-Buster, Diverse
      (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse
      AudioDSP: miniDSP 2x4HD
      TV: LG 65" SUHD
      Hyperion und Plugin HyperionControl auf der Dreambox ONE / TWO
      nodeMCU ESP8266 mit WLED Wlan 268 LED's SK6812-RGBW-NW 60 LED/m



      Ambilight for ever

      Post was edited 1 time, last by pclin ().


    • Hyperion Boblight/KodiServer:

      Hierfür darf kein interner (amlogic) oder externer (USB) Grabber aktiv sein, und natürlich auch keine anderen 2 Grabber (Boblight, Kodi, Mediaportal usw.) gleichzeitig.

      Im 'Config Creator' wählt man den 'Hyperion-Typ' 'Hyperion Boblight/KodiServer'

      Boblight-KodiServer.png
      Hier kann man jetzt 'Kodi Video Checker' und/oder 'Boblight Server' aktivieren. Bei 'Kodi-IP' die IP-Adresse des Gerätes auf dem Kodi läuft.

      Achtung !!!
      Ändert man eine globale Einstellung wie WLED-Wifi, Unterstützung für extra Lampen muss man alle Konfigurationen einmal Speichern, damit die Änderungen in allen .service und .json übernommen werden.

      gruß pclin
      Dreambox ONE / TWO, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Wireless Touch Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n
      (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, Debian-Buster, Diverse
      (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse
      AudioDSP: miniDSP 2x4HD
      TV: LG 65" SUHD
      Hyperion und Plugin HyperionControl auf der Dreambox ONE / TWO
      nodeMCU ESP8266 mit WLED Wlan 268 LED's SK6812-RGBW-NW 60 LED/m



      Ambilight for ever

      Post was edited 1 time, last by pclin ().


    • Einstellungen:

      Alles ist aktiviert WLED-Wifi und Extra Lampen
      Im ersten Screenshot bei Autostart ist das ja/nein wie ein ein/ausschalter zu sehen.
      Es wirkt sich also nicht nur auf den Autostart des jeweiligen servce aus!
      Einstellungen-1.png


      Bei IDLE-Aktionen hat man ja vielfältige Möglichkeiten, hier ist 'Hyperion aus' gewählt.
      Das bedeutet alle hyperion.service werden gestoppt. Also werden danach die Einstellungen von WLED aktiv. In WLED hat man ja unmengen von Möglichkeiten, von fester Farbe über Effekte bis zu Presets und Preset Cycle.
      Man kann jetzt also wählen welche WLED ausgeschaltet werden.
      Weiterhin besteht die Möglichkeit die WLED zu Synchronisieren, Master ist der WLED für die Stripes am TV.
      Einstellungen-2.png
      Wenn man die Box in Standby versetzt können die einzelnen WLED auch ausgeschaltet werden oder für z.B. Hintergrundbeleuchtung mit WLED eigener Steuerung verwendet werden.
      WLED lässt sich ja auch über APP, Browser, Alexa, Hausautomationssystemen steuern.

      Das Plugin verwendet die HTTP-API von WLED.

      gruß pclin
      Dreambox ONE / TWO, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Wireless Touch Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n
      (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, Debian-Buster, Diverse
      (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse
      AudioDSP: miniDSP 2x4HD
      TV: LG 65" SUHD
      Hyperion und Plugin HyperionControl auf der Dreambox ONE / TWO
      nodeMCU ESP8266 mit WLED Wlan 268 LED's SK6812-RGBW-NW 60 LED/m



      Ambilight for ever