Ab sofort ist Boxpirates werbefrei !!!


Neu: Das Prime Video Plugin und das Netflix Plugin für die Dreambox One von murxer
Neu: Das JustWatch Plugin von murxer

Exklusiv: Der BoxPirates Reader von murxer - ein must have für alle Boxpirates
Neu: Das StreamingTool für den PC von Reiter


Die besten Gadgets für deine Arbeit im Homeoffice

    #WirBleibenZuhause
    Hilf mit, das Coronavirus zu stoppen
    1. Achte auf Deine Mitmenschen
    2. Halte Abstand zu anderen
    3. Wasche Deine Hände häufig
    4. Huste und Niese in Deine Armbeuge
    5. Berühre Dein Gesicht nicht
    6. Halte Dich an die gültige Allgemeinverfügung

    Mehr Infos vom Bundesministerium für Gesundheit hier!
    Wir danken allen, die in dieser Krise Unglaubliches leisten.

    • Die besten Gadgets für deine Arbeit im Homeoffice

      New

      Aktuell ist es wichtig, sich das Homeoffice so gut einzurichten, dass man eventuell gar nicht das Gefühl hat, zuhause zu sein.
      In diesem Sammelartikel findet ihr die wichtigsten, nützlichsten und teilweise auch witzige Gadgets für das Homeoffice.



      Inhalt


      • Das richtige Notebook für dein Homeoffice
      • Das Zubehör für dein Homeoffice
      • Sauberkeit im Homeoffice
      • Gadgets zur Entspannung im Homeoffice


      Das richtige Notebook für dein Homeoffice
      Wer sein Homeoffice gut, aber auch etwas variabler gestalten will, sollte auf einen guten Laptop setzen. Hier haben wir vor einiger
      Zeit das Huawei MateBook D14 getestet.


      Mit dem AMD Ryzen 5 3500U Prozessor und der Radeon Vega 8 Graphic Grafikkarte kann man eigentlich alle Arbeiten, die für
      einen Laptop ausgelegt sind, gut bewältigen. Auch an Anschlüssen mangelt es beim MateBook nicht. Mit den USB-C-, HDMI-, USB 3.0-
      und USB 2.0-Anschlüssen sowie einem Kopfhörereingang kann man neben einem zweiten Bildschirm auch Kopfhörer, sein Handy,
      eine Festplatte, ein CD-Laufwerk oder einen USB-Stick anschließen. Tim hat die Arbeit mit diesem Laptop sehr gefallen und würde es
      immer wieder, auch im Homeoffice, benutzen.

      Das Zubehör für dein Homeoffice
      Wenn die Anschlüsse an eurem Laptop, Tablet o. ä. nicht reichen, haben wir auch Zubehör, was interessant sein könnte.
      Zum Beispiel der Omars USB-C Multiport Hub (7-in-1).


      Der Multiport Hub hat mit einem USB Type C Power Delivery Anschluss, drei USB 3.0 Ports, einem HDMI 4K Port
      und einem SD/TF-Kartenleser alles, was man für, zum Beispiel redaktionelle Arbeit, braucht. So kann man mehrere
      USB-Sticks, ein Smartphone und auch einen Bildschirm anschließen. Wer also sagt, dass er zu wenig Anschlüsse an
      seinem Laptop hat oder ihm ein zweiter Bildschirm helfen würde, kann mit diesem Multiport Hub nichts falsch machen.


      Wenn die Nachbarn mal zu laut seien sollten oder der Handwerker bohren muss, brauchst du einen ANC Kopfhörer, mit dem du
      konzentriert arbeiten kannst. Der Soundcore Life Q20 kann dir ebendies bieten. Der Over-Ear hat eine Akkukapazität von 720 mAh,
      was eine Laufdauer von bis zu 30 Stunden mit ANC sichert. So könnt ihr fast eine ganze Woche im Homeoffice durchgehend Musik hören.

      Sauberkeit im Homeoffice
      Jetzt wo man mal länger zu Hause bleiben sollte, kann man dies als Chance betrachten, zu Hause mal richtig aufzuräumen und alles
      sauber zu machen. Vor allem für Allergiker steht die Pollen-Saison schon im Raum, entsprechend muss mal wieder ordentlich durch
      die vier Wände gesaugt und gewischt werden. Diese zwei Geräte können beides.


      Mit dem Roborock S5 Max musst du nicht selbst durch die Wohnung flitzen, sondern kannst ihn ganz bequem während der Arbeit
      saugen und wischen lassen. Tim konnte in seinem Test vieles Gute über den S5 Max sagen, da er sehr gut ausgestattet ist und
      wirklich gut arbeitet. Wenn man es sauber haben, aber nicht viel Zeit investieren kann/möchte, kann man sich auf den Roborock
      voll und ganz verlassen.


      Mit dem Roidmi NEX Storm kann man, wenn der Saugroboter doch nicht überall hingekommen ist, auch nachhelfen. Er kann
      gleichzeitig saugen und wischen, was viel Zeit spart. Hinzu kommt die gute Performance auf Hartböden und Teppich.
      Auch die LEDs für die dunklen Ecken helfen euch im Homeoffice, den Boden sauber zuhalten.

      Gadgets zur Entspannung im Homeoffice
      Zum Schluss haben wir noch einige Gadgets, die dir helfen, dass du auch im Homeoffice etwas entspannen kannst. Wer möchte das nicht?


      Wer keinen Stress abbauen muss, sondern einfach entspannen möchte, kann das auch mit der Fußhängematte. So muss man
      nicht den Arbeitsplatz verlassen und kann trotzdem die Füße hochlegen. Wer also jetzt ins Homeoffice gehen möchte – oder sogar s
      oll – weiß, was man braucht, um wirklich im Homeoffice arbeiten zu können. Was benutzt ihr im Homeoffice? Habt ihr positive oder
      auch negative Erfahrungen mit Laptops oder auch Zubehör gemacht? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

      Ein Beitrag von Lukas
      Quelle: China-Gadgets.de