Neu: Ab sofort ist Boxpirates werbefrei!!!
Neu: Das Netflix Plugin für die Dreambox One von murxer > Klick
Neu: BoxPirates Reader von murxer - ein must have für alle Boxpirates -> Klick


[Ambilight] hyperion - dreamOS - OE2.6 - arm64

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    • [Ambilight] hyperion - dreamOS - OE2.6 - arm64

      Hyperion
      Hyperion is an opensource 'AmbiLight' implementation

      Plugin und hyperion jetzt im Post #17

      hyperion-project.org/
      github.com/hyperion-project/hyperion

      Source Code

      1. Package: hyperion
      2. Multi-Arch: no
      3. Version: 1.0+git0+8aff3cb9b0-r0.0
      4. Description: Hyperion is an opensource 'AmbiLight' implementation controlled using the RaspBerry Pi
      5. Hyperion is an opensource 'AmbiLight' implementation
      6. Section: console/tools
      7. Priority: optional
      8. Maintainer: OE-Core Developers <openembedded-core@lists.openembedded.org>
      9. Architecture: arm64
      10. OE: hyperion
      11. PackageArch: aarch64
      12. Homepage: https://github.com/hyperion-project/hyperion
      13. Depends: bash, libc6 (>= 2.25), libgcc1 (>= 6.4.0), libpython2.7-1.0 (>= 2.7.13), libqt5core5 (>= 5.10.1+git0+6c6ace9d23), libqt5gui5 (>= 5.10.1+git0+6c6ace9d23), libqt5network5 (>= 5.10.1+git0+6c6ace9d23), libstdc++6 (>= 6.4.0), libusb-1.0-0 (>= 1.0.21), procps, protobuf (>= 3.1.0+git0+a428e42072), python, python-image, python-io, python-math, qtbase
      Show All
      Benötigt wird aktuelle Images ab 20190707
      This spoiler is only for members! - To use the spoiler Please Login or Register.


      Videos von @einfall jetzt im 3 Post

      gruß pclin
      Die zwei Gemütszustände eines Programmierers
      0 ich hab keine Ahnung was ich hier mache
      1 ICH BIN GOTT

      Dreambox ONE, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Wireless Touch Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n
      (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, debian-stretch, Diverse
      (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse
      AudioDSP: miniDSP 2x4HD
      TV: LG 65" SUHD

      Post was edited 8 times, last by pclin ().


    • hyperion Ambilight funktioniert jetzt!

      Hyperion (Dreambox One) sendet per UDP/JSON über das WLAN die Signale an den Wemos D1 mini ESP8266 an dem hängen dann die LED Stripes

      Anleitung zum Bausatz von @einfall im dreambox.de/board
      Kosten der Hardware ab ca. 60,- €
      Bei 65 Zoll 4 Seitiges Ambilight 160 LED ca. 100,- €

      gruß pclin
      Die zwei Gemütszustände eines Programmierers
      0 ich hab keine Ahnung was ich hier mache
      1 ICH BIN GOTT

      Dreambox ONE, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Wireless Touch Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n
      (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, debian-stretch, Diverse
      (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse
      AudioDSP: miniDSP 2x4HD
      TV: LG 65" SUHD

      Post was edited 2 times, last by pclin ().


    • Videos von @einfall Hyperion Ambilight Dreambox One.

      Video #1
      Video #2

      Betrieb mit PhilipsHUE ist noch in der Entwicklung.

      Plugin ist im Bau, kommt in kürze.
      Umsetzung für DM9x0 ist angedacht, ist aber noch fraglich ob es gehen wird.

      gruß pclin
      Die zwei Gemütszustände eines Programmierers
      0 ich hab keine Ahnung was ich hier mache
      1 ICH BIN GOTT

      Dreambox ONE, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Wireless Touch Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n
      (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, debian-stretch, Diverse
      (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse
      AudioDSP: miniDSP 2x4HD
      TV: LG 65" SUHD

      Post was edited 1 time, last by pclin ().


    • Bilder vom WEB Interface hyperion. ipderOne:8099
      Anpassung an Wandfarbe und Helligkeit usw. sind so Problemlos möglich.

      Die auf der Seite Effects zu sehenden Effecte werden auch über das Plugin auswählbar sein.

      gruß pclin
      Files
      Die zwei Gemütszustände eines Programmierers
      0 ich hab keine Ahnung was ich hier mache
      1 ICH BIN GOTT

      Dreambox ONE, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Wireless Touch Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n
      (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, debian-stretch, Diverse
      (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse
      AudioDSP: miniDSP 2x4HD
      TV: LG 65" SUHD

      Post was edited 2 times, last by pclin ().


    • Sehr viel versprechend.. Hyperion benutz ich schon länger auf einem raspi zur Steuerung des Ambilight
      Gruß Reiter

      Fragen gehören ins Forum und nicht in mein Postfach




      VU+ Forum -- Box - Pirates
      EMM von Hand schreiben
      V14 + HD02 mit Easymouse am RaspiServer



    • Den Raspi braucht man dann nicht mehr.

      Hardware:
      Dreambox One
      Wemos D1 mini (ESP8266)
      WS2801 RGB LED Streifen
      LED Eckverbinder
      Netzteil 5v 10a

      Verbindung:
      ONE -> WLAN -> ESP8266 -> LED Stripes

      gruß pclin
      Die zwei Gemütszustände eines Programmierers
      0 ich hab keine Ahnung was ich hier mache
      1 ICH BIN GOTT

      Dreambox ONE, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Wireless Touch Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n
      (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, debian-stretch, Diverse
      (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse
      AudioDSP: miniDSP 2x4HD
      TV: LG 65" SUHD


    • Ja aber ich nutz das ja noch für andere Geräte wie firetv , Xbox , ps3 usw
      Gruß Reiter

      Fragen gehören ins Forum und nicht in mein Postfach




      VU+ Forum -- Box - Pirates
      EMM von Hand schreiben
      V14 + HD02 mit Easymouse am RaspiServer



    • Dann könnte das bei dir dann so aussehen

      ONE -> LAN -> Raspi -> LED Stripes
      hyperiond -> LAN -> hyperion-aml -a IP:19445 -> LED Stripes
      Server -> LAN -> Client -a ServerIP:19445 -> LED Stripes

      Ob der Client auf dem Raspt so heißt k.A., auf der One heißt der hyperion-aml

      Und mit hyperion-remote -a ServerIP:19444 kann man dann Steuern.

      Source Code

      1. [01:21 root@dreamone tmp] > hyperion-remote --help
      2. hyperion-remote:
      3. version : (detached from 8aff3cb) (GitHub-d555588/8aff3cb-1556867033
      4. build time: Jul 8 2019 01:44:00
      5. Simple application to send a command to hyperion using the Json interface
      6. Build time: Jul 8 2019 01:43:54
      7. Usage: hyperion-remote [OPTIONS]
      8. Parameters:
      9. -a, --address <arg> Set the address of the hyperion server [default: localhost:19444]
      10. -p, --priority <arg> Use to the provided priority channel (the lower the number, the higher the priority) [default: 100]
      11. -d, --duration <arg> Specify how long the leds should be switched on in millseconds [default: infinity]
      12. -c, --color <arg> Set all leds to a constant color (either RRGGBB hex value or a color name. The color may be repeated multiple time like: RRGGBBRRGGBB)
      13. -i, --image <arg> Set the leds to the colors according to the given image file
      14. -e, --effect <arg> Enable the effect with the given name
      15. --effectArgs <arg> Arguments to use in combination with the specified effect. Should be a Json object string.
      16. -l, --list List server info and active effects with priority and duration
      17. -x, --clear Clear data for the priority channel provided by the -p option
      18. --clearall Clear data for all active priority channels
      19. -q, --qualifier <arg> Identifier(qualifier) of the transform to set
      20. -s, --saturation <arg> !DEPRECATED! Will be removed soon! Set the HSV saturation gain of the leds
      21. -v, --value <arg> !DEPRECATED! Will be removed soon! Set the HSV value gain of the leds
      22. -u, --saturationL <arg> Set the HSL saturation gain of the leds
      23. -m, --luminance <arg> Set the HSL luminance gain of the leds
      24. -n, --luminanceMin <arg> Set the HSL luminance minimum of the leds (backlight)
      25. -g, --gamma <arg> Set the gamma of the leds (requires 3 space seperated values)
      26. -t, --threshold <arg> Set the threshold of the leds (requires 3 space seperated values between 0.0 and 1.0)
      27. -b, --blacklevel <arg> !DEPRECATED! Will be removed soon! Set the blacklevel of the leds (requires 3 space seperated values which are normally between 0.0 and 1.0)
      28. -w, --whitelevel <arg> !DEPRECATED! Will be removed soon! Set the whitelevel of the leds (requires 3 space seperated values which are normally between 0.0 and 1.0)
      29. --print Print the json input and output messages on stdout
      30. -h, --help Show this help message and exit
      31. -y, --qualifier <arg> !DEPRECATED! Will be removed soon! Identifier(qualifier) of the correction to set
      32. -Y, --correction <arg> !DEPRECATED! Will be removed soon! Set the correction of the leds (requires 3 space seperated values between 0 and 255)
      33. -z, --qualifier <arg> Identifier(qualifier) of the temperature correction to set
      34. -Z, --temperature <arg> Set the temperature correction of the leds (requires 3 space seperated values between 0 and 255)
      35. -j, --qualifier <arg> Identifier(qualifier) of the adjustment to set
      36. -R, --redAdjustment <arg> Set the adjustment of the red color (requires 3 space seperated values between 0 and 255)
      37. -G, --greenAdjustment <arg> Set the adjustment of the green color (requires 3 space seperated values between 0 and 255)
      38. -B, --blueAdjustment <arg> Set the adjustment of the blue color (requires 3 space seperated values between 0 and 255)
      Show All
      gruß pclin
      Die zwei Gemütszustände eines Programmierers
      0 ich hab keine Ahnung was ich hier mache
      1 ICH BIN GOTT

      Dreambox ONE, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Wireless Touch Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n
      (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, debian-stretch, Diverse
      (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse
      AudioDSP: miniDSP 2x4HD
      TV: LG 65" SUHD

      Post was edited 2 times, last by pclin ().


    • Vorschau: Hyperion Remote Control Plugin von @einfall

      gruß pclin
      Die zwei Gemütszustände eines Programmierers
      0 ich hab keine Ahnung was ich hier mache
      1 ICH BIN GOTT

      Dreambox ONE, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Wireless Touch Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n
      (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, debian-stretch, Diverse
      (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse
      AudioDSP: miniDSP 2x4HD
      TV: LG 65" SUHD


    • UHD Video und AmbiLight.

      Alle UHD Videos die nicht H265 oder VP9 sind gehen auch jetzt schon auf der One mit AmbiLight.

      dropbox.com/s/5dy2hf4lbj8e1en/…C%2021%2026%2032.mov?dl=0

      gruß pclin
      Die zwei Gemütszustände eines Programmierers
      0 ich hab keine Ahnung was ich hier mache
      1 ICH BIN GOTT

      Dreambox ONE, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Wireless Touch Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n
      (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, debian-stretch, Diverse
      (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse
      AudioDSP: miniDSP 2x4HD
      TV: LG 65" SUHD


    • Ja genau, daran liegt es, das lässt sich nicht so einfach abgreifen.

      gruß pclin
      Die zwei Gemütszustände eines Programmierers
      0 ich hab keine Ahnung was ich hier mache
      1 ICH BIN GOTT

      Dreambox ONE, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Wireless Touch Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n
      (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, debian-stretch, Diverse
      (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse
      AudioDSP: miniDSP 2x4HD
      TV: LG 65" SUHD


    • LED Stripes

      Meine ersten Stripes waren WS2801 32 LEDs/m, bei 138 LEDs ca. 35w max.
      jetzt verwende ich LPD8806 48 LEDs/m, bei 212 LEDs ca. 44w max.

      Bessere Abstufung, schneller, mehr Helligkeit und besseres Weiß.

      Auszug FastLED
      •WS2801 - SPI based chipset, cheap and widely available
      •LPD8806 - SPI based chpiset, very high speed

      gruß pclin
      Die zwei Gemütszustände eines Programmierers
      0 ich hab keine Ahnung was ich hier mache
      1 ICH BIN GOTT

      Dreambox ONE, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Wireless Touch Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n
      (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, debian-stretch, Diverse
      (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse
      AudioDSP: miniDSP 2x4HD
      TV: LG 65" SUHD

      Post was edited 1 time, last by pclin ().


    • Das Hyperion Remote Control Plugin steht jetzt kurz vor dem Release.
      Ich kann euch schon die aktuellen Screenshots Posten, und ein wenig über die Funktionen berichten.

      Auf der ersten Seite (HRC) werden Status Meldungen angezeigt und man kann von hier zu den Unterseiten gehen.
      Die Unterseiten Color, Effects und Transform entsprechen etwa dem Webif von Hyperion.
      Über Menü kommt man zur System Seite, hier kann man hyperion und hyperionaml starten, stoppen, restarten und denn status ansehen.
      Weiterhin ist es möglich den Autostart ein und auszuschalten und den Status abzufragen.
      Das Plugin liest beim Start die aktuellen Werte ein, so das es immer Syncron zum Webif oder Apps ist.

      Für Color und Effects reicht es wenn hyperion aktiv ist.
      Ist Color oder Effects aktiv wird dann auf Blau 'Live Mode' angezeigt, und man kann damit dann zum Live Mode schalten.

      Bei Transform werden die Farbkaliebrierung vorgenommen, ähnlich wie im Webif oder IOS/Android App.
      Das Plugin ist aber in der Lage die Werte auch zu speichern was Webif, IOS/Android App nicht können!
      So entfällt das Editieren der hyperion.config.json.

      Damit das Plugin Funktioniert benötigt man
      hyperionaml.service
      systemd-hyperionaml.timer

      und eine angepasste
      hyperion.config.json

      In der hyperion.config.json sind Werte dazu gekommen, damit alles einstellbar und speicherbar ist.
      Diese hyperion.config.json muss man einmalig Editieren.
      IP Adresse, colorOrder und die eigene LED Konfiguration.

      Die Daten dafür holt man sich aus der mit hypercon.jar erstellten hyperion.config.json

      Die Systemd files werden im Plugin erhalten sein und der Autostart ist nach Installation aktiv.

      gruß pclin
      Files
      • HRC.png

        (111.56 kB, downloaded 16 times, last: )
      • Colors.png

        (45.16 kB, downloaded 20 times, last: )
      • Effects.png

        (74.93 kB, downloaded 17 times, last: )
      • Transform.png

        (68.97 kB, downloaded 15 times, last: )
      • System.png

        (87.1 kB, downloaded 12 times, last: )
      • HRC-Effects.png

        (113.89 kB, downloaded 13 times, last: )
      • Meldung-Live-Mode.png

        (86.2 kB, downloaded 9 times, last: )
      • Meldung-Speichern.png

        (71.24 kB, downloaded 10 times, last: )
      • Status-hyperion.png

        (160.02 kB, downloaded 14 times, last: )
      Die zwei Gemütszustände eines Programmierers
      0 ich hab keine Ahnung was ich hier mache
      1 ICH BIN GOTT

      Dreambox ONE, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Wireless Touch Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n
      (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, debian-stretch, Diverse
      (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse
      AudioDSP: miniDSP 2x4HD
      TV: LG 65" SUHD

      Post was edited 1 time, last by pclin ().


    • Beim testen des plugins sind uns noch 'Fehler' aufgefallen, und das plugin wurde noch erweitert.

      Erweitert wurde es durch den 'Image Mode'.
      Man kann also jetzt auch wie in der IOS App ein Bild auswählen.
      Die LED's werden dann wie im Bild eingestellt, so ist es also auch möglich bei Colors nicht nur eine feste Farbe einzustellen.

      'Fehler' war insofern das dieser Image Mode nicht als Color erkannt wird.
      Deshalb ist jetzt der Blaue Button 'Live Mode' immer verfügbar.
      Die 'Status' Anzeige wurde von 'Modus: Live' in 'Modus: Live or Image' geändert.
      So ist das dann auch wenn man die IOS App oder hyperion-remote -i Bild verwendet und dort Bilder wählt kompatibel und man kann das dann leicht wieder in den 'Live TV' Mode bringen.

      Der 'Picture Browser' zeigt ein Vorschau Bild und merkt sich den letzten Ordner.

      gruß pclin
      Files
      • HRC.png

        (111.5 kB, downloaded 9 times, last: )
      • Colors.png

        (46.97 kB, downloaded 11 times, last: )
      • PictureBrowser.png

        (495.41 kB, downloaded 13 times, last: )
      Die zwei Gemütszustände eines Programmierers
      0 ich hab keine Ahnung was ich hier mache
      1 ICH BIN GOTT

      Dreambox ONE, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Wireless Touch Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n
      (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, debian-stretch, Diverse
      (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse
      AudioDSP: miniDSP 2x4HD
      TV: LG 65" SUHD


    • Plugin kommt wohl morgen...
      Wir haben noch einiges eingebaut.

      Es können jetzt alle Einstellungen aus dem Webif bzw. IOS App vorgenommen werden.
      In der IOS App gehen auch einige Transform Einstellungen nicht so wie sie sollen, im Plugin ja.

      Man benötigt kein hypercon.jar mehr.
      Alle Einstellungen können im Plugin gemacht werden.
      Einstellungen werden automatisch nach speichern aktiviert.
      Man muss nichts mehr editieren.

      gruß pclin
      Files
      • Setup_1.png

        (82.42 kB, downloaded 19 times, last: )
      • Setup_2.png

        (71.92 kB, downloaded 13 times, last: )
      • Setup_3.png

        (72.49 kB, downloaded 14 times, last: )
      • Setup_4.png

        (52.92 kB, downloaded 12 times, last: )
      • Device.png

        (97.75 kB, downloaded 13 times, last: )
      Die zwei Gemütszustände eines Programmierers
      0 ich hab keine Ahnung was ich hier mache
      1 ICH BIN GOTT

      Dreambox ONE, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Wireless Touch Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n
      (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, debian-stretch, Diverse
      (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse
      AudioDSP: miniDSP 2x4HD
      TV: LG 65" SUHD

      Post was edited 1 time, last by pclin ().


    • Hier jetzt das Release des plugins.

      Seit gestern haben wir noch einige Änderungen gemacht.
      Getestet im Orginal DP, nn2 und meinem eigenen Image.
      Diverse Skins getestet.

      Neu ist das man von einer hyperion,config.json.bak die Einstellungen übernehmmen kann.
      Existiert also schon eine hyperion.config.json in /etc/hyperion, wird bei der Installation des plugins ein backup davon erstellt.

      Die Einstellungen kann man dann über den Blau - 'import bak' übernehmmen.
      Hat man hyperion schon in Betrieb, kann man also über diese Funktion einfach seine Einstellungen nach Installation des Plugins übernehmmen.

      Im Plugin geht bisher bei LED-Setup nur 'unten mitte' Uhrzeigersinn oder gegen den Uhrzeigersinn und Anzahl LED Lücke unten.
      Andere Anfang Positionen kommen in Zukunft.

      Hat man nicht 'unten mitte' als Anfang und schon eine .json kann man die ja mit oben beschriebener 'import bak' Funktion übernehmmen.
      Alle hyperion neu Anfänger die nicht 'unten mitte' verwenden, müssen z.Zt. noch eine hyperion,config.json mit hypercon.jar erstellen.
      Dann die LED Konfiguration in /etc/hyperion editieren. (unix kompatibler Editor geany, notepad++, Zeilenende auf LF).

      Die hyperion.config.json hat zusätzliche Einträge die nicht von hypercon.jar erstellt werden.
      Deshalb nur die LED's austauschen, den Rest macht man dann im Plugin.

      Ein weiteres Problem ist hyperion.deb selbst, da dort leider auch eine hyperion.config.json drin ist, also bei einem Update von hyperion die eigene hyperion.config.json überschrieben wird.
      Es ist also die eigene config am besten auch extern zu sichern.
      Bei erst Installation des Plugins wird von der durch hyperion.deb mitgelieferten hyperion.json.config dann eine .bak Datei erstellt, diese sollte man löschen.
      Zur Sicherheit gibt es aber auch immer noch eine hyperion.config.json in /usr/lib/enigma2/python/Plugins/Extensions/HyperionControl.

      Installation:
      Hat man hyperion schon laufen reicht es das plugin zu installieren.
      Bei neu Installation alle 3 Pakete.

      Alle Pakete nach /tmp FTPen
      dann im CLI (telnet oder SSH

      Source Code

      1. apt-get update
      2. dpkg -i /tmp/*.deb
      3. apt -f install
      Danach im Plugin die Einstellungen vornehmmen und speichern.
      Hyperion wird danch automatisch gestartet.
      Der Autostart bei Box Neustart ist aktiv, kann aber über MENÜ bei SystemCTL auch einfach Ein/Aus geschaltet werden.

      Großer Dank und mein höchster Respekt geht an @Sven_H der einen Großteil des Plugins 'blind' also ohne Dreambox One und hyperion programmiert hat.
      Dann an @einfall für die Grund Idee und die ersten Ansätze.
      @reichi für den framegrabber und das recipe.
      Alle die Entwickler die am hyperion Projekt arbeiten und das zur Verfügung stellen.

      gruß pclin
      Files
      Die zwei Gemütszustände eines Programmierers
      0 ich hab keine Ahnung was ich hier mache
      1 ICH BIN GOTT

      Dreambox ONE, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Wireless Touch Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n
      (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, debian-stretch, Diverse
      (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse
      AudioDSP: miniDSP 2x4HD
      TV: LG 65" SUHD

      Post was edited 7 times, last by pclin ().


    • Hi,
      es wird bald ein update vom plugin und hyperion geben.

      neu im plugin:

      LED-Setup
      Anzeige der Gesamt LED's.
      Berechnung der LED-Anfang Positionen für 10 Positionen, und Lücke unten Funktionieren jetzt.
      unten mitte, rechts unten, rechts oben, links oben, links unten, jeweils Uhrzeigersinn und gegen Uhrzeigensinn.
      Wenn kein passender LED Anfang vorhanden ist, wählt man 'kein', dann wird die Auswahl für LED nicht angezeigt und nicht in die hyperion.config.json gespeichert.
      In dem Fall kann man dann die mit hypercon.jar erstellte LED Konfiguration in die hyperion.config.json selbst eintragen/editieren.

      Device-Typ
      UDPRaw, Sedulight, Adalight, Atmolight, PhilipsHue wählbar.

      Fix springen mit Bouquet Tasten, jetzt geht auch Up obwohl Leerzeilen im Setup sind!

      Verwendet man eine Tastatur an der One, kann man bei Zahlen Werten mit Pos1/Ende direkt den kleinsten/größten Wert wählen.

      gruß pclin
      Files
      • Device.png

        (92.54 kB, downloaded 14 times, last: )
      Die zwei Gemütszustände eines Programmierers
      0 ich hab keine Ahnung was ich hier mache
      1 ICH BIN GOTT

      Dreambox ONE, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Wireless Touch Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n
      (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, debian-stretch, Diverse
      (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse
      AudioDSP: miniDSP 2x4HD
      TV: LG 65" SUHD

      Post was edited 2 times, last by pclin ().


    • 1.1 ist jetzt fertig, update kommt Anfang der Woche.
      Zusätzlich zum Plugin gibt es eine neue Version von Hyperion.
      Systemd files sind jetzt alle in hyperion.deb.
      Beim Update von hyperion wird jetzt die hyperion.config.json nicht mehr überschrieben.

      Zusätzlich zu den im vorhergehenden Post beschriebenen Änderungen.

      Anzeige der Anzahl der LEDs
      Optionen - import der LED-Config
      Optionen - .bak erstellen
      Farbverläufe (Rot, Grün, Blau, Gelb, Lila, Cyan, Braun, Orange, Grau, ca. 240 Farben) zusätzlich zur Farbliste (mit Farbnamen)
      Sprachen deutsch/english

      gruß pclin
      Files
      • HC.png

        (115.95 kB, downloaded 8 times, last: )
      • Farbliste.png

        (52.54 kB, downloaded 5 times, last: )
      • Farbverläufe.png

        (32.4 kB, downloaded 6 times, last: )
      • Einstellungen.png

        (76.76 kB, downloaded 6 times, last: )
      • Geräte-LED.png

        (95.98 kB, downloaded 9 times, last: )
      • Optionen.png

        (67.32 kB, downloaded 7 times, last: )
      • SystemCTL.png

        (71.26 kB, downloaded 7 times, last: )
      • Info.png

        (67.38 kB, downloaded 6 times, last: )
      Die zwei Gemütszustände eines Programmierers
      0 ich hab keine Ahnung was ich hier mache
      1 ICH BIN GOTT

      Dreambox ONE, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Wireless Touch Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n
      (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, debian-stretch, Diverse
      (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse
      AudioDSP: miniDSP 2x4HD
      TV: LG 65" SUHD

      Post was edited 1 time, last by pclin ().


    • Update auf Version 1.1
      Man muss auf jeden Fall hyperion und das plugin updaten, da die systemd files alle aus der plugin.deb nach hyperion.deb gewandert sind.
      Für eine Neuinstallation benötigt man natürlich auch protobuf aus #Post 17
      Also nach /tmp FTPen und

      Source Code

      1. dpkg -i /tmp/*.deb
      Es gibt noch einen bug bei englischen Übersetzungen.
      Version 1.2 ist aber schon in Arbeit ;)

      gruß pclin
      Files
      Die zwei Gemütszustände eines Programmierers
      0 ich hab keine Ahnung was ich hier mache
      1 ICH BIN GOTT

      Dreambox ONE, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Wireless Touch Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n
      (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, debian-stretch, Diverse
      (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse
      AudioDSP: miniDSP 2x4HD
      TV: LG 65" SUHD