Neu: Ab sofort ist Boxpirates werbefrei!!!
... neuer Forenbereich - Smart Home - Interessant? - ... dann schaut mal rein. -> Klick

Umfrage: Was kann, was sollte, was müsste sich verändern?

Opticum 9500 - IPTV im Heimnetz

    • Opticum 9500 - IPTV im Heimnetz

      Hallo,
      ich habe einen gebrauchten Opti 9500 HD erworben. Ich würde gerne von meinem Tablett oder Laptop die Sender vom Opti empfangen. (IPTV - DLNA - Upnp). Mit Browser oder VLC. Aktuell ist Opti9500 ILTV EdiVIP 1.2.76 by TBX installiert.
      Der Opti ist mit einen LAN Kabel an meiner Fritzbox 7490 angeschlossen. Was muss ich machen damit ich einen Sender (z.B. RTL) über WLAN oder LAN an einem Tablett oder Laptop empfangen kann? Ich möchte keine Sender im Internet freigegeben sonder diese nur in meinen Heimnetz nutzen.
      Kann mir da jemand behilflich sein?
      Mit Screenshots und Anleitung?

      Natürlich ist Zattoo TV eine alternative, aber in der Nicht-Bezahl-Variante nur ausgewählte Sender. RTL und Co müssen extra bezahlt werden und das will ich natürlich nicht. Es gibt ja auch einige IPTV Senderlisten (m3u) zum downloaden, die aber meist nicht richtig und nicht lange funktionieren und ich möchte auch nichts illegales machen.

      Es wäre doch schön wenn man eine m3u Liste erstellen oder wenigstens einen einzelnen Sender mit dem VLC Player oder Browser vom Tablett oder Laptop abrufen könnte.
      Ich habe an meiner Fritzbox auch eine Festplatte angeschlossen die ich als NAS benutze. Kann diese im Opti angesteuert werden? Und wie schaut es mit Kodi aus?

      Ich weiß, das sind viele fragen. Aber bitte - Help me!

      Gruß Werwolfmanni
      :gassi: My Dog and Me

    • Also am Laptop geht das doch einfach über diverse Programme wie vlc oder webif
      Und für Tablett gibt's doch gewisse Apps die man zu streamen nutzen kann
      Genauso über kodi kan man im simple IPTV Player seine eigenen Listen nutzen, wo ist da das Problem ?
      Gruß Reiter

      Fragen gehören ins Forum und nicht in mein Postfach




      VU+ Forum -- Box - Pirates
      EMM von Hand schreiben
      V14 + HD02 mit Easymouse am RaspiServer



    • Ich hoffe ich lieg jetzt nicht ganz falsch aber die EdiVIP 1.2.76 ist kein E2 Image oder?
      Er müsste erst einen anderen Bootloader installieren und E2 über einen Stick Booten lassen.

      Opti 9500 hatte ich auch mal, ist aber schon sehr lange her, darum bin ich mir nicht sicher.

    • Mit dem opti kenne ich mich auch nicht so aus.. Aber wenn da kein e2 drauf läuft wird es etwas schwieriger
      Mit den aktuellen e2 Boxen ist aber deine Fragestellung realisierbar
      Gruß Reiter

      Fragen gehören ins Forum und nicht in mein Postfach




      VU+ Forum -- Box - Pirates
      EMM von Hand schreiben
      V14 + HD02 mit Easymouse am RaspiServer



    • mit diesen Opticum 9500 kannste nix ins Heimnetz streamen, weil einfach die Schnittstelle (WebIF) fehlt
      MfG Eggi
      > ich liebe TV <







    • Der Opti 9500 ist Baugleich mit dem Edision VIP und VIP2 und hat einen SH4-Chip verbaut, womit auch ein E2 laufen kann.
      Die ILTV von TBX beinhaltet einen Dualbootloader, womit ein E2 vom USB-Stick gestartet werden kann, wenn dieser eingesteckt ist.
      Wenn du Streamen willst, musst du als zweite Alternative zur ILTV ein Enigma2, welches auf einem USB-Stick installiert wurde, starten.
      Das bekannteste Image ist das E2 von Ducktrick, welches aber schon seit längerer Zeit nicht mehr gepflegt wird.
      Hier geht's zum Ducktrick Image, falls du es dir noch antun möchtest.


      Fragen gehören ins Forum und nicht in mein Postfach
      Kein privater Support
      No private support
      Themen zu Internet-Sharing sind hier nicht erwünscht

      NordVPN-Connector v0.3-r4 ------ Support Thread



      ... falls du das Zeug dazu hast und einen Bereich betreuen möchtest
      Werde Teil des Teams! ... und Bewirb dich als Moderator


      'boxpirates-2'

    • Ich habe mal 4 Bilder gemacht. Hier kann man sehen was man einstellen kann. Kann man dies nicht so einstellen das ich z.B. über den VLC Player mit Eingabe der IP Adresse + Portnummer den aktuell eingeschalteten Sender anschauen kann? Ich habe es versucht, aber im VLC bekomme ich kein Bild, bzw. keine Verbindung.

      Auf Bild 4 sieht man die aktuellen Server Einstellungen. Als Emulator kann ich wählen zwischen NewCamd, HomeCamd, HomeCamd2 und CCCam.
      Ich kann dies also in der Firmware eingeben, aber wieso dann nicht mit dem VLC oder einem IE Explorer öffnen?


      Pic001.jpg
      Pic002.jpgPic003.jpgPic004.jpg
      :gassi: My Dog and Me

    • Danke für die Antwort. Das habe ich nicht gewusst. Also bleibt mir nur die Möglichkeit mein Vorhaben mit dem Ducktrick Image zu realisieren? Gibt es eine andere Möglichkeit? z.B. mit einem anderen Reciever oder einen speziellen SAT LNB. Ich habe auch einen PC über HDMI Kabel an meinem TV Gerät angeschlossen. Wäre es da möglich eine externe USB Sat-Karte anzuschließen welche IPTV (oder nennt man das Broadcasting?) beherscht?
      Ich sitze oft im Garten mit meinem Laptop oder Tablet und möchte legal über WLAN schauen ohne das ich dafür extra Geld ausgeben muss. Sprich Home Entertain oder 1und1 TV.
      :gassi: My Dog and Me

    • also mit den aktuellen e2 boxen ist das ohne probleme möglich, sowohl am pc oder tablett..
      die bekanntesten wären ne dreambox oder ne vu+
      da geht auch heimnetz technisch noch ne menge mehr
      Gruß Reiter

      Fragen gehören ins Forum und nicht in mein Postfach




      VU+ Forum -- Box - Pirates
      EMM von Hand schreiben
      V14 + HD02 mit Easymouse am RaspiServer



    • Es gäbe Sat>IP Hardware, also quasi Multischalter, die das Signal in IPTV übersetzen, so dass es im Netzwerk gestreamt werden kann. Einfach mal danach googlen.

      Ansonsten eben andere E2-Receiver wie zuvor erwähnt. Eine günstige Box wäre wohl eine Anadol MULTIBOX 4K, diese kostet 89€. Zumindest sofern ein Tuner ausreichen würde, sprich man nicht parallel streamen und TV schauen oder aufnahmen möchte.
      Erfahrungen habe ich mit dem Anadol Receiver jedoch nicht.

    • Vielen Dank für eure Hilfe. Ich habe mich auch schlau gemacht. Das Zauberwort heißt wohl SAT IP Server. Leider sind viele sehr teuer. Gebrauchte sind auch kaum unter 50 Euro zu finden. Zudem sollte das Teil auch eine Sat Loop funktion (das Sat Signal durchschleifen) haben, da ich meinen SmartTV auch ohne Reciever verwenden möchte. Für den SmartTV (LG mit WebOs 2) gibt es zwar IPTV Apps, aber mit diesen kann man nur empfangen (man muss eine URL eintragen). Hab da was von Stalker gelesen. Hab auch was von OpenATV gelesen aber nichts gefunden wie man das auf den Opti 9500 installiert.
      Ich werde mal weiterschauen ob ich was gebrauchtes an Hardware (Sat IP Server) finde. Bei Ebay muss man allerdings sehr aufpassen. Ich habe bemerkt das viele Reciever als Sat2IP verkauft werden, aber keine Funktion bieten die SAT Signale im Heimnetz zu verteilen.

      Gruß Manfred
      :gassi: My Dog and Me

    • Werwolfmanni wrote:

      Ich habe bemerkt das viele Reciever als Sat2IP verkauft werden, aber keine Funktion bieten die SAT Signale im Heimnetz zu verteilen.
      Der Hauptzweck solcher Geräte ist nunmal als Sat>IP Client zu dienen, so dass man diese nur per Netzwerk anschließen muss um Fernsehen zu können. Gleichzeitig als Server funktionieren nur wenige Geräte, dafür gibt es ja extra die Sat>IP Multischalter.

    • OpenATV gibt es für den Opti nicht, da wirst du dich auf ein oder zwei Uralt-Images beschränken müssen, mehr gibt es nicht und wird auch seit Jahren nicht mehr gepflegt.
      Das war mal vor 5 Jahren interessant, auf Boxen mit den ersten SH4-Chips auch E2 ans laufen zu bekommen.
      Lieber holt man sich 'ne echte E2-Box, das gebastel mit den Opti's und den Edision VIP's tut sich heute keiner mehr an.


      Fragen gehören ins Forum und nicht in mein Postfach
      Kein privater Support
      No private support
      Themen zu Internet-Sharing sind hier nicht erwünscht

      NordVPN-Connector v0.3-r4 ------ Support Thread



      ... falls du das Zeug dazu hast und einen Bereich betreuen möchtest
      Werde Teil des Teams! ... und Bewirb dich als Moderator


      'boxpirates-2'

    • Danke an alle,
      ich habe mir einen Sogno CX Receiver gekauft. Hat nur 45 Euro gekostet. Mit diesem funktioniert es einwandfrei.
      Hier mal eine Kurzbeschreibung des Recievers:
      "4BOX2IP - smartSTREAM
      Ihr Receiver ist mit smartSTREAM ausgestattet, d. h. er kann Bild und Ton nicht nur an das Fernsehgerät liefern, sondern auch auf bis zu vier Endgeräte im Heimnetzwerk streamen. Sie können also aktuelle Fernsehprogramme vom Receiver per LAN oder WLAN auf einen PC oder auf mobile Geräte, wie zum Beispiel Smartphones oder Tablet-PCs, übertragen. Nach der Installation einer App auf dem jewei-ligen Endgerät können Sie an jedem beliebigen per LAN oder WLAN erreichbaren Ort im Haus oder Garten das aktuelle TV-Angebot genießen."



      Zwischenablage01.jpg
      Zwischenablage02.jpg

      :gassi: My Dog and Me