Neu: Ab sofort ist Boxpirates werbefrei!!!
... neuer Forenbereich - Smart Home - Interessant? - ... dann schaut mal rein. -> Klick

Umfrage: Was kann, was sollte, was müsste sich verändern?

Auch Instagram betroffen Nutzer melden Störungen bei WhatsApp und Facebook

    • Auch Instagram betroffen Nutzer melden Störungen bei WhatsApp und Facebook

      New














      Schlechtere Bilder über Messenger: Wenn Fotos direkt in WhatsApp aufgenommen werden, bringt das einen gewaltigen Nachteil mit sich. (Quelle: inFranken.de)


      Seit Sonntagmittag melden Nutzer Störungen bei Facebook, WhatsApp und Instagram. Unter anderem werden Seiten nicht geladen oder Nachrichten nicht verschickt.
      Vorsicht vor diesen Phishing-Attacken im April

      Foto-Serie mit 9 Bildern
      Das Messenger-Dienst WhatsApp und die sozialen Netzwerke Facebook und Instagram sind laut Nutzeraussagen seit Sonntagmittag nicht erreichbar. Auf der Website "allestörungen.de" und auf Twitter melden Nutzer vermehrt Einschränkungen bei den Diensten.
      Auf "allestörungen.de" berichten Nutzer beispielsweise, dass Sie bei WhatsApp keine Nachrichten empfangen oder versenden konnten. Manche Nutzer scheinen auch Verbindungsprobleme zu haben. Auf Facebook lassen sich keine Nachrichten lesen, Fotos öffnen oder Seiten laden.
      Sieben nützliche WhatsApp-Kniffe


      Der Grund für die Störung ist bisher noch unklar. Medienberichten zufolge sollen Nutzer weltweit betroffen sein. Facebook hat sich bisher nicht zu der Ursache geäußert.
      Letzter großer Ausfall im März
      Der letzte große Ausfall der Facebook-Dienste war im März. Damals hatten Nutzer weltweit keinen oder nur eingeschränkten Zugang auf die Dienste. Damals äußerte sich Facebook nur zurückhaltend zu dem Vorfall.
      Facebook ist mit etwa 2,3 Milliarden aktiven Nutzern das größte soziale Netzwerk der Welt. WhatsApp ist der größte Messenger-Dienst, Anfang 2019 nutzen etwa 1,5 Milliarden Menschen den Dienst. Instagram hat weltweit etwa eine Milliarde Nutzer.
      Quelle: t-online


      Mia san Mia und Mia san Tripel