Neu: Ab sofort ist Boxpirates werbefrei!!!
... neuer Forenbereich - Amazon Echo / Amazon Echo Dot - Interessant? - ... dann schaut mal rein. -> Klick


VTI Image - Allgemeiner Hilfe Thread zu Einstellungen, Menüs und mehr

    • Perawu schrieb:

      ...aber ich weiß immer noch nicht was da vorgespult wird oder vorgespult werden muss

      Das beutet wenn du so lange vorspulst bis du das Ende eines Filmes erreicht hast ,würde du wenn du nicht rechtzeitig stoppst die Wiedergabe beendet werden.
      So kannst du dort einstellen wie viele Sekunden vorher das spulen vor Schluss beendet werden soll.
      Sonst könnte es ja passieren das du nochmal von ganz vorne zum spulen anfangen musst um an deine gewünschte Stelle zu kommen... ;)


      VTI Wiki schrieb:

      Wenn diese Option aktiviert ist, kann nicht bis ans Ende der Aufnahme vorgespult werden. Das verhindert das versehentliche Beenden einer Wiedergabe.
      Kein support für Internet-Sharing!

      Bitte füllt euer Profil aus (Box und Image) ,das erleichtert es uns Euch zu helfen

      Interesse an Smarthome ? - Alles zu den Amazon Echos und dem Zubehör dafür hier bei uns im -> Echo Bereich

    • Hallo Anz,

      jetzt verste ich was gemeint ist. Ich sage es wie es ist, die verständlichsten Antworten ohne jede Schmach kommen von Dir. Nochmals mein Dank.

    • Menü > VTi > EPG > Einstellungen.

      Hier gibt es, etwa in der Mitte aller Einträge, 6 EPG Einträge, namentlich: EIT, MHW, freesat, ViaSat, Netmed und Virgin - EPG. Was hat es mit diesen EPG`s auf sich? Was sind das für EPG`s ? Wo kommen die her? Wozu sind die da und was passiert wenn man die deaktiviert? Ich frage so , weil ich doch bereits EPG habe und nicht verstehe was ich mit den ganzen anderen EPG`s soll.

    • Menü > VTi > EPG > Einstellungen - Erklärung zu den Einstellungen der verschiedene EPG´s [VTI]

      Das sind die EPG´s der verschiedenen Sateliten/ Länder
      Das einzige das du aktivieren solltest ist das EIT EPG für Satellit 19,2°E
      Die anderen brauchst du nicht...

      MHW-EPG ist für die Satelliten 13,0°E und 19,2°E interessant wenn man Cyfra+ (Polen) oder DIGITAL+ (Spanien) empfängt.
      Freesat-EPG ist für den Satelliten 28,2°E interessant wenn man Freesat (England) empfängt.
      ViaSat-EPG ist für den Satelliten 4,8°E interessant wenn man Viasat (Schweden) empfängt.
      Netmed-EPG ist für den Satelliten 13,0°E interessant wenn man Nova (Griechenland) empfängt.
      Virgin-EPG ist für die User interessant, welche die englischsprachigen Sender von Virgin Media empfangen.
      Kein support für Internet-Sharing!

      Bitte füllt euer Profil aus (Box und Image) ,das erleichtert es uns Euch zu helfen

      Interesse an Smarthome ? - Alles zu den Amazon Echos und dem Zubehör dafür hier bei uns im -> Echo Bereich

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Anz ()


    • Danke!

      Ohne diese Antwort habe ich mir Gedanken gemacht wozu so viele EPG`s? Jetzt verstehe ich es, und besser noch, ich weiß was ich alles deaktivieren kann.

      :thumbup:


      Auf zu weiteren Fragen. Ach ist das hier eine tolle Homepage, hier wird einem echt gut geholfen. Wünschte das würde bei vielem anderen genau so gut sein wie hier bei Euch.

      Weiter gehts`s.

    • EPG-Client Modus aktivieren (EPG-Datei nicht speichern. Einstellung steht auf Nein. Was ist der EPG-Clientmodus? Was bewirkt er, oder nicht?

    • Was ist der EPG-Clientmodus? Was bewirkt er ? [VTI]

      Das ist dafür da wenn du mehrere Boxen im Haushalt hast ,dann kannst du mit einer das EPG laden und per Client Mode andere Boxem im selben Netzwerk darauf zugreifen lassen.
      Da man dazu aber auch Freigaben einrichten muss damit du die epg.dat am Server erreichst. ,war mir das immer zu umständlich und ich lass deshalb jede meiner Boxen selbst das EPG laden.
      Also die Einstellung auf Nein passt so...
      Kein support für Internet-Sharing!

      Bitte füllt euer Profil aus (Box und Image) ,das erleichtert es uns Euch zu helfen

      Interesse an Smarthome ? - Alles zu den Amazon Echos und dem Zubehör dafür hier bei uns im -> Echo Bereich

    • Danke für die Antwort. Und wieder etwas das mich nicht länger beschäftigen wird.


      Der Eintrag unterhalb des zuletzt erfragten, EPG-Daten alle X Minuten in Datei speichern (0 = aus) lässt in mir die Frage aufkommen: Welchen Sinn könnte es denn machen "EPG-Daten" überhaupt zu speichern?
      Mit der Beantwortung dieser Frage hätte ich auch schon den Bereich, .... > Einstellungen > EPG abgeschlossen haben. Als nächstes würden dann möglicherweise Fragen zu den Einstellungen des Themas Thimesfift kommen.

    • Der Vorteil ist dann klar wenn du nicht speichern lässt und deine Box mal neu startest ,ohne speichern ist dein EPG dann leer.
      Mit speichern hast du auch bei einem Neustart oder Crash sofort ein gefülltes EPG da die Daten ja in der EPG.dat gespeichert wurden und von da abgerufen werden können.
      Kein support für Internet-Sharing!

      Bitte füllt euer Profil aus (Box und Image) ,das erleichtert es uns Euch zu helfen

      Interesse an Smarthome ? - Alles zu den Amazon Echos und dem Zubehör dafür hier bei uns im -> Echo Bereich

    • Hmh ......... ?

      Aber ist das nicht so dass sich das EPG ständig selbsständig aktualisiert? Dann wären doch Speicherungen ohnehin längst überholt und könnten doch nichts mehr bringen.

    • Nein von alleine sowieso nicht...
      EPG wird erst geladen wenn du auf einen Sender schaltest und dann auch nur für diesen.
      Deshalb braucht man ja extra Programme wie zb. EPG Refresh die das automatisch und im Hintergrund erledigen.
      Vor allem dann auch gleich für mehrer Tage (sofern es der Sender bereit stellt ,die Privaten haben zb. immer weniger Tage im voraus als die Öffentlichen).


      VTI Wiki schrieb:

      EPG Daten werden in der Regel auf einen aktuellen Stand gebracht, wenn der jeweilige Sender angezappt wird.
      Da diese Art der Aktualisierung der EPG-Daten jedoch eine mühsame Angelegenheit ist, sollte man zur Aktualisierung der EPG-Daten besser ein Plugin wie beispielsweise EPG-Refresh verwenden.
      Am besten ist es, wenn die Aktualisierung automatisiert in Zeiten durchgeführt wird, wo die Box nicht benötigt wird (nachts).
      Kein support für Internet-Sharing!

      Bitte füllt euer Profil aus (Box und Image) ,das erleichtert es uns Euch zu helfen

      Interesse an Smarthome ? - Alles zu den Amazon Echos und dem Zubehör dafür hier bei uns im -> Echo Bereich

    • Also wenn ich das jetzt richtig interpretiere, dann sollte ein Wert X hier eingetragen werden? Richtig?
      Aber welcher Wert wäre denn ein sinnvoller Wert?

    • Da es zb. bei den Privaten eh nur ein paar Tage sind ,würde ich nicht so viele Tage in die Zukunft eintragen.
      Ich habe zb. 5 Tage eingestellt....
      Kein support für Internet-Sharing!

      Bitte füllt euer Profil aus (Box und Image) ,das erleichtert es uns Euch zu helfen

      Interesse an Smarthome ? - Alles zu den Amazon Echos und dem Zubehör dafür hier bei uns im -> Echo Bereich

    • @Anz,

      Du sprichst von 5 Tagen! In der Einstellung ist von X Minuten (!) die Rede. Ich erlaube mir mal höflichst nachzufragen ob es sein kann das Du von etwas anderem gesprochen hast und sprichst als genau tatsächlich die Einstellung die ich meinte. Das soll keine Kritik sein sondern nur gewährleisten das Du Dich nicht vielleicht vertan haben könntest. Sollte dem so sein, ließe es sich ja jetzt noch problemlos rewiedieren.
      Mich verunsicherte jetzt die erhebliche Diskrepanz zwischen Minuten und Tagen. Sorry.

    • Ich war ein paar Zeilen weiter oben bei dem Punkt EPG für X Tage im voraus speichern ,da hab ich 5.
      Der punkt X Minuten ist weiter unten im Menü und hab ich 60 bei mir stehen.
      Du kannst bei solchen Dingen übrigens nichts falsch oder kaputt machen ,einfach mal probieren ;)
      Kein support für Internet-Sharing!

      Bitte füllt euer Profil aus (Box und Image) ,das erleichtert es uns Euch zu helfen

      Interesse an Smarthome ? - Alles zu den Amazon Echos und dem Zubehör dafür hier bei uns im -> Echo Bereich

    • Anz schrieb:

      Da es zb. bei den Privaten eh nur ein paar Tage sind ,würde ich nicht so viele Tage in die Zukunft eintragen.
      Ich habe zb. 5 Tage eingestellt....
      Moin
      Ich habe dort 14 Tage drinn stehen, das ist aber der Standardwert der steht von Anfang an so drinn.

      Anz schrieb:

      Das ist dafür da wenn du mehrere Boxen im Haushalt hast ,dann kannst du mit einer das EPG laden und per Client Mode andere Boxem im selben Netzwerk darauf zugreifen lassen.
      Da man dazu aber auch Freigaben einrichten muss damit du die epg.dat am Server erreichst. ,war mir das immer zu umständlich und ich lass deshalb jede meiner Boxen selbst das EPG laden.
      Also die Einstellung auf Nein passt so...
      Ja da hast du sicherlich Recht, Ich fand das auch vorher so besser geregelt. Nur leider hat der Entwickler von EPG Share das verändert, das es so nicht mehr geht, weil auch wenn man mehrere Boxen im Heimnetz hat ist es aber nach aussen ein und die selbe IP Adresse und sein Server lässt wohl nur einmal zu das man sich die Daten holt weil der Traffic zu hoch ist.
      EPG Refresch ist eigentlich eine feine Sache aber sehr pflegebedürftig finde ich sobal sich bei einem Sender was ändert an Daten der Pids oder Frequenzen dann haut dieses Plugin leider auch nicht mehr richtig hin.
      Aber leider gibt es keine wirkliche Alternativen zu den genannten.
      Mfg

    • Ja nur bringt dir der Standard Wert nicht viel bei den Privaten ,da diese noch nicht mal für eine Woche das EPG liefern
      Macht aber auch nichts den auf 14 Tage zu lassen..

      EPG Share nutze ich auch wegen der Bilder und Extra Daten ,habe aber auch noch EPG Refresh zusätzlich am laufen das ich EPG Share mit Unitymedia BW Daten füttern kann.
      Gerade bei Kabelanbietern bietet es sich an beides laufen zu lassen um anderen mit EP Share die Daten zur Verfügung zu stellen.
      Ist ja der Sinn des Plugins die EPG Daten zu sharen ;)
      Kein support für Internet-Sharing!

      Bitte füllt euer Profil aus (Box und Image) ,das erleichtert es uns Euch zu helfen

      Interesse an Smarthome ? - Alles zu den Amazon Echos und dem Zubehör dafür hier bei uns im -> Echo Bereich

    • Im VTi gibt es zur Zeit zum Thema Timeshift aktuell keine Fragen. Weiter geht es mit dem Bereich >Kanalliste< .

      Der Eintrag: "Zeige Vorschaubilder in der Kanalliste" (Aus) stellt mich vor die Frage, was für Vorschaubilder? Ich habe gar keine Vorstellung davon wie solche Vorschaubilder aussehen können oder sollen.

      Die Einstellung "Zeit in Minuten bevor Vorschaubilder erneuert werden" (03) steht ja vermutlich im Zusammenhang mit der vorhergehenden Einstellung.


      Was genau muss ich mir unter der Frage vorstellen: "Sendungszeiten in Kanalliste anzeigen". Werden hier Informationen gegeben von wann die Sendung ist, wann sie erstellt wurde, ob es sich um eine Wiederholung handelt oder welche Infos bekomme ich hier?

    • Hi
      Unter Vorschaubilder kannst dir das so vorstellen das kleine Bildchen aus der aktuell laufenden Sendung von diesem Sender angezeigt werden in der Kanalliste, die aktualliesieren sich halt nach vorgegebener Zeit. Mehr ist das nicht
      Sendungszeiten heist nichts anderes als das dann in der Kanalliste steht von wann bis wann eine Sendung geht und zwar immer die aktuelle laufende Sendung auf dem jeweiligen Sender.
      mfg

    • Neu

      Einstellungen > GUI > Infoliste Seiten 1 bis 3.

      Eintrag "Anzeigedauer der Infoleiste" in Sekunden. Von welcher Infoleiste und in welchem Bereich ist hier die Rede?

      Was ist gemeint mit "Infoleiste Ein/Ausblenden animieren"? Steht auf "Aus".

      Was ist gemeint mit "Geschwindigkeit der Infoleistenanimation"? Steht auf "Standard).

      Was bedeutet "Bild in Grafik (PIG) verwenden"?

      Auf Seite 3 die beiden Einträge zu "VFD". Was ist die "VFD Bildlaufgeschwindigkeit"? Steht auf "Normal". Und die Frage nach:
      "Zeit bis zum nächsten Scrollen des VFD`s"? Was ist damit gemeint?