Neu: Ab sofort ist Boxpirates werbefrei!!!
... neuer Forenbereich - Smart Home - Interessant? - ... dann schaut mal rein. -> Klick

Umfrage: Was kann, was sollte, was müsste sich verändern?

So stehts beim ZDF mit UHD

    • So stehts beim ZDF mit UHD

      UHD bei den Öffentlich-Rechtlichen? Die sind doch froh, wenn sie gerade einmal HD hinbekommen. Doch das ZDF wagt gerade kleine ultrahochauflösende Schritte.

      Nachdem das ZDF im Dezember die "Bergretter" in UHD laufen ließ, ist nun der "Bergdoktor" dran. Am 3. Januar flimmerte das Winterspezial der Serie im regulären TV, zeitgleich veröffentlichte der Sender auch eine UHD-Version der Folge inkl. HDR in seiner Mediathek. Einfach den UHD-fähigen Smart-TV einschalten und den roten Button drücken und schon lässt sie sich anwählen.

      Alle
      sieben Teile der zwölften "Bergdoktor"-Staffel werden ebenfalls in UHD
      ausgestrahlt – also in der Mediathek – nicht über die regulären Kanäle.
      Die Serie läuft immer Donnerstag um 20.15 Uhr. In der Mediathek ist die
      neueste Folge in 4K bereits früher zu sehen.

      Die Wahl des "Bergdoktor(s)" für ultrahoch aufgelöste Bilder ist
      natürlich clever, denn allein die immer wieder eingeschnittenen
      Alpenpanoramen sind ein echter Hingucker.

      Wie geht’s weiter mit UHD beim ZDF?

      Wir haben beim ZDF nachgefragt, wie es mit UHD weitergeht. Der
      Sender will in der nächsten Zeit einzelne Produktionen in 4K in der
      Mediathek anbieten. Konkrete Serien oder Filme nannte das ZDF nicht. Die
      UHD-Angebote sollen vor allem zeigen, wie das neue Format bei den
      Zuschauern ankommt.

      "Bergretter" und "Bergdoktor" via UHD1

      Aktuell können auch Kunden, die über Satellit UHD1 empfangen,
      vereinzelt in den Genuss von Folgen der beiden ZDF-Serien kommen. So
      lief dort etwa am letzten Dezember-Wochenende der "Bergretter".

      Ab wann eine Regelausstrahlung in 4K?

      Laut ZDF, steht das ultrahochauflösende Format für Kabel, Satellit
      oder Antenne derzeit nicht an. Das wird mit den hohen Kosten begründet
      und mit fehlenden Standardisierungen bei Geräten, Schnittstellen sowie
      Übertragungsverfahren. Allerdings beobachtet des ZDF den Fernsehmarkt,
      um zur richtigen Zeit eine "verantwortungs- und kostenbewusste
      Entscheidung" zum Thema UHD-Programmverbreitung zu treffen.

      Außerdem merkt der Sender an, dass viele Fernsehhaushalte noch nicht einmal ZDF und Co in HD empfangen.
      Quelle: DF


      Mia san Mia und Mia san Tripel


    • Ich würde bei so etwas immer raten, geh in den Laden, und schau dir zig Geräte live an. Nicht gerade die, die in der Wall als Blickfang stehen, sondern speziell im Showroom. Dort kannst du ein Gerät ausgiebig testen. Es gibt auch gute FHD TV`s wenn dir das reicht. Wegen UHD TV Inhalten kauft man sich heutzutage noch keinen UHD TV, eher wenn du entsprechende 4k Zuspieler hast, dann lohnt sich das.

    • das ist mir klar das im Laden die Tv so hingestellt werden das man denkt wow. Sie werden ausserdem nicht mit normalen Tv gezeigt. Also wenn ich eine 4k box habe würde es sich lohnen?

      Dan würde mir die Box das schlechte Signal das zur buchse rauskommt umwandeln, sprich das Bild wäre dann tatsächlich besser?

    • Ich bin zwar nicht @ralf38, aber kann dir dazu trotzdem eine Meinung geben.

      Wenn dein/mein derzeitiger TV noch in Ordnung ist, würde es sich für mich nicht lohnen, was Neues zu kaufen.
      Wie schon in dem Artikel zu lesen ist, 4K bzw. UHD wird zwar von der Geräteseite durch die Hersteller beworben
      und großflächig vertrieben, aber die Sender selbst sind noch Jahre davon entfernt, sich der Technik zu stellen
      bzw. diese zu ihrem Standard zu machen. Insofern hinkt man extrem hinterher, was das Portfolio in diesem Punkt
      betrifft.
      Und nur, weil man über die Mediatheken mal was in UHD-Auflösung sendet, wäre das für mich kein schlagendes
      Argument für einen Neukauf.

      Sollte aber dein derzeitiger TV langsam die Grätsche machen, klar, dann natürlich ein 4K-Modell.
      Fragen gehören ins Forum und nicht als Mail in mein Postfach
      Greetings from DA


    • also es muss kein uhd fernseher sein auch wenn man eine uhd box hat. zumal das mit den sendungen noch sehr rar ist... aber und ich persöhnlich werde wohl die 4k überspringen zumal sie schon bei 8k sind..
      ich hab noch kein uhd fernseher weil mein plasma 50" seit jahren prima läuft und ein absolut gutes bild macht wo auch kein led dran kommt und solang der noch brummt kommt auch kein anderer ins haus...
      Gruß Reiter

      Fragen gehören ins Forum und nicht in mein Postfach




      VU+ Forum -- Box - Pirates
      EMM von Hand schreiben
      V14 + HD02 mit Easymouse am RaspiServer



    • oder 75" :laecheln:
      Gruß Reiter

      Fragen gehören ins Forum und nicht in mein Postfach




      VU+ Forum -- Box - Pirates
      EMM von Hand schreiben
      V14 + HD02 mit Easymouse am RaspiServer



    • Größe ist ja nicht alles. Größer geht immer, aber da würde ich dann wohl doch zu einem 4k TV greifen. Wie gesagt, jeder hat so seine eigenen Sehgewohnheiten, da ist es schwierig, Ratschläge zu geben.

    • minusch wrote:


      @Reiter hihi denke bis die 8k senden wird dein Plasma Tod sein hatte den 1 55 Zoll Plasma der auf dem Markt war in der Schweiz
      mein 50" plasma lebt schon 10 jahre... :D
      Gruß Reiter

      Fragen gehören ins Forum und nicht in mein Postfach




      VU+ Forum -- Box - Pirates
      EMM von Hand schreiben
      V14 + HD02 mit Easymouse am RaspiServer