Neu: Ab sofort ist Boxpirates werbefrei!!!
... neuer Forenbereich - Amazon Echo / Amazon Echo Dot - Interessant? - ... dann schaut mal rein. -> Klick



Argus Piccollo plus HDip UNICABLE tauglich?

    • Argus Piccollo plus HDip UNICABLE tauglich?

      Neu

      Hallo Ihr lieben,

      ist der Argus Piccollo plus HDip (DVB-S) Unicable tauglich? Mit der
      Suchmaschiene findet man mal ja, mal nein. Habe im Moment ILTV drauf.
      Wenn ja, wo könnte ich eine Konfigurationsanleitung zum Tuner einstellen finden? Hatte das
      schonmal jemand am laufen?

      Kann der Argus Piccollo plus HDip streams (Live TV und Aufnahmen) von
      anderen Boxen im Heimnetzwerk abspielen/wiedergeben? ... z.B im Raum 1
      ist eine Streamfähige Box mit HD+ Karte und interner Festplatte und in
      Raum 2 steht der Argus Piccollo plus HDip, kann ich dann sozusagen von
      Raum 2 auf Raum 1 zugreifen und die Medien via Heimnetzwerk ansehen? ... auch gänzlich Ohne das der Argus Piccollo am SAT Kabel hängt? Oder muss er ans Sat-Kabel und würde nur *gewisse Daten* aus dem Heimnetz erhalten.


      Für Eure Hilfe schonmal vielen Dank, will nähmlich demnächst umrüsten und der o.g. Edision soll zum sekundär Gerät werden.

    • Neu

      Im Bedienerhandbuch steht leider nichts darüber drin, lediglich, dass es eine Auswahl
      beim LNB gibt, wie die aussieht, ??? hm...

      Aber, wir haben ja noch ein Board-Wiki und da steht drin, dass das Gerät unicablefähig ist,
      hier bitte mal lesen: ###Klick###
      Fragen gehören ins Forum und nicht als Mail in mein Postfach.
      Greetings from DA

    • Neu

      @King_lotzi Danke für den Beitrag, dass lässt mich ja hoffen. Mit der Orig. Firm. geht es bestimmt nicht, aber die iltv läuft ja.

      @Lizard, könntest Du mir weiterhelfen bezgl. der Tunerkonfig. (DVB-S2) des Argus Piccollo plus HDip bei Unicable? Ich will erst noch auf Unicable umrüsten, d.h. ich habe noch kein SCR-LNB gekauft, daher kann ich es praktisch leider nicht testen. Auch bei Youtube habe ich kein tutorial dazu gefunden.

      Vielen Dank vorab und beste Grüße.

    • Neu

      King_lotzi schrieb:

      Das ist Quasi DER Edision Experte in der E2 Scene.
      Der "Argus Piccollo plus HDip" ist nur kein E2-Receiver. ;)

      @SASCHA Sat
      ... ich könnte da auch nur Google bemühen, ich besitze keinen solchen Receiver, von daher kann ich es dir nicht sagen.
      Wie aber schon @Just Me erwähnte, solltest du beim Durchblättern der SAT-Einstellungen (Tuner-Konfiguration) erkennen können ob Unicable-Optionen vorhanden sind.


      Fragen gehören ins Forum und nicht in mein Postfach
      Kein privater Support
      No private support
      Themen zu Internet-Sharing sind hier nicht erwünscht

      NordVPN-Connector v0.3-r3 ------ Support Thread


      ... falls du das Zeug dazu hast und einen Bereich betreuen möchtest
      Werde Teil des Teams! ... und Bewirb dich als Moderator


      'boxpirates-2'

    • Neu

      @Sascha Sat:
      Wenn ich mich richtig erinnere, dann hast Du die gleiche Frage vor 2-3 Jahren bereits in einem anderen Satforum gestellt und dort keine Antwort bekommen.

      Habe ich Dich richtig interpretiert:
      Du hast i. M. eine Single-Sat-Anlage mit einem Kabel in Deine Wohnung und willst den "Argus Piccollo plus HDip" als 2 Receiver nutzen. Da Du über Unicable nachdenkst, so willst Du Dir ein zweites Sat-Kabel bis zur Wohnung ersparen und nur ein Kabel vom Raum 1 zum Raum 2 ziehen. Gleichzeitig bist Du aber "der Herr" über die SAT-Anlage.

      Wie Du aus meinen Daten (links) ersehen kannst, bin ich ein "Edision-Abhängiger" ;) , allerdings ohne selbst einen "Argus Piccollo plus HDip" zu besitzen.

      Meine Meinung:
      1. Lass das mit dem Unicable sein und denke mal über das etwas ältere System "Stacker/De-Stacker" für nur 2 Receiver nach! Aber einen freien Anschluss am LNB (ev. Austausch Single- gegen TWIN-LNB) bzw. am Multischalter benötigst Du in jedem Falle. Kosten - ca. 100 €.
        PS: Die älteren Sattuner, wie beim "Argus Piccollo plus HDip", sind relativ empfindlich und sollten besser NICHT ohne einen Anschluss an eine Satanlage betrieben werden.
      2. Da der "Argus Piccollo plus HDip" einen LAN-Anschluss hat, sollte er in Dein Heimnetzwerk eingebunden werden und auf in diesem Netzwerk freigegebene Festplatten zugreifen können. Das musst Du aber lösen, denn jeder macht diese private Konfiguration ja selbst.
        Ob er die Streams des Receivers aus Raum 1 empfangen kann, kann aber auch davon abhängen, was dort für eine "Box" steht. Der "Argus Piccollo plus HDip" selbst kann wohl angeblich auch streamen(?), ev. solltest Du diesen im Raum 1 nutzen ... ???
      3. Ich weiß, das alle meine "Edisons" mit der ILTV-SW die Karten HD01, HD02, SKY ungepairt (z. B. im Kabel von ehem. Kabel Deutschland) und Sky-Link Slowakei (plus Tschechien) lesen können, und zwar ohne besondere Einstellungen - einfach mal austesten.
        Wenn Du nur Edision-Receiver mit ILTV-SW besitzt, dann kannst Du den Receiver, in welchem die Karten stecken, als "Home-Server" und die anderen als "Home-Client" einstellen und damit Home-Sharing betreiben.
      Nachtrag:
      Da ich nicht weiß, wie alt Deine Kunibert-Soft (ILTV-SW) ist, so wundere Dich bitte nicht, wenn Dein Receiver beim Versuch, übers Netz YouTube-Videos abzurufen, hängen bleibt oder gar neu startet. YT hat in den letzen Jahen einige wesentliche Änderungen auf seinen Web-Seiten vorgenommen!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von georg4 () aus folgendem Grund: Nachtrag


    • Neu

      Also wenn schon der LNB getauscht werden müsste, dann würde ich schon auf Unicable gehen.
      Damit bist du für künftige Projekte gerüstet und da der besagte Argus Piccollo plus HDip das
      kann und ein künftiger Receiver mit FBC-Tuner das geradezu herausfordert, würde ich den
      Schritt an deiner Stelle gehen.

      Hier die ###Bedienungsanleitung### für dein Gerät, falls sie nicht mehr zur Verfügung stehen
      sollte und auf Seite 18 unter "Menü Einstellungen" steht besagter Hinweis, dass du den LNB-Typ
      auswählen sollst, leider schreiben sie nicht, welche Optionen sich dahinter verbergen.
      Fragen gehören ins Forum und nicht als Mail in mein Postfach.
      Greetings from DA

    • Neu

      Death Angel schrieb:

      Also wenn schon der LNB getauscht werden müsste, dann würde ich schon auf Unicable gehen.
      Damit bist du für künftige Projekte gerüstet und da der besagte Argus Piccollo plus HDip das
      kann ...

      Hier die ###Bedienungsanleitung### für dein Gerät, ...
      Sorry, Death Angel, kannst Du uns aus eigener Erfahrung bestätigen, dass dieser Receiver Unicable kann?
      In der Bedienungsanleitung ist dieser Begriff nicht enthalten.
      Unicable müsste, so vorhanden, dann entweder direkt im Menü "Satelliten Installation" vorkommen oder aber in einem Unterpunkt, wie "LNB Typ", "DiSEqC" oder ... versteckt sein.
      Man darf aber auf keinen Fall übersehen, dass dieser Receiver m. W. bereits ca. 2011 auf den Markt kam, da war Unicable noch kein so wichtiges Thema wie heute ...

      Recht hast Du, dass man heutzutage bei Neuinstallationen unicablefähige LNB einsetzen sollte! :)
      Ev. sollte sich Sascha Sat besser einen neuen Receiver (gleich dem im Raum 1, so der Unicable und alle übrigen Wünsche kann ?) zulegen.

    • Neu

      Übrigens:
      Sollte ich falsch liegen und der Receiver doch unicablefähig sein, so wäre ich garantiert nicht der Letzte, der sich darüber freuen würde!

    • Neu

      Richtig, bei den LNB-Einstellungen sollte eine Option mit "Unicable" vorhanden sein.
      Fragen gehören ins Forum und nicht als Mail in mein Postfach.
      Greetings from DA

    • Neu

      Hallo,

      zunächst möchte ich mich für die vielen hilfreichen Antworten bedanken. Und ja er kann UNICABLE!!! Zumindest habe ich nun mit einer anderen ILTV bei der LNB-Typ-Auswahl verschiedene LNB´s zur Auswahl unter anderem auch UNICABLE, dort mal ins Untermenü gegangen und hey siehe da es sind alle Punkte da um eine Konfiguration (z.B Frequenzvergabe) für die Anbindung an ein UNICABLE LNB vorzunehmen. Ob es dann in der Praxis läuft (... evtl. wegen Menüpunkte da, aber Hardware spielt nicht mit...) werde ich testen und berichten, kann nur noch was dauern, da ich erst noch eine neue Box bestellen will (...bin grad bei "wer die Wahl hat, hat die Qual =O ). Es wird aber sehr wahrscheinlich eine 4K Box mit 2 Tunern und E2 System (AXAS E4 HD Ultra, AX HD51, Gigablue UHD UE 4k, eine VU+ Duo ist mir etwas zu teuer auch wenn sie bestimmt das Beste wäre und die Zero finde ich optisch nicht so toll). Eigentlich wollte ich gern mind. einen Tuner als fbc, aber das wiederum können ja die AXAS und die AX bzw. Mutant nicht. Aber da werd ich schon was finden :) .

      @georg4 vielen Dank auch an Dich für die sehr umfangreiche Antwort. Erstmal nein, diese Frage habe ich nicht vor 2-3 Jahren schonmal gestellt, da es mir ehrlich gesagt bis vor kurzem völlig neu war, dass es sowas gibt. Ich habe die Frage aber in einem anderen Forum vor einigen Tagen gestellt und dort konnte man mir tatsächlich nicht weiterhelfen.
      zu 1. Ich habe zur Vereinfachung nur Raum 1 und 2 genannt, es gibt aber noch einen Raum 3 (Küche mit 75cm Röhren TV :thumbsup: ) dort dudelt seit vielen Jahren ein SMART MX 04 Clone (Digital M51), der braucht dann den Legacy Zugang. Ich benutze zur Zeit ein TWIN-LNB, ein Kabel hat die Küche, das andere Kabel teilen sich über einen Verteiler Schlafzimmer und Wohnzimmer (natürlich mit entsprechendem Ausfall wenn nicht beide auf der selben Satebene sind). Desweiteren soll zukünftig mit der neuen Box auch streaming möglich sein. Ich denke von daher ist vermutlich die Umrüstung auf Unicable vorteilhaft, da mir dann die beiden bereits vorhandenen Zuleitung reichen (Küche Legacy, Rest SCR), das sehe ich doch richtig?
      zu 2. die Frage ob der Argus Piccollo plus HDip Streams von der neuen Box wiedergeben kann, ist insoweit nebenrangig geworden, da ich davon ausgehe, dass der Unicable Anschluss hoffentlich klappen wird, was natürlich weiterhin spannend bleibt ist, ob die **Kartendaten der weißen 01** im Netzwerk xxx, sprich ob ich in Raum 1 und Raum 2 gleichzeitig auch 2 oder mehr verschiedene Programme dieser Plattform klar sehen kann, wenn die neue Box als *Spender* und die alte Edision als Client entsprechend Konfiguriert wird.
      zu 3. das ist mir bekannt, mit der HD01, läuft lokal alles wunderbar, so wie es zu wünschen ist ;) . Mit CS habe ich mich nur theoretisch befasst, da werde ich wohl auch wegen der Konfiguration der neuen nochzukaufenden Box noch einiges hier lesen müssen, da ich ja E2 Neuling bin.

      Auch wenn ich mich mit meinen Ausführungen vom eigentlichen Fragethema bereits entfernt habe möchte ich aber in diesem >Kontext< gern noch erwähnen, dass ich mir nicht sicher bin (...ja ich habe mir schon viel über die Unterschiede durchgelesen) ob es wirklich 1 oder gar 2 FBC-Tuner in der neuen Box sein müssen? Deshalb schildere ich mal den seltenen Extremfall: (raum 3 =Küche lasse ich wieder aussen vor, da läuft eh nur alles in SD und aufgenommen wir dort auch nichts), ABER in Raum 1 wo die neue BOX stehen wird, will ich ein Sender sehen und einen anderen aufnehmen, in Raum 2 will ich ebenfalls einen wiederum anderen Sender sehen, und 2 weitere Sender sollen noch gestreamt werden und an z.B. einem Tablet und einem PC gesehen werden und das bestenfalls alles mit einer *weißen Klar-Bild 01 Karte*. Reichen dafür überhaupt 2 Tuner in einer Box oder müssen es schon 3 oder 4 sein, muss es FBC sein oder reicht auch S2 oder S2x bei meiner Aufzählung?
      Ich hoffe ich konnte mich einigermaßen Fachkonform ausdrücken, wenn nicht gebt mir bitte noch eine Meckerschonfrist :/ .

      Liebe Grüße Sascha.

    • Neu

      Mit der VU+ Uno 4K SE und einem FBC-Tuner hast du 8 virtuelle Tuner, die sollten doch reichen oder?
      Das Teil lostet in dieser Konfiguration aktuell 269.- Euro. Ich gehe mal davon aus, dass du nicht jedes
      Jahr einen neuen Receiver kaufst, deshalb überlege gut, ob man nicht einmalig für mehrere Jahre
      mal einige Euros mehr ausgibt (oder ausgeben darf :D )

      Und als LNB käme dann eine Unicable-Variante infrage, die zusätzlich noch einen Legacy-Ausgang
      hat - davon gibt es etliche.
      Fragen gehören ins Forum und nicht als Mail in mein Postfach.
      Greetings from DA

    • Neu

      Habe auf die Schnelle mal gegoogelt, z.B. der LNB
      GT-SAT Unicable-LNB GT-S3dCSS24 24UB
      hat sogar 3 Lagecy-Ausgänge und Unicable für 24 Geräte/Tuner - das sollte bestimmt reichen.
      Fragen gehören ins Forum und nicht als Mail in mein Postfach.
      Greetings from DA

    • Neu

      Da hast Du vollkommen recht 8 virt. Tuner reichen bestimmt, jedoch empfangen die dann doch nur auf einer Sat-ebene?? Oder ist das bei einem FBC Tuner an einem Unicable System anders?? Ich dachte, dass der FBC Tuner nur alle sender EINER Satebene gleichzeitig empfangen kann?

    • Neu

      Ich suche spätestens morgen, vielleicht auch nacher, wenn ich noch dazu in der Lage bin :D ,
      mal die Tabelle von Marusys (VU+), welche Empfangsmöglichkeiten du mit welchen Tunern hast.

      Muss jetzt sofort los, sonst hätte ich gleich mal danach gesucht - bis später...
      Fragen gehören ins Forum und nicht als Mail in mein Postfach.
      Greetings from DA

    • Neu

      So, habe die Seite gefunden; hier der Link dazu: ###Wiki###
      Und wenn du dort nach unten scrollst, findest du den Bereich:

      Satempfangsmöglichkeiten nach Tunerbestückung

      Dort findest du unter Unicable und FBC-Dualtuner, ganz rechts die
      Angabe: 8 Transponder von 4 Satebenen
      Fragen gehören ins Forum und nicht als Mail in mein Postfach.
      Greetings from DA