Neu: Ab sofort ist Boxpirates werbefrei!!!
... neuer Forenbereich - Amazon Echo / Amazon Echo Dot - Interessant? - ... dann schaut mal rein. -> Klick



Auch WarnerMedia plant neuen Streaming-Service

    • Auch WarnerMedia plant neuen Streaming-Service

      Neu

      Auch WarnerMedia plant neuen Streaming-Service



      Disney werkelt bereits seit längerem an einem neuen Streaming-Service, nun hat auch der Konkurrent WarnerMedia - kürzlich von AT&T übernommen - ähnliche Pläne angekündigt. Dort will man Inhalte von HBO, Truner und WarnerBros. bündeln

      Schon kurz nach der Übernahme von TimeWarner durch AT&T, stattete John Stankey, der bei AT&T nun das unter WarnerMedia gebündelte Mediengeschäft verantwortet, dem neu erworbenen Pay-TV-Anbieter HBO einen Besuch ab - und hatte nicht nur Lob im Gepäck. HBO müsse sich ändern, künftig deutlich mehr Zuschauer ansprechen, mehr Programm bieten, sodass die Zuschauer nicht nur ein paar Stunden pro Woche, sondern mehrere Stunden am Tag die HBO-Inhalte konsumieren. Das ist eine interessanter Schwenk, schließlich konzentrierte man sich bei HBO bislang lieber auf weniger, dafür im besten Falle herausragende Produktionen. Und es ist ein Schwenk, der sich nicht so einfach und vor allem nicht so schnell umsetzen lässt.

      Doch zu WarnerMedia gehört ja nicht nur HBO, sondern auch Turner mit seinen Sendern wie TNT oder TBS sowie das Produktionsstudio WarnerBros. - um Zuschauern eine größere Auswahl an Inhalten zu bieten, plant man daher nun, Inhalte all dieser Quellen in einem neuen Angebot zu bündeln. Dabei geht man den gleichen Weg, den Disney auch bereits eingeschlagen hat und wird sich mit einem neuen Streaming-Dienst direkt an die Endkunden wenden und damit in Konkurrenz zu Netflix, Amazon Prime Video und Hulu treten.

      John Stankey kündigte den Start des neuen Streaming-Dienstes für das vierte Quartal 2019 an. Kern und zugkräftigster Teil des neuen Streaming-Dienstes sollen die Inhalte von HBO sein. HBO betreibt mit HBO Now auch selbst bereits ein Streaming-Angebot, das ohne Abschluss eines klassischen HBO-Abos buchbar ist, WarnerMedia hat also bereits Erfahrungen mit diesem Modell. Angefüttert wird das mit Inhalten aus den großen Librarys von Turner und WarnerBros - und die reicht von "Harry Potter" bis zu "The Big Bang Theory".

      So verlockend der direkte Draht zu den Endkonsumenten auch ist, so sehr muss WarnerMedia allerdings auch aufpassen, die bislang wichtigsten Distributionspartner wie die Kabelkonzerne nicht vor den Kopf zu stoßen. Einnahmen von dort bilden den Grundstock - Stankey betont daher auch, dass es nicht darum gehe, das bisherige Geschäftsmodell abzulösen, sondern nur zu ergänzen. Dazu kommt noch die Problematik, dass bei den meisten bekannten Marken aus den eigenen Librarys bereits Verträge mit anderen Streaming-Anbietern laufen. Auch deshalb lässt man sich ähnlich wie bei Disney mit dem Start des neuen Angebots noch Zeit - bis dahin sind noch viel mehr Fragen zu klären wie die ebenfalls noch offenen nach dem Namen, dem Preis und der internationalen Verfügbarkeit des neuen Angebots.

      Quelle:dwdl
      Fritzbox 7490
      MagentaZuhause L mit TV Plus + Big TV(UHD) (VDSL100)
      MR401+MR201
      Amazon Fire TV-Box I+II, FireTV Stick I/Chromcast2/Prime und Netflix,Maxdome,Kodi-IPTV,Amazon Echo

    • Neu

      Es gibt noch andere schöne Dinge, als sein halbes Leben vor der Glotze zu verbringen, jedenfalls für mich. ;)
      Fragen gehören ins Forum und nicht als Mail in mein Postfach.
      Greetings from DA

    • Auch WarnerMedia plant neuen Streaming-Service

      Neu

      Ich finde es gut das wir immer mehr Auswahl bekommen.
      So kann ich für mich entscheiden was ich sehen will
      Ich habe zb Sky aktuell auf November gekündigt und dafür bleibt Netflix und Prime Video.
      Da bekomme ich wesentlich günstiger eine große Auswahl und kann selbst entscheiden wann ich etwas sehen möchte ohne das ich vorher erst etwas aufnehmen muss.
      Kein support für Internet-Sharing!

      Bitte füllt euer Profil aus (Box und Image) ,das erleichtert es uns Euch zu helfen

      Interesse an Smarthome ? - Alles zu den Amazon Echos und dem Zubehör dafür hier bei uns im -> Echo Bereich

    • Neu

      Ja, gebe dir recht, aber das suggeriert irgendwie den Leuten, noch mehr vor der Glotze zu sitzen
      und sich noch weniger zu bewegen und Freude auch visuell mal zu treffen, um mit denen ein Bierchen
      zu trinken, nett zu plaudern.
      Mir jedenfalls sind nach wie vor die "wirklich" sozialen Kontakte wichtig; je älter ich werde, um so
      unwichtiger werden Filme - ist bei mir eben so, kann daran nichts ändern - warum auch. :D
      Fragen gehören ins Forum und nicht als Mail in mein Postfach.
      Greetings from DA

    • Neu

      Nö da hast du natürlich recht ,das wirkliche Leben kommt immer zuerst.
      Ich treffe mich auch lieber mit Freunden und hab einen gemütlichen Abend.
      Filmvergnügen kommt dann dazwischen :D
      Kein support für Internet-Sharing!

      Bitte füllt euer Profil aus (Box und Image) ,das erleichtert es uns Euch zu helfen

      Interesse an Smarthome ? - Alles zu den Amazon Echos und dem Zubehör dafür hier bei uns im -> Echo Bereich