Neu: Ab sofort ist Boxpirates werbefrei!!!
... neuer Forenbereich - Amazon Echo / Amazon Echo Dot - Interessant? - ... dann schaut mal rein. -> Klick



Warnung vor Datenschutzauskunft Zentrale!

    • Warnung vor Datenschutzauskunft Zentrale!

      Ich habe soeben ein FAX der Datenschutzauskunft Zentrale erhalten.
      Hier wird diesmal eine Pseudodrohkulisse mit der DSGVO aufgebaut und suggeriert es bestehe Registrierungspflicht. Doch wenn man das Kleingedruckte liest, handelt es sich um ein Abo für DSGVO Infomaterial über 3 Jahre zu je 498 Euro.

      Hab ihr ein Geschäft oder Dienstleistungsbetrieb, informiert eure Mitarbeiter und Kollegen!

      Wieder ein armes Licht was die Leute abzocken will.

    • Das ist doch das gleiche Spiel, wie in vielen anderen, unzähligen Abzock-Fällen.

      Ja, man kann das Fax an die Polizei weiterleiten, ob das allerdings viel hilft?
      Mein schnelles Mittel in solchen Fällen: Ab in die Tonne, physikalisch oder virtuell.
      Fragen gehören ins Forum und nicht als Mail in mein Postfach.
      Greetings from DA

    • Hab´s auch bekommen, aber das Kleingedruckte gar nicht erst gelesen, sondern sofort in die Tonne gekloppt. Mal generell zu dem Thema: Eine Behörde schickt meines Wissens keine Faxe, sondern alles noch per Post ;)

      Grüße Goldsmith

    • So ist es, zumal der entsprechenden Behörde auch erst mal, von dem Betroffenen ausgewiesen, eine
      gültige E-Mail-Adresse vorliegen müsste und deine Zustimmung vorhanden sein muss, über diesen
      Weg informiert zu werden - viele Wenn und Aber, also, wie geschrieben, Ablage Tonne und fertig.

      Sollte man auf derartige Betrüger allerdings reingefallen sein, dann natürlich eine Anzeige stellen.
      Fragen gehören ins Forum und nicht als Mail in mein Postfach.
      Greetings from DA