Haenline Software Devilcards SAT Shop


... neuer Forenbereich - Amazon Echo / Amazon Echo Dot - Interessant? - ... dann schaut mal rein. -> Klick


DM7080 allgemeine Lieferprobleme?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Keine Ahnung, aber frage doch mal beim Boardsponsor an, der kann dir die Antwort mit Sicherheit geben.
      Fragen gehören ins Forum und nicht als Mail in mein Postfach.
      Greetings from DA

      Diese Sponsoren unterstützen das Board, bitte unterstützt unsere Sponsoren

    • Naja, ich selbst brauche keine, war nur, weil mich jemand danach fragte. Da ist mir das allgemein aufgefallen, mit derzeit nicht lieferbar. Der Boardsposor liest doch mit, und ist nur eine Info für mich. :D

    • Hmmmm, das klingt ja nicht gut, wobei die Aussage auch nicht ganz stimmen kann. Die 52X und die 820 können ja auch kein UHD, und die sind definitiv schlechter in der Ausstattung, als eine 7080HD. Ich weigere mich dagegen, die gute 7080HD aufs Abstellgleis zu stellen, nur weil die kein UHD kann. Da hätte ich doch eher die 820 eingestellt, als die 7080HD. UHD Boxen werden derzeit nur unheimlich gepusht, weil 4k ja derzeit in ist. Wegen den paar Sendern ( die man an einer Hand abzählen kann ), kauft sich doch keiner eine 4k Box. Lassen die Leute einfach nur ihr FHD Material von den 4k Boxen auf UHD hochrechnen, um dann ein gefühlt geileres Bild auf ihrem tollen 4k-TV zu sehen? Dann kann man ja noch froh sein, dass das OE2.5 noch drauf läuft.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Hilfsbereit ()


    • Spekulation ON:
      Denke mal, es geht auch nicht darum, die 7080 auf's Abstellgleis zu schieben, nur man konzentriert
      sich jetzt auf andere Modelle. Und was die anderen beiden Serien angeht, da denke ich, will man
      immer noch ein Bein im Low-Cost-Segment haben, also ein bisschen noch abschöpfen, um den
      Konkurrenten das Feld nicht ganz zu überlassen, wobei die Tage dann auch gezählt sein werden.
      Spekulation OFF: :D
      Fragen gehören ins Forum und nicht als Mail in mein Postfach.
      Greetings from DA

      Diese Sponsoren unterstützen das Board, bitte unterstützt unsere Sponsoren

    • @Polymorph13

      ... mag sein, kommt drauf an, was man mit seiner Box macht. Mich interessiert z.B. überhaupt nicht, wie lange die Bootzeit ist, weil die Box maximal bei einem Softwareupdate ganz neu starten muss ;) . 4k hat bei mir auch überhaupt keine Priorität. Aber die 7080HD würde ich auch weniger im Vergleich zu den 9X0 Boxen sehen, eher zur 820. Aber auch egal, das ist der Lauf der Zeit und ich hänge wahrscheinlich an meiner 7080, weil die mich damals noch einen Haufen Euro gekostet hat, vor der großen Preissenkung :S . Sie rennt und rennt und rennt, da sind recht wenig Probleme bekannt.

    • Hilfsbereit schrieb:

      Hmmmm, das klingt ja nicht gut, wobei die Aussage auch nicht ganz stimmen kann. Die 52X und die 820 können ja auch kein UHD, und die sind definitiv schlechter in der Ausstattung, als eine 7080HD. Ich weigere mich dagegen, die gute 7080HD aufs Abstellgleis zu stellen, nur weil die kein UHD kann. Da hätte ich doch eher die 820 eingestellt, als die 7080HD. UHD Boxen werden derzeit nur unheimlich gepusht, weil 4k ja derzeit in ist. Wegen den paar Sendern ( die man an einer Hand abzählen kann ), kauft sich doch keiner eine 4k Box. Lassen die Leute einfach nur ihr FHD Material von den 4k Boxen auf UHD hochrechnen, um dann ein gefühlt geileres Bild auf ihrem tollen 4k-TV zu sehen? Dann kann man ja noch froh sein, dass das OE2.5 noch drauf läuft.
      die 820 HD wurde auch eingestellt wie die 520 HD und 525 HD !

      Die wurden doch als Nachfolger gebracht 520 /525 für kleines Geld und zu dem als günstiges Einsteigermodell

    • wow, Danke für die Info. Ich merke schon, ich bin überhaupt nicht mehr auf dem Laufenden :D . So lange meine 7080HD rennt, kommt mir nichts anderes ins Haus :D . Die "Umtauschorgien", vorallem bei der 900er wegen defektem Speicher, scheint es ja ab und an doch noch zu geben. Wobei sich schlechte Nachrichten ja immer mehr verbreiten, als gute Nachrichten. Soll ja auch User geben, die gleich mit ihrer ersten Box einen Volltreffer gelandet haben. Soll jetzt aber keine Diskussion über die Qualität der neuen Dreamboxen sein :saint: . Wir können da sowieso nichts dran ändern .... und trotzdem würde meine nächste Box wieder eine Dreambox werden :thumbup: .

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Hilfsbereit ()


    • @Devilcards.de

      wie sieht es denn allgemein so mit defekten Rückläufern bei den 9X0 Boxen aus? Ich finde es immer wieder schade mal Meldungen lesen zu müssen wie, meine Box bootet auf einmal nicht mehr, oder stürtzt sporadisch ab. Dann kommt der bootlog und es stellt sich raus, RAM Fehler. Einschicken und reparieren lassen, oder "einfach" umtauschen lassen, dsas muss doch nicht wirklich sein. Oder ist das nur mein persönliches empfinden? Großhändler wie Amazon ( ohne jetzt eine Wertung vorzunehmen ...) werden da sicher wesentlich mehr Rückläufer haben, wobei dann meistens der wahre Grund der Rücksendung wohl oft nicht genannt wird. Fliegen die Rückläufer weg, oder wie werden die geschäftlich weiter behandelt?

    • Ich hab da ja nur ein eingeschränktes Blickfeld, weil ich nur Foren besuche, wo es um Dreamboxen geht. Sicher haben auch die Konkurenten Kinderkrankheiten, wenn man Speicherfehler noch als Kinterkrankheit bezeichnen kann. Da könnte es mal eine V2 des Mainboards geben, wo sowas überarbeitet ist. Aber das ist kein Thema für Händler :D .