Neu: Ab sofort ist Boxpirates werbefrei!!!
... neuer Forenbereich - Smart Home - Interessant? - ... dann schaut mal rein. -> Klick

Umfrage: Was kann, was sollte, was müsste sich verändern?

Kabelreceiver Open ATV fähig gesucht

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    • Interessant wäre noch ob du eine interne oder externe Festplatte (oder gar keine) bevorzugst
      und ob Abokarten mit oder ohne Modul vorhanden/geplant sind.
      Ich denke die meisten hier haben Dreambox, VU+ oder Gigablue.


      Freedom is just another word for nothing left to lose




    • Schließe mich meinem Vorredner an.
      Günstig ist auch ein AX Odin oder ne X-Trent

      FiWo
      i hope gehelpt zu haben.....

    • Ich nutze zb. eine VU+ Uno4K für Kabel ,welche auch mit OpenATV laufen würde.
      Kein support für Internet-Sharing!

      Bitte füllt euer Profil aus (Box und Image) ,das erleichtert es uns Euch zu helfen

      Interesse an Smarthome ? - Alles zu Alexa ,Google Home ,Apple HomePod und mehr ,hier bei uns im -> Smarthome Bereich



    • Nein, eine Festplatte wird wohl nicht gebraucht. X Trent habe ich jetzt auch gesehen. Modell ET 7100V2 HD. Gibt es hier auch wohl eine Flashanleitung dafür? Ich kenne bisher nur diese Atemio Boxen.
      Welche Modelle wären es denn von VU+ ?Flashanleitung ?

    • Die günstigste Lösung ist dan ne GigaBlue.
      So ca. 135€
      Stick vorne rein, an/aus - O. K.
      Flashen beginnt.

      FiWo
      i hope gehelpt zu haben.....

    • stz1977 wrote:

      achja Abokarten mit Modul wäre auch gut.
      Moin @stz1977
      ein bischen genauer wäre schon hilfreich. Um welche Karte/Modul handelt es sich?
      Wenn die Karte mit Softcam läuft würde ein interner Kartenleser ausreichen, sollte sie aber
      nur mit Modul funktionieren dann müsste der Receiver auch einen CI+Steckplatz haben.


      Freedom is just another word for nothing left to lose




    • neo3103 wrote:

      FBC-Tunern.
      Die wären für mich auch ein Auswahlkriterium - besonders bei Kabelempfang.
      Aber da @stz1977 keine Festplatte braucht wird wohl das Argument mehrerer gleichzeitiger
      Aufnahmen nicht fruchten ;)


      Freedom is just another word for nothing left to lose




    • @stz1977 , ich würde doch eher zum " Edision OS Nino DVB-S2 + DVB-C/T2 Full-HD Combo-Receiver " raten.Den gibt es ab 94,90 € , hat sogar alle Tuner an Board + Wlan.Läuft sehr gut mit OpenATV


      Gruß stony272

    • Nein hat er nicht. Schau dir doch mal die VU+ Zero 4K an, die hat Kartenleser und CI-Schacht,
      ausserdem einen schnelleren Prozessor und viel mehr Flash und RAM. WLAN ist allerdings nur
      per USB-Stick möglich.
      devilcards.de/hdtv-kabel-recei…-linux-receiver-uhd-2160p


      Freedom is just another word for nothing left to lose




    • Kabel ist ein weiter Begriff. Kommt auf den Anbieter drauf an. Es gibt Anbieter da kannst du die Abokarte
      ohne weiteres im internen Leser betreiben. Bei anderen kann es wiederum sein, dass diese nur mit deren
      CI+Modul in der Box laufen. Das ist z.B. bei einem neuen Sky-Abo der Fall.


      Freedom is just another word for nothing left to lose




    • Stz1977,
      Sag mal aus welcher Region bist Du überhaupt?
      Hast Du Sat?
      Hast Du Kabel, ernn ja eelcher Anbiter ist den Bei Dir?

      So könnte mal warscheinlich noch besser helfen. Was möglich oder nicht möglich ist.

      Gruss Hedaba
      ...........................................
      VU+ Uno 4K (FBC Tuner) mit CI+ Support für CC Standard SKIN
      TC CI+ Karte
      CC voll Packet