Haenline Software Devilcards SAT Shop


... neuer Forenbereich - Amazon Echo / Amazon Echo Dot - Interessant? - ... dann schaut mal rein. -> Klick


Probleme CI+ Helper 4.4-r0 mit Freenet DVBT-2 Module auf Dreambox DM900

    • Probleme CI+ Helper 4.4-r0 mit Freenet DVBT-2 Module auf Dreambox DM900

      Hi,

      ich nutze eine Dreambox DM900 und bin hier leider auf DVBT-2 angewiesen. Habe mir also ein Freenet-Modul geholt und habe dies erfolgreich mit Newnigma in Betrieb nehmen können. Technisch gab es soweit keine Probleme. Allerdings gefällt mir openATV deutlich besser (von der Optik und den Menüs). Daher habe ich nun openATV 6.0 und auch 6.1 ausprobiert. Beides mal die aktuellste Version. Zustzälich habe ich das C+ Helper Plugin 4.4-r0_all installiert. Und nun habe ich leider folgendes Problem:

      Schaltet man die Box ein so klappt zunächst alles. Die Privaten werden dekodiert und alles läuft. Schalte ich nun aber die Box in Standby (oder auch DeepStandby) und danach wieder ein, so werden die Privaten auf einmal NICHT mehr dekodiert (Bild schwarz). Die Öffentlichen klappen nach wie vor. Es scheitert also am CI+ - Plugin.

      ABER wenn man die Box in Standby schaltet und zuvor auf einen öffentlichen Sender umschaltet und dann wieder einschaltet, dann klappt nach umstellen auf einen Privaten auch wieder das Dekodieren. Es scheint also irgendwo beim Starten was zu passieren, was dem Modul nicht gefällt.

      Zusammengefasst:
      Fall 1: schalte ein / schalte auf ARD / Standby / schalte ein / alles gut
      Fall 2: schalte ein / schalte auf RTL / Standby / schalte ein / Bild bleibt schwarz

      Habe mir das Log angeschaut aber da finde ich keine Auffälligkeiten.

      Das gleiche Verhalten beobachte ich auch mit der Version 2.0 r15.

      Gibt es hier Abhilfe?

      Thorsten

    • Tiberius9 schrieb:

      Zustzälich habe ich das C+ Helper Plugin 4.4-r0_all installiert
      Moin Tiberius9
      Hast du es mal ohne diese Installation versucht? Ich habe jetzt erst wieder eine Solo SEV2 mit OATV 6.1
      eingerichtet und da funktionierte das CI+Modul (Telecolumbus) sofort. Die Unterstützung sollte also schon im Image drin sein.
      Bitte:
      Um euch besser und schneller helfen zu können
      solltet ihr darauf achten,dass euer Profil ausgefüllt ist!



    • Ich kenne von anderen Images und Boxen das Verhalten, dass es besser ist die Box immer auf einen FTA-Kanal zu starten, damit das Modul auch korrekt funktioniert. Man kann sich damit behelfen, dass man z.B. "Das Erste" als Startkanal festlegt, so dass die Box aus dem Standby oder auch Deepstandby immer mit "Das Erste" startet und somit das Modul korrekt arbeitet. Du kannst ja mal versuchen, ob der Trick mit dem Startkanal das Problem bei dir löst, eine Lösung für das eigentliche Probleme wüßte ich nicht, aber das heißt nichts ;)

    • Im Openatv scheint dies alles schon implementiert zu sein.
      Teste mal ohne...

      FiWo
      i hope gehelpt zu haben.....

    • Hilf mir bitte gerade mal auf die Sprünge: OE 2.5 meint doch die Original-Firmware der Dream, oder? Und wenn ich z. B. ein aktuelles Newnigma oder OpenATV 6.x einsetze, dann baut dass doch auf dieser Firmware auf.

      Wenn ich damit richtig liege hätte ich eine Frage: kriege ich mit der Original-Firmware (OE 2.5) und dem GP 3.3 dann CI+ Module (wie das von Freenet) zum Laufen?

      Und "nein": das mit dem Startkanal habe ich noch nicht testen können.