Neu: Ab sofort ist Boxpirates werbefrei!!!
... neuer Forenbereich - Amazon Echo / Amazon Echo Dot - Interessant? - ... dann schaut mal rein. -> Klick



Quad LNB mit FBC TUNER

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich hab eine Selfsat h30d4 Flachantenne mit Quad LNB. 2 Kabel gehen an die dm920. Was muss ich hier nun einstellen?
      Epson EH-TW9300, Samsung UE65KS8090, Dreambox DM920, Marantz SR7010 (Auro 3d), Sky+ Pro UHD, Samsung UHD Player, Amazon Fire TV und Alexa, PS 4 PRO, XBOX ONE S, Nintendo Switch

    • @King_lotzi
      Versteh ich jetzt nicht, denn es gehen doch 2 Kabel an den FBC TUNER.
      Wo ist mein Denkfehler?
      2 Kabel heisst doch das der FBC Tuner doch auch 2 Signale empfängt und der Tuner doch dann den Rest macht. Sprich diese beiden Signale verarbeitet.
      Kann mir das mal bitte einer erklären? Ich steh jetzt voll auf dem Schlauch
      Epson EH-TW9300, Samsung UE65KS8090, Dreambox DM920, Marantz SR7010 (Auro 3d), Sky+ Pro UHD, Samsung UHD Player, Amazon Fire TV und Alexa, PS 4 PRO, XBOX ONE S, Nintendo Switch

    • Quad LNB mit FBC TUNER

      Guten Morgen,

      Ich habe eine Selfsat h30d4 Flachantenne. Diese hat 4 Ausgänge. 2 Kabel gehen in meine Dreambox Dm920 mit DVB-S FBC TWIN TUNER. Ist diese Konstellation ausreichend und voll funktionsfähig? Bitte hier um Antworten und Tipps.
      Was muss ich in der Box einstellen (TUNERKONFIGURATION) um den vollen Umfang des Tuners nutzen zu können?

      Edit by roman11, ich habe drei Beiträge zum gleichen Thema von dir hierher verschoben. Wenn du mehrere Fragen hast, so stelle sie bitte immer im entsprechenden Bereich. Somit umgehen wir ein Verwässern von Beiträgen.
      Epson EH-TW9300, Samsung UE65KS8090, Dreambox DM920, Marantz SR7010 (Auro 3d), Sky+ Pro UHD, Samsung UHD Player, Amazon Fire TV und Alexa, PS 4 PRO, XBOX ONE S, Nintendo Switch

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von roman11 ()


    • Um einen FBC Twin Tuner voll zu nutzen,bräuchtest du ein Unicable LNB.
      Ansonsten bringen dir die 2 Kabel keinen Vorteil gegenüber eines normalen Twintuners.
      Gruß
      ArGo

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ArGo ()


    • Hier findest du vielleicht auch noch ein paar Infos zum Thema FBC Tuner.
      E2 World News
      Gruß
      roman

      KEIN SUPPORT PER PN - Fragen gehören ins Forum


    • @smirrederfuchs ein Quad Lnb ist halt für vier Teilnehmer. Jeder Anschluss Quasi ein Receiver oder in deinem Fall gehen zwei in den Fbc Tuner und er wird zum Twin Tuner. Gucken und was aufnehmen, Quasi. Um einen Fbc Tuner richtig nutzen zu können benötigst du ein Unicable Lnb oder ein Quattro Lnb mit Unicable Multischalter. Diese können dann 32 Teilnehmer ansprechen und das macht sich der Fbc Tuner quasi zu nutzen und Schleift von dem einen Kabel durch so das du 1 Sender gucken und 7 weiter aufnehmen kannst. Als wäre die Dream 8 Teilnehmer.
      King_lotzi

      Kein Support per PN, Fragen gehören ins Forum!

      'boxpirates-2'

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von King_lotzi ()


    • Ein FBC-Tuner bringt schon Vorteile gegenüber eines normalen Tuners, ein normaler Tuner kann nur alle Sender eines Transponders auf einer Ebene empfangen,
      dagegen kann der FBC-Tuner die Sender von 8 Transponder einer Ebene gleichzeitig empfangen .
      Ein Unicable nutzt alle Möglichkeiten des FBC-Tuner's komplett aus, aber auch so hat ein FBC-Tuner mehr Möglichkeiten gegenüber eines normalen Tuners.


      Fragen gehören ins Forum und nicht in mein Postfach
      Kein privater Support
      No private support
      Themen zu Internet-Sharing sind hier nicht erwünscht

      NordVPN-Connector v0.3-r3 ------ Support Thread


      ... falls du das Zeug dazu hast und einen Bereich betreuen möchtest
      Werde Teil des Teams! ... und Bewirb dich als Moderator


      'boxpirates-2'

    • ok. Soweit verstanden. Könnte ich nun den Quad LNB irgendwie Unicable tauglich machen, also ohne die SCHÜSSEL zu wechseln, so das ich den FBC TUNER voll nutzen kann?
      Epson EH-TW9300, Samsung UE65KS8090, Dreambox DM920, Marantz SR7010 (Auro 3d), Sky+ Pro UHD, Samsung UHD Player, Amazon Fire TV und Alexa, PS 4 PRO, XBOX ONE S, Nintendo Switch

    • roman11 schrieb:

      Hier findest du vielleicht auch noch ein paar Infos zum Thema FBC Tuner.
      E2 World News
      So wie ich das hier gelesen habe könnte ich mit einem 2. FBC TUNER und den beiden übrigen Kabeln auch den vollen Nutzen haben, da ja alle 4 Ebenen abgedeckt sind. Also praktisch hätte ich HORIZONTAL HIGH, HORIZONTAL LOW, VERTIKAL HIGH UND VERTIKAL LOW komplett abgedeckt.
      Oder habe ich immer noch einen Denkfehler?

      Was mich noch irritiert ist die Tatsache das auf meiner alten Box VU+ SOLO 4k eben mit einem FBC TWIN TUNER wirklich 8 TUNER ersichtlich waren und ich auch mehrere Kanäle gleichzeitig aufnehmen konnte und gleichzeitig schauen konnte.
      Und da war es egal ob Sky, HD+ oder EINFACHES TV Programm. Ich konnte z.b. RTL HD, SAT1 HD UND SKY CINEMA HD (mit späterer Entschlüsselung) zeitgleich aufnehmen und nebenbei noch ARD HD oder auch Pro 7 HD schauen.
      Und das dies jetzt mit der DM920 nicht mehr geht (gehen soll) verwundert mich sehr. Deswegen denke ich das ich irgendwo bei der Tunereinstellung oder Sendersuche, vlt bei den CI oder softcam einen Fehler habe, sodass dies nicht mehr geht.
      Naja, ich werde mein System wohl morgen mal komplett platt machen, neu aufspielen und das ganze nochmal von vorne einstellen.
      Zum Glück hab ich Urlaub und genügend Zeit :andiearbeit:
      Epson EH-TW9300, Samsung UE65KS8090, Dreambox DM920, Marantz SR7010 (Auro 3d), Sky+ Pro UHD, Samsung UHD Player, Amazon Fire TV und Alexa, PS 4 PRO, XBOX ONE S, Nintendo Switch

    • smirrederfuchs schrieb:

      Könnte ich nun den Quad LNB irgendwie Unicable tauglich machen, also ohne die SCHÜSSEL zu wechseln
      Ich als Kabelkonsument würde jetzt mal auf JA tippen :D
      1. Die Schüssel musst du bestimmt nicht wechseln - wenn dann das LNB
      2. Da du ein Quad-LNB hast stehen ja alle vier Ebenen zur Verfügung - also brauchst du das nicht zu wechseln.
      Die 4 Leitungen gehen dann in eine Schachtel rein, wo nur noch Unicable rauskommt.
      Wie die Schachtel heißt wird dir sicher einer unserer Sat-Experten erklären ^^

      Der Nachteil den ich befürchte - müssten dann alle Geräte im Haus unicable-tauglich sein?

      Würde aber auch als erstes vorschlagen die vorhandene Tuner-Konfiguration nochmal zu checken.
      Mit einem FBC-Tuner solltest du schon eher selten an die Grenzen stoßen...
      Bitte:
      Um euch besser und schneller helfen zu können
      solltet ihr darauf achten,dass euer Profil ausgefüllt ist!

    • King_lotzi schrieb:

      Hast denn auf deiner Dream mal ein paar Aufnahmen gestartet? Wie viele gehen denn Nun?
      Eben nur maximal eine, egal ob öffentlich rechtlich, hd+ oder Sky. Und ich kann bei Aufnahme auch keinen weiteren Sender ausser öffentlich rechtliche schauen. Das war bei der vu+ auch noch nicht. Da konnte ich alles weiterhin schauen
      Epson EH-TW9300, Samsung UE65KS8090, Dreambox DM920, Marantz SR7010 (Auro 3d), Sky+ Pro UHD, Samsung UHD Player, Amazon Fire TV und Alexa, PS 4 PRO, XBOX ONE S, Nintendo Switch

    • Bei einer Selfsat H30D4 kann man das LNB nicht wechseln, wenn dann muss die gesamte Selfsat ausgetauscht werden. Man könnte höchstens einen Unicabel-Multischalter verwenden, der mit QUAD-LNBs umgehen kann, das sind aber die wenigsten.

      Mit der DM920UHD mit FBC-Tuner muss das gleiche gehen wie bei einer Solo4k (außer dem nachträglichen Entschlüsseln natürlich). Wenn es nicht geht, dann ist etwas falsch eingestellt.

    • Er braucht doch nur einen Quad-LNB tauglichen Unicable-Schalter. Geht bei nur Astra-Empfang einwandfrei. Habe bei meinem Nachbarn so ein Ding verbaut.

    • Ja, denke ich eben auch. Aber wo?
      Ich bin immer noch der Meinung das wenn ich mit 2 normalen Sat Kabeln in den Receiver gehe dort der FBC Tuner seine Arbeit macht und daraus 8 TUNER macht (Bei einem Kabel 4 TUNER). Bei der VU+ SOLO 4K lief es ja auch alles einwandfrei!!! Nur eben nicht bei der dm920. Und genau da liegt das Problem.
      Ich denke das es irgendwie mit dem 2.CI Schacht nicht klarkommt?.? Aber ich bin zu sehr Laie um den Fehler zu erkennen oder zu finden.
      Die Einstellung 'EINFACH/EINZELN' für Tuner A1 und A2 irritieren mich.
      Tuner B wird nicht angezeigt, da ja keiner eingebaut ist.
      Das aber im HAUPTMENU/INFORMATIONEN/ÜBER nur der Tuner A1 angezeigt wird, leuchtet mir auch nicht ein. Natürlich handelt es sich um NUR einen Tuner mit 2 Ausgängen (1 und 2). Da müsste dann aber entweder nur der TUNER A angezeigt werden (Tuner B wird als 'leer' angezeigt) oder eben dann auch A1 und A2 und nicht nur A1. Das bringt mich komplett durcheinander und ich denke hier könnte der Fehler sein weil eben von den 2 Tunerausgängen ANSCHEINEND nur der eine genutzt wird.
      Und es ärgert mich schmissig!!! Vlt. kennt das der eine oder andere wenn man so bäh am Ziel ist und dann wieder abbiegen soll oder muss. 'stupid'
      Epson EH-TW9300, Samsung UE65KS8090, Dreambox DM920, Marantz SR7010 (Auro 3d), Sky+ Pro UHD, Samsung UHD Player, Amazon Fire TV und Alexa, PS 4 PRO, XBOX ONE S, Nintendo Switch

    • ACHTUNG LÖSUNG !!! :smiley133:

      Habe vor ca. 1h das neue Newnigma Image von heute geflasht und jetzt funzt es wieder.
      Zumindest habe ich einiges versucht. Gleichzeitige Aufnahme von Cinema hd, RTL hd, ARD und ZDF funzt und ich kann nebenbei weiter TV gucken. Natürlich sind vereinzelt Sender ergraut.
      2 hd+ Sender bzw 2 Sky Sender kann man wohl nicht parallel aufnehmen? Hierzu könntet ihr mir bitte weiterhelfen.
      Jetzt bin ich erst mal zufrieden und froh.
      Allerdings wird mir im HAUPTMENU/INFORMATIONEN/ÜBER weiterhin nur ein Tuner (A1) angezeigt. Trotzdem scheint die Box mehrere Tuner zu verwenden
      Möchte euch aber allen für die vielen Anregungen und Tipps danken.
      Epson EH-TW9300, Samsung UE65KS8090, Dreambox DM920, Marantz SR7010 (Auro 3d), Sky+ Pro UHD, Samsung UHD Player, Amazon Fire TV und Alexa, PS 4 PRO, XBOX ONE S, Nintendo Switch