Haenline Software Devilcards SAT Shop


Keine Datenbank? Doch!!! Die findet Ihr in den entsprechenden Bereichen.


Sensation: DKB erwirbt Rechte an Handball-WM

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sensation: DKB erwirbt Rechte an Handball-WM

      Dicke Überraschung im Poker um die TV-Rechte an der Handball-WM: Die Deutsche Kreditbank (DKB), Namenssponsor der Handball-Bundesliga, hat die Übertragungsrechte erworben und wird die Partien der Nationalmannschaft live übertragen.



      Die Handball-Weltmeisterschaft 2017 wird doch in Deutschland zu sehen sein. Während die üblichen Verdächtigen nicht durften oder wollten, hat sich mit der Deutschen Kreditbank (DKB) ein bisher im TV-Geschäft Unbekannter die Übertragungsrechte gesichert. Die Bank, die bereits als Namenssponsor der Handball-Bundesliga (HBL) fungiert, wird laut einer via Twitter verbreiteten Anzeige alle Partien der Handball-Nationalmannschaft sowie zahlreiche weitere Spiele live übertragen.

      Zu sehen sein werden die Spiele im Internet auf der Seite handball.dkb.de und zwar kostenlos. Als technischer Partner soll Youtube dienen. Somit sollen die Partien auch mobil über Smartphone und Tablet sowie über IPTV zu sehen sein, wie die Sportmarketing-Agentur Jung von Matt Sports twittert.

      "Als langjähriger Partner des Sports und des Handballs ist es uns ein Anliegen, dass die große Begeisterung für diese Sportart, aber auch für den Sport im Allgemeinen, in Deutschland bestehen bleibt und ausgebaut wird. Wir freuen uns deshalb sehr, allen Fans in Deutschland die Live-Übertragung von Spielen der Handball-WM nun garantieren zu können", erklärte der Vorstandsvorsitzende der DKB, Stefan Unterlandstättner, den Coup.
      Zuvor waren sowohl die Öffentlich-Rechtlichen als auch die Onlinedienste Dazn und Sportdeutschland.TV aus den Verhandlungen mit dem Rechteinhaber BeIn Sports ausgestiegen, während Eurosport kein Interesse an den Rechten gezeigt hatte.


      -Hier gibt es die Handball WM-



      Quelle: digitalfernsehen.de



      cu b.kindl

    • Mal sehen ob es auch über youtube geht dann.
      Astra/Hotbird
      Nur noch FTA Sender über internen Tuner im LG TV
      Router:W724V TypeA
      MagentaZuhause M mit TV Plus DSL+Big TV+Sky Cinema/Entertainment (VDSL50)
      Amazon: Fire TV-BoxI+II+Echo/Chromcast2/Prime und Netflix,Maxdome,SkyGo1.7.1,Kodi-IPTV

    • Naja sind sie aber selber schuld, es gab ja Interesenten, sogar Sky, aber die wurden ja abgelehnt weil zu wenig Kohle geboten wurde.

      So was klärt man halt vorher ab als Verband.

      Nachtrag:


      dwdl schrieb:

      Die Deutsche Kreditbank AG - kurz DKB und ihres Zeichens eine Tochter der Bayerischen Landesbank - hat sich für Deutschland die exklusiven Live-Übertragungsrechte für die in der kommenden Woche startende Handball-Weltmeisterschaft gesichert. Damit kommt eine absurde Rechtevergabe doch noch zu einem Abschluss: Zwar hatten sich nicht nur ARD, ZDF und Sky, sondern auch Streaming-Anbieter wie DAZN und Sportdeutschland.TV um die Rechte bemüht - allesamt aber nach und nach entnervt vom Desinteresse des Rechteinhabers beIN Media an einem Abschluss das Handtuch geworfen.
      Astra/Hotbird
      Nur noch FTA Sender über internen Tuner im LG TV
      Router:W724V TypeA
      MagentaZuhause M mit TV Plus DSL+Big TV+Sky Cinema/Entertainment (VDSL50)
      Amazon: Fire TV-BoxI+II+Echo/Chromcast2/Prime und Netflix,Maxdome,SkyGo1.7.1,Kodi-IPTV

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von kiliantv ()


    • kiliantv schrieb:

      Naja sind sie aber selber schuld, es gab ja Interesenten, sogar Sky, aber die wurden ja abgelehnt weil zu wenig Kohle geboten wurde.
      @'kiliantv,da gebe ich Dir recht,aber irgendwo wäre auch für mich eine Grenze,sonst artet letztendlich alles so aus wie im Fußßball,so traurig es auch ist.



      cu b.kindl

    • Dann sollte der Gesetzgeber einschreiten, Sport ist allgemein Gut, festen Preis und fertig.
      Astra/Hotbird
      Nur noch FTA Sender über internen Tuner im LG TV
      Router:W724V TypeA
      MagentaZuhause M mit TV Plus DSL+Big TV+Sky Cinema/Entertainment (VDSL50)
      Amazon: Fire TV-BoxI+II+Echo/Chromcast2/Prime und Netflix,Maxdome,SkyGo1.7.1,Kodi-IPTV

    • Astra/Hotbird
      Nur noch FTA Sender über internen Tuner im LG TV
      Router:W724V TypeA
      MagentaZuhause M mit TV Plus DSL+Big TV+Sky Cinema/Entertainment (VDSL50)
      Amazon: Fire TV-BoxI+II+Echo/Chromcast2/Prime und Netflix,Maxdome,SkyGo1.7.1,Kodi-IPTV

    • Journalistenverband kritisiert Sponsoren-TV

      Die deutschen Spiele bei der Handball-WM werden wohl nur per Stream auf der Website des DHB-Sponsoren zu sehen sein. Dies ruft Kritik vom Fachverband der Sportjournalisten hervor.




      Der Verband Deutscher Sportjournalisten (VDS) hat das Sponsoren-TV von der Handball-WM in Frankreich kritisiert. "Wehret den Anfängen. Wenn nicht Journalisten das Geschehen filtern, sondern PR-Leute, dann hat das nichts mit objektiver Berichterstattung zu tun", sagte VDS-Präsident Erich Laaser der Deutschen Presse-Agentur: "Das ist ein Präzedenzfall." In Deutschland werden bewegte Bilder von dem am Mittwoch beginnenden Turnier nur über die Internetseite des Handball-Sponsors DKB zu sehen sein.

      "Gerade in der heutigen Zeit braucht man Journalisten zum Einordnen", sagte Laaser. Man müsse die WM-Berichterstattung durch die Bank "genau beobachten, ob sie tendenziös ist". Der VDS-Präsident sieht die "schreibenden Journalisten" in Frankreich als "Korrektiv". Der katarische Rechteinhaber BeIN Media hatte die Angebote mehrerer Medienunternehmen abgelehnt und der DKB den Zuschlag erteilt.

      Unmut kommt nach dem DKB-Deal auch von DHB-Seite. "Dieser Rechteinhaber ist wirklich ein Ärgernis", sagte DHB-Präsident Andreas Michelmann dem RedaktionsNetzwerk Deutschland. Nationalspieler Tobias Reichmann monierte obendrein, dass sich der Weltverband IHF trotz der Probleme offenbar nicht eingeschaltet habe. "Vor zwei Jahren bekommen wir noch eine Wildcard für die WM, weil Deutschland angeblich so wichtig für den Handball ist. Jetzt kommt kein Wort vom IHF", sagte der Rechtsaußen.

      Quelle: spiegel
      Astra/Hotbird
      Nur noch FTA Sender über internen Tuner im LG TV
      Router:W724V TypeA
      MagentaZuhause M mit TV Plus DSL+Big TV+Sky Cinema/Entertainment (VDSL50)
      Amazon: Fire TV-BoxI+II+Echo/Chromcast2/Prime und Netflix,Maxdome,SkyGo1.7.1,Kodi-IPTV

    • Evtl. sollten sich die deutschen Sponsoren der Veranstaltungen mal überlegen ihre Verträge einfach nicht mehr zu verlängern.
      Ich würde wetten Deutschland bekommt dann wieder eine Wildcard wie beim letzten mal und auch bei der TV Übertragung wird man eine Lösung finden.

      gesendet vom Handyknochen

    • Auf der Seite von denen sieht es jetzt so aus:

      handball.dkb.de/ Da hat man dann den Youtube Link.
      Astra/Hotbird
      Nur noch FTA Sender über internen Tuner im LG TV
      Router:W724V TypeA
      MagentaZuhause M mit TV Plus DSL+Big TV+Sky Cinema/Entertainment (VDSL50)
      Amazon: Fire TV-BoxI+II+Echo/Chromcast2/Prime und Netflix,Maxdome,SkyGo1.7.1,Kodi-IPTV

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Eiweiss () aus folgendem Grund: Fehlerhaften Link berichtigt ;)






    • Dateien
      Astra/Hotbird
      Nur noch FTA Sender über internen Tuner im LG TV
      Router:W724V TypeA
      MagentaZuhause M mit TV Plus DSL+Big TV+Sky Cinema/Entertainment (VDSL50)
      Amazon: Fire TV-BoxI+II+Echo/Chromcast2/Prime und Netflix,Maxdome,SkyGo1.7.1,Kodi-IPTV

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von kiliantv ()


    • Auf der youtube Seite geht es aber @Eiweiss
      Astra/Hotbird
      Nur noch FTA Sender über internen Tuner im LG TV
      Router:W724V TypeA
      MagentaZuhause M mit TV Plus DSL+Big TV+Sky Cinema/Entertainment (VDSL50)
      Amazon: Fire TV-BoxI+II+Echo/Chromcast2/Prime und Netflix,Maxdome,SkyGo1.7.1,Kodi-IPTV

    • Ich Denke, hoffe mal es wird dann hier auftauchen hab es mal Abobiert den Kanel der DKB.

      Läuft dann mit dem FireTV.

      Astra/Hotbird
      Nur noch FTA Sender über internen Tuner im LG TV
      Router:W724V TypeA
      MagentaZuhause M mit TV Plus DSL+Big TV+Sky Cinema/Entertainment (VDSL50)
      Amazon: Fire TV-BoxI+II+Echo/Chromcast2/Prime und Netflix,Maxdome,SkyGo1.7.1,Kodi-IPTV

    • 10 Fragen zur Handball-WM: Das müssen Sie jetzt wissen



      Die Handball-WM wird nicht im Fernsehen zu sehen sein. Doch was muss man tun, um die "Bad Boys" doch noch anfeuern zu können? DWDL.de stellt zehn drängende Fragen zu den Übertragungen - und liefert die Antworten gleich mit...

      Ich freue mich auf viele spannende Spiele bei der Handball-WM. Welchen Sender muss ich einschalten, um sie zu sehen?
      Die WM wird von keinem Fernsehsender übertragen. Stattdessen hat sich die Deutsche Kredit-Bank die Übertragungsrechte für eine Ausstrahlung im Netz gesichert.

      Warum überträgt ausgerechnet eine Bank die WM?
      Die DKB ist seit einigen Jahren Hauptsponsor der Handball-Nationalmannschaft und hat die Rechte erworben, nachdem sich die Verhandlungen mit Fernsehsendern schwierig gestalteten. Es handelt sich dabei also eher um eine Notlösung.

      Was war denn so schwierig?
      Der Rechtehalter beIn Sports - eine Tochter von Al Jazerra - mit Sitz in Katar sorgte sich darum, dass das frei-empfangbare Signal von Deutschland nach Frankreich strahlt, wo das Unternehmen einen eigenen Pay-TV-Sender betreibt. Aus diesem Grund stellte sich beIn Sports bereits vor zwei Jahren quer, als es darum ging, die Übertragungsrechte an einen deutschen Free-TV-Sender zu verkaufen. Damals sprang Sky kurzfristig ein, doch eine solche Lösung hat sich diesmal nicht ergeben – womöglich auch, weil der DKB die Rechte schlicht mehr wert waren.

      Aber immerhin muss ich nichts für den Empfang bezahlen, oder?
      Richtig, die DKB hat kostenlose Livestreams in Aussicht gestellt.

      Besitzt die DKB überhaupt eine Rundfunklizenz?
      Nö. Die Medienhüter wollen aber "aufgrund der besonderen und außergewöhnlichen Einzelfallsituation" ein Auge zudrücken. Im schlimmsten Fall droht der Bank eine Beanstandung – aber das wird sie vermutlich gerade noch verschmerzen können.

      Muss ich denn immer vor dem Computer sitzen, wenn ich die "Bad Boys" anfeuern will?
      Nein, denn neben der Website handball.dkb.de, auf der die Spiele gezeigt werden, laufen die Übertragungen auch im YouTube-Kanal der DKB. Auf diese Weise ist der Livestream für eine Vielzahl von internetfähigen Endgeräten kompatibel. Wer einen Smart-TV oder Google Chromecast besitzt, kann die Spiele also ohne Weiteres auf dem großen Bildschirm in HD verfolgen.

      Alles schön und gut, aber meine Internetverbindung ist nicht sonderlich berauschend.
      Macht nix – sagt zumindest die DKB. Um die Übertragung zu verfolgen, sei keine bestimmte Geschwindigkeit notwendig. YouTube passt die Qualität des Livestreams automatisch an das Tempo der Internetverbindung an. Und wer gar kein Internet hat, kann auch aufs Public Viewing ausweichen, das der Deutsche Handball-Bund allen Vereinen ermöglicht.

      Und wo ist der Haken?
      Noch ist unklar, wie sehr die DKB die Übertragungen zur Werbeveranstaltung verkommen lassen will. Eine journalistische Rahmenberichterstattung fällt zudem flach – stattdessen startet der Stream mit dem Einlauf der Mannschaften und endet bereits kurz nach dem Abpfiff. Mit Uwe Semrau und Markus Götz hat die DKB aber zumindest zwei versierte Kommentatoren für die Spiele der deutschen Nationalmannschaft gewinnen können.

      Gibt’s denn auch Spiele ohne Beteiligung zu sehen?
      Ja, die DKB wird insgesamt 51 Spiele übertragen, die meisten davon jedoch mit englischem Original-Kommentar. Los geht’s am Mittwochabend mit dem Eröffnungsspiel zwischen Frankreich und Brasilien, auch bei den Halbfinals und im Finale kommen die deutschen Kommentatoren zum Einsatz.

      Okay – und nächstes Jahr gibt’s wieder Stress?
      Davon ist nicht auszugehen. Die TV-Rechte für die Handball-EM 2018 in Kroatien haben ARD und ZDF nämlich bereits erworben. Da mischte allerdings auch nicht be In Sports mit.

      Quelle: dwdl
      Astra/Hotbird
      Nur noch FTA Sender über internen Tuner im LG TV
      Router:W724V TypeA
      MagentaZuhause M mit TV Plus DSL+Big TV+Sky Cinema/Entertainment (VDSL50)
      Amazon: Fire TV-BoxI+II+Echo/Chromcast2/Prime und Netflix,Maxdome,SkyGo1.7.1,Kodi-IPTV

    • So schaut es jetzt aus bei YT, hier am FireTV, mal sehen wie die Qualli dann ist wenn es nacher losgeht.





      weiter unten sind dann die anderen Partien.
      Astra/Hotbird
      Nur noch FTA Sender über internen Tuner im LG TV
      Router:W724V TypeA
      MagentaZuhause M mit TV Plus DSL+Big TV+Sky Cinema/Entertainment (VDSL50)
      Amazon: Fire TV-BoxI+II+Echo/Chromcast2/Prime und Netflix,Maxdome,SkyGo1.7.1,Kodi-IPTV

    • Übertragung gesichert: DKB zeigt Handball-WM live auf Geldautomaten



      Berlin (dpo) - Lange
      sah es danach aus, dass die Handball-WM aufgrund eines Streits um die
      Übertragungsrechte in Deutschland nicht ausgestrahlt würde, doch nun
      zeichnet sich eine Lösung ab. Wie heute bekannt wurde, sollen alle
      Spiele der Weltmeisterschaft in Frankreich für Kunden der Deutschen
      Kreditbank (DKB) auf internationalen Geldautomaten live übertragen
      werden.

      "Auch wenn wir eine reguläre Übertragung im Free-TV vorgezogen hätten,
      freuen wir uns, dass wir den vielen Dutzend Handballfans in Deutschland
      doch noch ermöglichen können, bei der WM live mitzufiebern", erklärt
      DKB-Vizepräsident Bob Fußing stolz, dessen Bank sich als einer der
      Hauptsponsoren der WM im letzten Moment die Übertragungsrechte sichern
      konnte. "Alle Spiele können im Vorraum unserer deutschlandweit sechs
      Niederlassungen sowie an jedem internationalen Bankautomaten angesehen
      werden. Public Viewing at it's best!"
      Und so geht's: Handballfans müssen sich lediglich rechtzeitig zu
      Spielbeginn vor dem Automaten einfinden, eine DKB-Bankkarte einführen
      und nach der PIN-Eingabe den Menüpunkt 'Handball-WM' auswählen. Ton im
      klassischen Sinn gebe es leider nicht, räumt Fußing ein. Aber nach jedem
      Tor piepe der Automat euphorisch.
      Einziges Manko: Immer wenn ein Kunde kommt, der Geld abheben will, muss
      die Übertragung solange unterbrochen werden, bis die Geldausgabe erfolgt
      ist. "Wir hoffen, dass sich unsere Bankkunden mit den Zuschauern vor
      Ort auf eine faire Lösung im Sinne aller einigen können", so Fußing.
      TV-Tipp: Eröffnungsspiel Frankreich-Brasilien, Mittwoch, 11.1., 20.45 Uhr, live im Geldautomaten

      Quelle: der-postillon
      Astra/Hotbird
      Nur noch FTA Sender über internen Tuner im LG TV
      Router:W724V TypeA
      MagentaZuhause M mit TV Plus DSL+Big TV+Sky Cinema/Entertainment (VDSL50)
      Amazon: Fire TV-BoxI+II+Echo/Chromcast2/Prime und Netflix,Maxdome,SkyGo1.7.1,Kodi-IPTV

    • Nu geht es los.

      Astra/Hotbird
      Nur noch FTA Sender über internen Tuner im LG TV
      Router:W724V TypeA
      MagentaZuhause M mit TV Plus DSL+Big TV+Sky Cinema/Entertainment (VDSL50)
      Amazon: Fire TV-BoxI+II+Echo/Chromcast2/Prime und Netflix,Maxdome,SkyGo1.7.1,Kodi-IPTV

    • In 720p das ist Maximum auf YT

      Astra/Hotbird
      Nur noch FTA Sender über internen Tuner im LG TV
      Router:W724V TypeA
      MagentaZuhause M mit TV Plus DSL+Big TV+Sky Cinema/Entertainment (VDSL50)
      Amazon: Fire TV-BoxI+II+Echo/Chromcast2/Prime und Netflix,Maxdome,SkyGo1.7.1,Kodi-IPTV