Haenline Software Devilcards SAT Shop


Keine Datenbank? Doch!!! Die findet Ihr in den entsprechenden Bereichen.


Router-Status-Meldung deaktivieren?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Router-Status-Meldung deaktivieren?

      Muss mal wieder die Experten fragen ^^

      Hab den Internetanbieter gewechselt und darum einen neuen Router erhalten.

      Es funktioniert auch alles einwandfrei :D (Man ist das Internet S***schnell)

      Das einzige was nervt.
      Der Router blendet von Zeit zu Zeit eine Statusmeldung ein, die mich:
      a. Nicht interessiert
      b. Nervt

      Vor allem wird die grade aufgerufene Web-Seite blockiert, sie ist erst nach löschen aller Webseitendaten (Cookies, Cache) wieder erreichbar.

      Beim Router handelt es sich um die WinBox von M-Budget.

      Kann ich diese Statusmeldung deaktivieren bzw. blockieren?

      Gruss DVB-CNet

    • deine Frage kannst du selber beantworten, indem du einmal in den Router gehst
      und nachschaust.

      Gehe davon aus, dass du die Zugangsdaten für den Router hast, denn ein Router
      vom Anbieter kann es nicht sein.

      Was ist das denn für ein Router von M-Budget?
      auch der hat einen Markennamen "Winbox" ist ein wenig dürftig
      Danke und Grüsse

      weiss-nicht
      NEU: Synology-Partnerin

      Mein System:Notebook - ACER V3-771G mit Intel Core i7 3632 QM 8 x 2,2 Ghz, mit Turboboost 3,2 Ghz. 32 Gigabyte RAM, 1x SSD 850 Pro 512GB mit Windows 10 Prof., 1 x 1 TB Harddisk für Daten und Programme. 17,3" Bildschirm mit Nvidia Geoforce GT 730M. Desktop Predator G3 mit 3TB + SSSD/ NAS Synology DS415+ mit 4 x 6 TB, NAS Synology DS416j mit 4 x 4 TB, Microsoft Surface 128 Pro, Toshiba Tablet, Acer Predator G3 Desktop PC, 2 x VU+ Duo2 mit Kabel und Sat-Tuner

    • DVB-CNet schrieb:


      Beim Router handelt es sich um die WinBox von M-Budget.
      Wahrscheinlich hat @weiss-nicht das überlesen?!
      Zu den Routern (egal ob DSL oder Glasfaser) steht in den AGBs:

      Zugriff des Kunden auf das Gerät

      Swisscom kann vorsehen, dass der Zugriff des Kunden auf das zu seinem
      Internetzugang gehörende Gerät ausschliesslich online über den von Swisscom
      bereitgestellten Zugang erfolgt.

      Wirst also da mal anrufen müssen....

    • Der Zugriff auf den Router hat aber nichts mit dem Internetzugang zu tun. Hier geht's ja offenbar um Einstellungen im Router und da sollte man eigentlich immer zugreifen können, obwohl es mal anders war, zumindest in DL.
      Wie es aktuell in der Schweiz mit den Bestimmungen aussieht, weiß ich natürlich nicht. Aber die Zeiten sollten eigentlich vorbei sein, wo man einen vorkonfigurierten Router bekommt und (fast) alle Einstellungen vom Anbieter blockiert wurden.
      Fragen gehören ins Forum und nicht als Mail in mein Postfach.
      Greetings from DA

      Diese Sponsoren unterstützen das Board, bitte unterstützt unsere Sponsoren

    • Das ganze hat ja nichts mit Swisscom zu tun, denn die liefern ja nur den Zugang.
      Anders ist es, wenn Swisscom auch den Router liefert, aber die verkaufen sicher
      keine M-Budget Router

      Da es ja scheinbar tatsächlich einen Router gibt von M-Budget,
      würde ich mal die Standard-Router Adresse 192.168.1.1 probieren.

      Solltest du eine andere Netzwerk Einstellung haben, versuche es mit der.
      Wenn der Router vorinstalliert ist, steht in den Unterlagen, wie man auf den Router kommt.

      Auch sollte der T.E. einmal rüberkommen, wie er den Router eingerichtet hat.
      ohne Info's ist es schwer, und für die Glaskugel jetzt noch zu dunkel, irgendwie zu helfen.
      Danke und Grüsse

      weiss-nicht
      NEU: Synology-Partnerin

      Mein System:Notebook - ACER V3-771G mit Intel Core i7 3632 QM 8 x 2,2 Ghz, mit Turboboost 3,2 Ghz. 32 Gigabyte RAM, 1x SSD 850 Pro 512GB mit Windows 10 Prof., 1 x 1 TB Harddisk für Daten und Programme. 17,3" Bildschirm mit Nvidia Geoforce GT 730M. Desktop Predator G3 mit 3TB + SSSD/ NAS Synology DS415+ mit 4 x 6 TB, NAS Synology DS416j mit 4 x 4 TB, Microsoft Surface 128 Pro, Toshiba Tablet, Acer Predator G3 Desktop PC, 2 x VU+ Duo2 mit Kabel und Sat-Tuner

    • Sorry für die späte Rückmeldung.

      weiss-nicht schrieb:

      deine Frage kannst du selber beantworten, indem du einmal in den Router gehst
      und nachschaust.
      Das einzige, was erreicht werden kann ist die Statusübersicht, mehr gibt es nicht.


      weiss-nicht schrieb:

      Gehe davon aus, dass du die Zugangsdaten für den Router hast, denn ein Router
      vom Anbieter kann es nicht sein.
      Doch wird direkt vom Anbieter gestellt, andere Router können nicht benutzt werden.


      weiss-nicht schrieb:

      Was ist das denn für ein Router von M-Budget?
      auch der hat einen Markennamen "Winbox" ist ein wenig dürftig
      Laut Typenschild:

      Marke: ADB Broadband S.p.A
      Model: VV2220


      Death Angel schrieb:

      Aber die Zeiten sollten eigentlich vorbei sein, wo man einen vorkonfigurierten Router bekommt und (fast) alle Einstellungen vom Anbieter blockiert wurden.
      Nur eigentlich.
      Router kommt vom Anbieter, ist vorkonfiguriert und dicht.
      Was ich jedenfalls in der Zwischenzeit im Netz lesen konnte.


      weiss-nicht schrieb:

      Wenn der Router vorinstalliert ist, steht in den Unterlagen, wie man auf den Router kommt.
      In den Unterlagen ist nur beschrieben wie man ihn anschliesst.
      Einstellungen sind anscheinend nicht vorgesehen.


      weiss-nicht schrieb:

      Auch sollte der T.E. einmal rüberkommen, wie er den Router eingerichtet hat.
      ohne Info's ist es schwer, und für die Glaskugel jetzt noch zu dunkel, irgendwie zu helfen.
      Router wurde geliefert und von mir angeschlossen.
      Comp hängt per LAN am Router.

      Wollte eigentlich nur wissen ob jemand von Euch auch diesen Anbeter/Router hat und das Problem kennt.

      Werd den Support mal nerven.

      Besten Dank und Gruss
      DVB-CNet

    • Dann sind wir in DL ausnahmsweise euch :smiley138: etwas voraus. :D

      Ansonsten, mache es so, wie du geschrieben hast, gehe denen auf den Senkel, bist du die Informationen hast, die du brauchst - egal, wie lange es dauert.
      Fragen gehören ins Forum und nicht als Mail in mein Postfach.
      Greetings from DA

      Diese Sponsoren unterstützen das Board, bitte unterstützt unsere Sponsoren

    • Ich stelle dir jetzt einmal eine grundsätzliche Frage.

      Swisscom sendet dir das Modem (ev.mit Router) um den ADSL Anschluss
      zu nutzen.
      Diesen kann man in den Einstellungen auf Swisscom so einstellen, dass
      nur das Modem genutzt wird und dann kann man einen eigenen Router anschliessen.

      Das hast du gemacht, indem du einen Router von M-Budget gekauft hast und diesen
      nutzt. Da kannst du schalten und walten wie du willst.

      ist meine Frage richtig, doer läuft es anders?

      übrigens, warum verschweigst du uns, dass dieses M-Budget auch für das TV zuständig ist.?

      und: hast du das schon einmal gelesen?
      beobachter.ch/foren/uebersicht…r-fehlende-login-angaben/
      Danke und Grüsse

      weiss-nicht
      NEU: Synology-Partnerin

      Mein System:Notebook - ACER V3-771G mit Intel Core i7 3632 QM 8 x 2,2 Ghz, mit Turboboost 3,2 Ghz. 32 Gigabyte RAM, 1x SSD 850 Pro 512GB mit Windows 10 Prof., 1 x 1 TB Harddisk für Daten und Programme. 17,3" Bildschirm mit Nvidia Geoforce GT 730M. Desktop Predator G3 mit 3TB + SSSD/ NAS Synology DS415+ mit 4 x 6 TB, NAS Synology DS416j mit 4 x 4 TB, Microsoft Surface 128 Pro, Toshiba Tablet, Acer Predator G3 Desktop PC, 2 x VU+ Duo2 mit Kabel und Sat-Tuner

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von weiss-nicht () aus folgendem Grund: Korrektur


    • Death Angel schrieb:

      Dann sind wir in DL ausnahmsweise euch etwas voraus.
      Ggggrrrrrrrrrrrr :D


      weiss-nicht schrieb:

      Swisscom sendet dir das Modem (ev.mit Router) um den ADSL Anschluss
      zu nutzen.
      Diesen kann man in den Einstellungen auf Swisscom so einstellen, dass
      nur das Modem genutzt wird und dann kann man einen eigenen Router anschliessen.

      Das hast du gemacht, indem du einen Router von M-Budget gekauft hast und diesen
      nutzt. Da kannst du schalten und walten wie du willst.

      ist meine Frage richtig, doer läuft es anders?
      Sorry Deine Frage ist falsch.

      Nur das "Netz" ist von Swisscom, M-Budget ist wie Wingo eine Neben-/Schwestermarke der Swisscom.
      Somit benutzen alle das selbe Netz, der Rest wird vom jeweiligen Anbieter gestellt.

      Den Router hab ich von M-Budget erhalten.
      Es ist kein weiteres Modem vorhanden, bedeutet Kabel vom Router in die Telefondose und zweites Kabel (LAN) in den Compi.
      Und wie ich in der Zwischenzeit rausgefunden habe, sind beim M-Budget-Router alle Einstellmöglichkeiten gesperrt.


      weiss-nicht schrieb:

      übrigens, warum verschweigst du uns, dass dieses M-Budget auch für das TV zuständig ist.?
      Da verschweige ich gar nichts.

      Man kann, wenn man will ein Kombie-Abo mit TV abschliessen.
      Ich hab aber nur Internet/Fixnet, TV ist über UPC.

      Internet Angebot


      weiss-nicht schrieb:

      und: hast du das schon einmal gelesen?
      Hab ich in der Zwischenzeit auch gelesen, darum auch meine Antwort, mit gesperrt.

      Komischerweise hab ich diese Statusmeldung seit 5 Tagen nicht mehr gesehen/erhalten, keine Ahnung warum?
      Ist mir aber auch recht ;)

      Gruss DVB-CNet

    • DVB-CNet schrieb:

      Nur das "Netz" ist von Swisscom, M-Budget ist wie Wingo eine Neben-/Schwestermarke der Swisscom.
      Somit benutzen alle das selbe Netz, der Rest wird vom jeweiligen Anbieter gestellt.


      Den Router hab ich von M-Budget erhalten.
      Es ist kein weiteres Modem vorhanden, bedeutet Kabel vom Router in die Telefondose und zweites Kabel (LAN) in den Compi.
      Und wie ich in der Zwischenzeit rausgefunden habe, sind beim M-Budget-Router alle Einstellmöglichkeiten gesperrt.

      Sorry, aber Swisscom wäre nun wirklich das allerletzte, was mir ins Haus käme.
      Wir haben Routerfreiheit und ich habe schon einige Installationen davon gemacht mit dem
      normalen Modem von Swisscom und dann einen Router angeschlossen.
      Aber dieses M-Budget ist wirklich nur für die Tonne. Schade um das Geld.

      Denn die Zensur von Swisscom kommt noch aus dem 2. Weltkrieg.
      Ausserdem finde ich Swisscom Angebote für die Preise viel zu langsam, jeder andere Anbieter
      bietet für gleiches Geld mehr Speed und keine Zensuren.
      Danke und Grüsse

      weiss-nicht
      NEU: Synology-Partnerin

      Mein System:Notebook - ACER V3-771G mit Intel Core i7 3632 QM 8 x 2,2 Ghz, mit Turboboost 3,2 Ghz. 32 Gigabyte RAM, 1x SSD 850 Pro 512GB mit Windows 10 Prof., 1 x 1 TB Harddisk für Daten und Programme. 17,3" Bildschirm mit Nvidia Geoforce GT 730M. Desktop Predator G3 mit 3TB + SSSD/ NAS Synology DS415+ mit 4 x 6 TB, NAS Synology DS416j mit 4 x 4 TB, Microsoft Surface 128 Pro, Toshiba Tablet, Acer Predator G3 Desktop PC, 2 x VU+ Duo2 mit Kabel und Sat-Tuner