Haenline Software Devilcards SAT Shop


... neuer Forenbereich - Amazon Echo / Amazon Echo Dot - Interessant? - ... dann schaut mal rein. -> Klick


Grundlagen / QL-CH mit Oscam

    • Grundlagen / QL-CH mit Oscam

      Hallo Leute
      Hier mal ein paar Infos zur Quickline Verschlüsselung mit einem FAQ zur Erstellung eines Readers in Oscam



      u4h

      -----
      fehler im doku angepasst 06.04.18
      Dateien
      [ʊʃəɾ4ɥɔɱə]

      'boxpirates-2'

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von user4home ()


    • Hier einmal ein danke für die config. Das ist meine Config.
      Was bei mir nie funktioniert, ist die automatische Verlängerung. Hat sich das was geändert oder mach ich was falsch? Wenn ich die Karte in originalen Reader im CI stecke geht das renewal problemlos.

      Quellcode

      1. [reader]
      2. label = Reader-0
      3. description = quickline
      4. protocol = internal
      5. device = /dev/sci1
      6. pincode = 0000
      7. smargopatch = 1
      8. caid = 0B00
      9. detect = cd
      10. mhz = 534
      11. cardmhz = 369
      12. ident = 0B00:000000
      13. group = 1
      14. emmcache = 1,1,10,0
      15. blockemm-unknown = 1
      16. blockemm-u = 1
      17. saveemm-u = 1
      18. saveemm-s = 1
      19. auprovid = 0000B0
      Alles anzeigen

    • hi
      kannst du den oscam.user und oscam.cfg auch noch posten, denke dir fehlen noch die au einträge...

      auprovider im oscam.server ist noch ein fehler:
      richtig wäre: 000B00 und nicht 0000B0

      ups, habe den fehler jetzt auch endeckt in meinem doku, sorry, werde es berichtigen...

      u4h
      [ʊʃəɾ4ɥɔɱə]

      'boxpirates-2'

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von user4home ()


    • Anmerkung: cardsharing betreibe ich nicht.

      Quellcode: oscam.user

      1. [account]
      2. user = QLTest
      3. pwd = 12345
      4. caid = 0B00
      5. uniq = 1
      6. au = 1
      7. group = 1
      8. [account]
      9. disabled = 1
      10. user = anonymous
      11. group = 1
      Alles anzeigen


      Quellcode: oscam.conf

      1. [global]
      2. loghistorylines = 4096
      3. logfile = /dev/tty
      4. usrfileflag = 1
      5. maxlogsize = 500
      6. emmlogdir = /var/log/oscam/emm.log
      7. [cache]
      8. [cccam]
      9. port = 12000
      10. nodeid = D75E5CE3108C1544
      11. version = 2.2.1
      12. reshare = 1
      13. reshare_mode = 0
      14. [dvbapi]
      15. enabled = 1
      16. au = 1
      17. pmt_mode = 0
      18. user = localhost
      19. boxtype = dreambox
      20. [webif]
      21. httpport = 8888
      22. httpallowed = 127.0.0.1,192.168.0.0-192.168.255.255,10.0.0.0-10.255.255.255,255.255.255.255
      Alles anzeigen
      • blockemm-unknown = 1

      • blockemm-u = 1
      habe ich nun entfernt, da du im manual ja erwähnt hast, dass man die zur verlängerung initial freischalten durchlassen muss (deswegen gestern kurz den versuch)

      Quellcode: oscam.server

      1. [reader]
      2. label = Reader-0
      3. description = quickline
      4. protocol = internal
      5. device = /dev/sci1
      6. pincode = 0000
      7. smargopatch = 1
      8. autospeed = 0
      9. caid = 0B00
      10. detect = cd
      11. mhz = 450
      12. cardmhz = 2700
      13. group = 1
      14. emmcache = 1,1,10,0
      15. saveemm-unknown = 1
      16. saveemm-u = 1
      17. saveemm-s = 1
      18. saveemm-g = 1
      19. auprovid = 000B00
      Alles anzeigen