Haenline Software Devilcards SAT Shop


Neu: Ab Oktober wird Boxpirates werbefrei!!!
... neuer Forenbereich - Amazon Echo / Amazon Echo Dot - Interessant? - ... dann schaut mal rein. -> Klick



Windows 10 und einen "dunkel grauen" Bildschirm

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Windows 10 und einen "dunkel grauen" Bildschirm

      Hallo zusammen,

      ich habe auf einem Rechner folgendes Problem bei Windows 10.

      Nach dem Start bleibt der Bildschirm dunkel grau nicht schwarz mit funktionierendem Mauszeiger wie oft berichtet.
      Der Bildschirm ist einfach dunkelgrau fast schwarz, an den Rändern des Monitors sieht man das ein leichtes Licht leuchtet, mehr aber nicht.

      Bleibt immer nur ein Neustart....hin und wieder habe ich dann das Glück das der Anmeldebildschirm erscheint.
      Ich habe schon alle Treiber aktualisiert, keine Besserung.

      Grafikkarte ist eine Asus Radeon 7790
      Proz. FX 6300
      16Gb Arbeitsspeicher

      braucht ihr noch irgendwelche Infos?

      Bei Windows 7 gibt es mir dem System keine Probleme.

      Könnt ihr mir weiterhelfen?

      Danke euch schon mal.

    • Ich würde zunächst probieren - wenn er denn mal läuft - das nächste Herunterfahren
      mit gedrückter Shift-Taste durchzuführen. Damit wird er richtig herunter gefahren (sonst nämlich nicht)
      und dann mal beim nächsten Einschalten schauen ob es da klappt...
      Bitte:
      Um euch besser und schneller helfen zu können
      solltet ihr darauf achten,dass euer Profil ausgefüllt ist!

    • Windoof 10 fährt nicht mehr wie früher wirklich runter. Es ist eher so ein Ruhemodus wie es genau heißt weiß ich nicht genau, aber eben nicht wirklich komplett runter.

    • Windows vollständig herunterfahren bedeutet, dass Windows 10 beim nächsten Start alle Informationen neu sammeln muss um dann zu starten.
      Das "totale" Herunterfahren ist ab und an sinnvoll und zu empfehlen bevor man neue Hardware einbaut.
      Und auch unbedingt empfehlenswert wenn man zum Beispiel Windows 7 oder Linux im Dualboot betreibt.
      Denn ansonsten kann es bei jedem Start zu einer (Fehlermeldung) Datenträgerprüfung (chkdsk) kommen. Denn Windows 7 kann mit dem Hybrid-Start von Windows 8 und 10 nichts anfangen und will deshalb immer die Festplatte prüfen.
      Um Windows 10 vollständig herunterzufahren, kann man alle Menüs im Startmenü usw. nutzen.
      Bevor man aber auf Herunterfahren drückt muss man die Shift-Taste (über Strg) gedrückt halten.
      Beides zusammen bewirkt, dass Windows 10 voll heruntergefahren wird.
      Eine Verknüpfung zum vollständigen Herunterfahren anlegen
      •Rechtsklick auf den Desktop / Neu / Verknüpfung
      •Als Pfad: %windir%\system32\shutdown.exe /s /t 0 oder shutdown.exe /s /t 0 eingeben
      •Namen vergeben und abspeichern.
      Der neuen Verknüpfung ein anderes Icon verpassen über Rechtsklick / Eigenschaften.
      Nun kann man die Verknüpfung an das Startmenü heften.

      Quelle: deskmodder.de/wiki
      Bitte:
      Um euch besser und schneller helfen zu können
      solltet ihr darauf achten,dass euer Profil ausgefüllt ist!

    • @ Eiweiss
      Nicht das wir uns Missverstehen ich habe kein Dualboot installiert. Ich wollte nur mitteilen das unter Windows 7 noch alles funktionierte. Aber ich werde es erstmal probieren so wie du es beschrieben hast.

    • Hatte ich schon verstanden, wollte nur das Zitat nicht auseinander reißen.
      Wollte @DVB-CNet nur zeigen, dass es das gibt.
      Bitte:
      Um euch besser und schneller helfen zu können
      solltet ihr darauf achten,dass euer Profil ausgefüllt ist!

    • Was soll ich da noch ergänzen?

      @Eiweiss hat es gut erklärt und somit dürfte es klar sein.

      Wenn der Rechner mit dem Button "Herunterfahren" runter geht, macht Windows vorher ein genaues Speicherabbild,
      und dann für den Schnell-Start holt Windows einfach dieses Abbild zurück und dein Rechner ist schneller hochgefahren.
      das ist der ganze Trick von Windows

      hier aber Trotzdem noch; alle Befehle von "Shutdown"

      shut.PNG
      Danke und Grüsse

      weiss-nicht
      NEU: Synology-Partnerin

      Mein System:Notebook - ACER V3-771G mit Intel Core i7 3632 QM 8 x 2,2 Ghz, mit Turboboost 3,2 Ghz. 32 Gigabyte RAM, 1x SSD 850 Pro 512GB mit Windows 10 Prof., 1 x 1 TB Harddisk für Daten und Programme. 17,3" Bildschirm mit Nvidia Geoforce GT 730M. Desktop Predator G3 mit 3TB + SSSD/ NAS Synology DS415+ mit 4 x 6 TB, NAS Synology DS416j mit 4 x 4 TB, Synology DS 918+ mir 4 x 10 TB, Microsoft Surface 128 Pro, Acer Predator G3 Desktop PC, Acer Aspire Laptop F17 - F5-771G- 32 GB Ram usw., 2 x VU+ Duo2 mit Kabel und Sat-Tuner

    • @ Eiweiß
      Es ist genau so wie du beschrieben hast. Drücke ich die Shift Taste fährt der Rechner anschließend normal hoch....Hmm seltsam. Weiß denn jemand woran das Problem liegt, denn das ist ja nicht normal?
      Danke euch schon mal und bin dankbar für weitere Tipps.

    • Am besten machst Du dir einen Herunterfahren Button mit den Einstellungen

      Als Pfad: %windir%\system32\shutdown.exe /s /t 0
      oder shutdown.exe /s /t 0 eingeben

      Dann bist du das Problem los, meistens hängt es nämlich mit den Energieoptionen zusammen
      Danke und Grüsse

      weiss-nicht
      NEU: Synology-Partnerin

      Mein System:Notebook - ACER V3-771G mit Intel Core i7 3632 QM 8 x 2,2 Ghz, mit Turboboost 3,2 Ghz. 32 Gigabyte RAM, 1x SSD 850 Pro 512GB mit Windows 10 Prof., 1 x 1 TB Harddisk für Daten und Programme. 17,3" Bildschirm mit Nvidia Geoforce GT 730M. Desktop Predator G3 mit 3TB + SSSD/ NAS Synology DS415+ mit 4 x 6 TB, NAS Synology DS416j mit 4 x 4 TB, Synology DS 918+ mir 4 x 10 TB, Microsoft Surface 128 Pro, Acer Predator G3 Desktop PC, Acer Aspire Laptop F17 - F5-771G- 32 GB Ram usw., 2 x VU+ Duo2 mit Kabel und Sat-Tuner

    • @Eiweiss @weiss-nicht @dika

      Besten Dank für Eure Erklärungen und schon wieder was gelernt :D

      Hab aber doch noch eine Frage:
      Ist dieses "Halb"-Herunterfahren auch bei Win 8.1 vorhanden?

      Wieso frage ich das?

      Im Geschäft ist mir aufgefallen das seit dem letzten Update (Win 8.1), das Herunterfahren sehr schnell geht.
      Kaum drauf geklickt, schon ist es dunkel.
      Dies war vor dem Update nicht so.

      Gruss.

    • Eiweiss schrieb:

      ...Hybrid-Start von Windows 8 und 10...
      Richtig bemerkt, Windows 8 auch....
      Bitte:
      Um euch besser und schneller helfen zu können
      solltet ihr darauf achten,dass euer Profil ausgefüllt ist!

    • Meine Frau hatte gerade die Meldung " Der Anzeigen Treiber wurde wieder hergestellt ", diese Meldung hatte ich auch mal.
      Heißt das, das ich einen falschen Grafiktreiber drauf habe?

      Ich habe ein Asus N 751 Notebook

    • Na sagen wir es mal so, nicht gerade falsch, aber durch Programm-Aktionen können Dinge verstellt werden, so auch der Grafiktreiber, besser gesagt, der Modus. Und dann kann es vorkommen, dass der Bildschirm auch mal dunkel bleibt. So lange aber immer noch die Systemkorrektur es richtet, keine Gedanken machen. Sollte diese Meldung aber immer nach der Benutzung eines bestimmten Programms auftreten, da mal mittelfristig ansetzen.
      Fragen gehören ins Forum und nicht als Mail in mein Postfach.
      Greetings from DA

    • ich glaube sie hat über Facebook ein Spiel gespielt
      Da wundern mich solche Fehlermeldungen und Treibermeldungen nicht.
      Da werden ältere Treiber heereingespielt und dann wundert man sich, wenn das System abstürzt.

      ich würde auf keinen Fall Online Spiele auf dem Reellen Rechner spielen, nehmt doch einfach dafür eine Virtuelle Version,
      die kann man löschen, wenn ncihts mehr geht.

      Dieses Halb-Herunterfahren gibt es bei Windows 8 , 8.1 und Windows 10
      Danke und Grüsse

      weiss-nicht
      NEU: Synology-Partnerin

      Mein System:Notebook - ACER V3-771G mit Intel Core i7 3632 QM 8 x 2,2 Ghz, mit Turboboost 3,2 Ghz. 32 Gigabyte RAM, 1x SSD 850 Pro 512GB mit Windows 10 Prof., 1 x 1 TB Harddisk für Daten und Programme. 17,3" Bildschirm mit Nvidia Geoforce GT 730M. Desktop Predator G3 mit 3TB + SSSD/ NAS Synology DS415+ mit 4 x 6 TB, NAS Synology DS416j mit 4 x 4 TB, Synology DS 918+ mir 4 x 10 TB, Microsoft Surface 128 Pro, Acer Predator G3 Desktop PC, Acer Aspire Laptop F17 - F5-771G- 32 GB Ram usw., 2 x VU+ Duo2 mit Kabel und Sat-Tuner

    • Mein Problem ist ja jetzt erstmal gelöst dank eurer Hilfe, aber gibt es denn da eine Möglichkeit den Fehler zu beheben denn es kann ja nicht im Sinne des Erfinders sein das ich immer über den erstellten mit Link ( %windir%\system32\shutdown.exe /s /t 0) den Rechner ausschalte. Ist jetzt zwar kein Beinbruch aber da liegt doch etwas anderes im argen.

      Evtl. liegt es am Motherboard ASRock 970 pro (genaue Bezeichnung muss ich mal nach sehen), evtl. die Einstellungen ?
      Das aktuelle Bios ist schon drauf da ich da evtl. das Problem sah hat aber keine Lösung gebracht.
      Irgendwie fällt mir im Moment nichts ein.

    • Grab mal in den Energieoptionen...glaube da mal ein Häkchen gesehen zu haben,
      dass das komplette herunterfahren deaktiviert.
      Bitte:
      Um euch besser und schneller helfen zu können
      solltet ihr darauf achten,dass euer Profil ausgefüllt ist!