Clonen einer internen HD auf eine externe SSD, zwecks Austausch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @weiss-nicht
      Windowskonto? Microsoftkonto?
      Du meinst also wenn ich auf einem PC ein Win10 installiere und aktiviere ohne mein Microsoftkonto anzugeben
      und installiere das irgendwann mal wieder auf diesem PC neu, dann brauche ich keine Aktivierung durchführen?
      Oder verstehe ich da was falsch ?(

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Eiweiss ()


    • Eiweiss schrieb:


      Windowskonto? Microsoftkonto?
      Du meinst also wenn ich auf einem PC ein Win10 installiere und aktiviere ohne mein Microsoftkonto anzugeben
      und installiere das irgendwann mal wieder auf diesem PC neu, dann brauche ich keine Aktivierung durchführen?
      Oder verstehe ich da was falsch

      Ganz genau, ausser du wechslst das Bord, den Prozessor und die HD gleichzeitig aus.
      dann musst Du neu aktivieren
      Danke und Grüsse

      weiss-nicht
      NEU: Synology-Partnerin

      Mein System:Notebook - ACER V3-771G mit Intel Core i7 3632 QM 8 x 2,2 Ghz, mit Turboboost 3,2 Ghz. 32 Gigabyte RAM, 1x SSD 850 Pro 512GB mit Windows 10 Prof., 1 x 1 TB Harddisk für Daten und Programme. 17,3" Bildschirm mit Nvidia Geoforce GT 730M. Desktop Predator G3 mit 3TB + SSSD/ NAS Synology DS415+ mit 4 x 6 TB, NAS Synology DS416j mit 4 x 4 TB, Microsoft Surface 128 Pro, Toshiba Tablet, Acer Predator G3 Desktop PC, 2 x VU+ Duo2 mit Kabel und Sat-Tuner

    • @Eiweiss
      Sorry, hatte mich in der Eile verlesen, das ganze funktioniert NUR mit dem MS-Konto,
      Lokale Konten funktionieren da nicht

      Das ist auch mit der GRatis-Version so, nach Ablauf des Jahres können nur MS-Konten weiter nutzen mit der Aktivierung
      Danke und Grüsse

      weiss-nicht
      NEU: Synology-Partnerin

      Mein System:Notebook - ACER V3-771G mit Intel Core i7 3632 QM 8 x 2,2 Ghz, mit Turboboost 3,2 Ghz. 32 Gigabyte RAM, 1x SSD 850 Pro 512GB mit Windows 10 Prof., 1 x 1 TB Harddisk für Daten und Programme. 17,3" Bildschirm mit Nvidia Geoforce GT 730M. Desktop Predator G3 mit 3TB + SSSD/ NAS Synology DS415+ mit 4 x 6 TB, NAS Synology DS416j mit 4 x 4 TB, Microsoft Surface 128 Pro, Toshiba Tablet, Acer Predator G3 Desktop PC, 2 x VU+ Duo2 mit Kabel und Sat-Tuner

    • Ehrlich gesagt, das konnte ich mir auch nicht vorstellen. Das würde bedeuten, dass jedesmal alle PC-Komponenten abgefragt und mit gespeicherten Daten abgeglichen werden müsste; klingt wie Spionage hoch 3. :D
      Fragen gehören ins Forum und nicht als Mail in mein Postfach.
      Greetings from DA

      Diese Sponsoren unterstützen das Board, bitte unterstützt unsere Sponsoren

    • Melde dich doch wenigstens an mit einem MS Konto beim Installieren.
      Nachher kannst Du ja wieder wechseln auf ein PC-Konto.
      aber du hast wenigstens den Key gesichert und es ist ja nicht so schlimm,
      bei einer Neuinstallation zuerst mit MS-Konto anmelden und nachher ein Offline-Konto erstellen-
      Danke und Grüsse

      weiss-nicht
      NEU: Synology-Partnerin

      Mein System:Notebook - ACER V3-771G mit Intel Core i7 3632 QM 8 x 2,2 Ghz, mit Turboboost 3,2 Ghz. 32 Gigabyte RAM, 1x SSD 850 Pro 512GB mit Windows 10 Prof., 1 x 1 TB Harddisk für Daten und Programme. 17,3" Bildschirm mit Nvidia Geoforce GT 730M. Desktop Predator G3 mit 3TB + SSSD/ NAS Synology DS415+ mit 4 x 6 TB, NAS Synology DS416j mit 4 x 4 TB, Microsoft Surface 128 Pro, Toshiba Tablet, Acer Predator G3 Desktop PC, 2 x VU+ Duo2 mit Kabel und Sat-Tuner

    • Eiweiss schrieb:

      MediaCreationTool
      Das Tool habe ich in der Zwischenzeit von der Microsoftseite runtergeladen, inkl Anleitung ^^


      Windowskonto? Microsoftkonto?
      Im Moment stehe ich auf dem Schlauch, was ist damit gemeint.


      Andere Frage noch:
      Es gibt noch Programme, mit welchen das Netbook ausgeliefert wurde. Welche anscheinend "Treiber" sind, z.B. Synaptiea TouchPad, Realtek HD Audio-Manager, Acer Crystal Eye webcam.

      Werden die Programme bei einer Cleaninstal wieder installiert oder durch Windows eigene ersetzt (falls überhaupt nötig sind).
      Mir ist es egal, Hauptsache das Netbook funktioniert.

      Gruss.

    • ich klinke mich jetzt kurz mal ein, Habe auf mein Notebook ein Updtae von meinem Windows 8.1 64 bit auf Windows 10 gemacht, ist es besser komplett neu Windows 10 zu installieren ?

    • Wenn du Altlasten von Win 8.1 nicht mitschleppen willst, dann ja.
      Ich würde ein Cleaninstall immer bevorzugen.


      Fragen gehören ins Forum und nicht in mein Postfach
      Kein privater Support
      No private support
      Themen zu Internet-Sharing sind hier nicht erwünscht

      CI+ Support
      Optimuss OS2
      Optimuss OS2+
      Optimuss OS3+



      ... falls du das Zeug dazu hast und einen Bereich betreuen möchtest
      Werde Teil des Teams! ... und Bewirb dich als Moderator

    • @DVB-CNet
      Die Treiber bringt Windows10 wenn möglich selbst mit. Es kann aber nie schaden vorher auf die Herstellerseite des Notebook
      zu schauen, was für dieses Modell an Windows10-Treibern und Programmen angeboten wird.
      Du kannst bei der Installation dein zuvor bei Microsoft erstelltes Konto (Emailadresse + Passwort) eingeben.
      Er übernimmt dann bestimmte Sachen von einer vorherigen Installation.


      @savini
      Wenn das Notebook zufriedenstellend läuft - never Change a running System ;)
      Der Vorteil von der neuen WIndowsversion Threshold2 ist jetzt, dass man nicht mehr vorher
      erst sein Win7 oder Win8 installieren und aktivieren muss da es jetzt möglich ist
      ein clean installiertes Windows10 mit einer Win7/8 Seriennummer zu aktivieren.

    • @DVB-CNet - Du musst unterscheiden, ob es ein Image der Notebookfirma oder ein reines MS-Windows ist. Im ersten Fall werden die benötigten Treiber für die Hardware gleich mitinstalliert. Im zweiten Fall erfolgt dies nur, wenn Windows diese Hardware kennt. Also ist es wichtig, diese Treiber separat vorzuhalten, wenn man ein reines Windows installiert. Wenn die Installation beendet ist, sieht man im Gerätemanager nach, ob alle Geräte erkannt wurden oder irgendwo ein Frage- oder Ausrufezeichen steht. Sollte dies sein, musst man die entsprechenden Treiber nachinstallieren.
      In einigen Fällen ist es sowieso besser, sich aktuelle Treiber zu suchen, wie z.B. bei der Grafik. Hier werden von Windows zumeist nur Standardtreiber geladen, die aber die Karte nicht ihrer Leistungsfähigkeit gemäß ausnutzen.

      @savini - ganz klare Ansage, neue Installation. Bei einem Upgrade schleppst du den alten Mist komplett mit, was dein neues System unnötig belastet. Es macht einmal richtig Arbeit, das neue System aufzusetzen, dann hast du aber ein sauberes, schlankes und schnelles System. Wenn du dann von deiner fertigen Installation ein Image ziehst, kannst du jederzeit darauf zurückgreifen, wenn mal zu einem späteren Zeitpunkt das neue System wieder vermüllt ist.
      Fragen gehören ins Forum und nicht als Mail in mein Postfach.
      Greetings from DA

      Diese Sponsoren unterstützen das Board, bitte unterstützt unsere Sponsoren

    • hier könnt ihr gleich das neue ISO mit TH2 downloaden.
      kann sogar mit Win 7 Key aktiviert werden.

      microsoft.com/de-de/software-download/techbench

      ganz unten das Image auswählen

      Zu den Treibern, die kann er jederzeit von Acer runterladen, alle Treiber Windows 81 funktionieren.

      Du kannst aber auch diese Ordner aus dem Acer-Ordner sichern, dann hast Du alle Treiber gleich zur Hand,
      sogar die einzelnen Acer Betriebsprogramme

      1.PNG
      Danke und Grüsse

      weiss-nicht
      NEU: Synology-Partnerin

      Mein System:Notebook - ACER V3-771G mit Intel Core i7 3632 QM 8 x 2,2 Ghz, mit Turboboost 3,2 Ghz. 32 Gigabyte RAM, 1x SSD 850 Pro 512GB mit Windows 10 Prof., 1 x 1 TB Harddisk für Daten und Programme. 17,3" Bildschirm mit Nvidia Geoforce GT 730M. Desktop Predator G3 mit 3TB + SSSD/ NAS Synology DS415+ mit 4 x 6 TB, NAS Synology DS416j mit 4 x 4 TB, Microsoft Surface 128 Pro, Toshiba Tablet, Acer Predator G3 Desktop PC, 2 x VU+ Duo2 mit Kabel und Sat-Tuner

    • kannst Du auch machen, aber dieses ISO kannst du auf eine Startfähige DVD oder einen USB-Stick aufspielen.
      Dann hast Du das original und musst nicht den Umweg machen über das Tool.

      Dann hast Du auch gleich die neueste Version auf Sicher, und zum abspeichern

      Das Tool ist eigentlich eher gedacht für Benutzer, die wenig bis gar keine Erfahrung haben mit einer Installation.
      Danke und Grüsse

      weiss-nicht
      NEU: Synology-Partnerin

      Mein System:Notebook - ACER V3-771G mit Intel Core i7 3632 QM 8 x 2,2 Ghz, mit Turboboost 3,2 Ghz. 32 Gigabyte RAM, 1x SSD 850 Pro 512GB mit Windows 10 Prof., 1 x 1 TB Harddisk für Daten und Programme. 17,3" Bildschirm mit Nvidia Geoforce GT 730M. Desktop Predator G3 mit 3TB + SSSD/ NAS Synology DS415+ mit 4 x 6 TB, NAS Synology DS416j mit 4 x 4 TB, Microsoft Surface 128 Pro, Toshiba Tablet, Acer Predator G3 Desktop PC, 2 x VU+ Duo2 mit Kabel und Sat-Tuner

    • Die N und KN Versionen sind extra für den europäischen Markt gedacht, da die europäische Kommission den Media Player,
      Media Center (bis Windows 7) und Windows DVD Maker, von der Installation von Windows (damals 7) trennen wollte.
      Diese Programme müssen bei diesen Versionen explizit nachinstalliert werden.