Neu: Ab sofort ist Boxpirates werbefrei!!!
... neuer Forenbereich - Smart Home - Interessant? - ... dann schaut mal rein. -> Klick

Umfrage: Was kann, was sollte, was müsste sich verändern?

Schweinsteiger ist neuer DFB-Kapitän

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    • Schweinsteiger ist neuer DFB-Kapitän

      Bundestrainer Joachim Löw hat sich entschieden. Seine Wahl für den Nachfolger von Philipp Lahm hatte sich bereits abgezeichnet. Nach dem Rücktritt des Bayern-Kapitäns aus der deutschen Nationalmannschaft
      wird sich zukünftig Bayern-Vize Bastian Schweinsteiger die Kapitänsbinde des DFB-Teams um den Arm legen.
      Der 30-Jährige stand als DFB-Vizekapitän bereits im Vorfeld der Entscheidung als logischste Option für die Lahm-Nachfolge fest.

      "Bastian ist ein absoluter Leader, er hat immer für die Nationalmannschaft Verantwortung übernommen, auf und neben dem Platz", sagte Löw.

      "Zu Bastian habe ich großes Vertrauen, aber nicht nur ich, auch unsere gesamte sportliche Leitung. Vor allem aber vereint er alle Spieler hinter sich - egal, welchen Alters, egal, in welchem Verein sie spielen. Ich weiß: Bastian ist immer da, wenn wir ihn brauchen. Bastian Schweinsteiger wird ein großer und würdiger Kapitän unserer Nationalmannschaft sein."

      An andere Möglichkeiten habe er eigentlich nie ernsthaft gedacht, ließ der Bundestrainer durchblicken.

      Schweinsteigers Stellvertreter wird aus dem Mannschaftsrat gewählt. Demnach wird sich der Vize-Posten zwischen Manuel Neuer, Mats Hummels, Sami Khedira und Thomas Müller entscheiden.

      Schweinsteiger wird den Weltmeister aus Verletzungsgründen am Mittwoch in der Neuauflage des WM-Finales gegen Argentinien noch nicht aufs Feld führen. Diese Aufgabe wird Manuel Neuer übernehmen.

      Eine Entscheidung, die durchaus als Fingerzeig für die Wahl des Stellvertreters gedeutet werden kann.

      quelle: yahoo