Haenline Software Devilcards SAT Shop


Keine Datenbank? Doch!!! Die findet Ihr in den entsprechenden Bereichen.


Serien Recorder 3.4.x - BETA - (Github Test Version)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Serien Recorder 3.4.x - BETA - (Github Test Version)

      Hier werden zukünftig die Beta Versionen vorgestellt die noch zum testen gedacht sind und somit eher für die erfahrenen Nutzer die gerne testen möchten.
      Auch hier gilt ,immer erst eine Image Sicherung machen bevor die Beta installiert wird ,nur so kann man bei Fehlern schnell wieder zurück.


      !!! Betas sind Versionen die noch getestet werden müssen und somit auch immer noch Fehler enthalten können !!!

      Anleitung zum installieren von den Beta Versionen:

      [1] Datei mit Download Zip laden (Clone or downlod Button) und entpacken
      [2] Den Inhalt des Ordner src per ftp nach /usr/lib/enigma2/python/Plugins/Extensions/serienrecorder kopieren
      [3] VU Neustarten und Plugin genießen


      Serien Recorder 3.4.x


      MacDisein

      Zusatz Option TV-Planer über Wunschliste:

      Der TV-Planer nutzt die E-Mails, die Wunschliste versendet, um Serien im SR zu programmieren.
      Das ist eine Zusatz-Option und MUSS nicht verwendet werden.
      Im Menü des SerienRecorders gibt die Zugangsdaten seines E-Mailaccounts ein, der auch bei der Anmeldung von Wunschliste verwendet wurde.
      Dabei ist (so gut wie immer) Port 993 auszuwählen und als E-Mail Verzeichnis INBOX (dies gilt zumndest für googlemail und gmx).
      Wer nicht weiß welche Mailboxen es auf seinem E-Mail Server gibt, kann in der Serien-Planer Ansicht lässt sich mit der Taste 5 ein IMAP Check aufrufen, der im Log (Taste 0) die Liste der Mailboxen ausgibt.
      Hat man noch keinen Account bei Wunschliste, muss man sich einen anlegen.
      In Wunschliste legt man sich dann alle Serien an, die man aufgneommen haben möchte.
      Wunschliste sendet nun immer, wenn die Ausstrahlung einer (oder mehrer) Serienepisode(n) ansteht eine E-Mail, die vom SerienRecorder ausgewertet wird.
      (In der Folge schreibe ich jetzt nur noch in der Einzahl)
      Ist diese Serie noch nicht im Serienmarker, dann wird sie dort angelegt und beim nächsten Check getimert.
      Ist diese Serie bereits vorhanden, wird natürlich nichts neues angelegt und ganz normal beim nächsten Check getimert.

      Vorteile des TV-Planers:
      1. Es können die Serien bei "Meine Wunschliste" auf der Wunschliste Homepage gepflegt werden.
      2. Die Anzahl der Abrufe beim SerienServer wird reduziert, da nur noch die Serien abgefragt werden, die auch in der TV-Planer E-Mail auftauchen, denn das sind die als nächstes ausgestrahlt werden.
      3. Gibt es keinen Zugriff auf den SerienServer werden trotzdem für die in der TV-Planer E-Mail aufgelisteten Termine Timer angelegt.



      Bedanken könnt ihr euch bei:



      einfall: Ihn könnt ihr über seinen Amazon Wunschzettel etwas gutes tun
      MacDisein: Via PayPal an macdisein@gmx.de

      betonme für die Verhandlungen mit Wunschliste: Via PayPal an glaserfrank@gmail.com

      egn schrieb:

      Mit aktiviertem TV-Planer wird der SerienServer immer genutzt, nur bekommt er als Liste nur die SerienMarker der Serien die in der aktuellen E-Mail stehen. Dabei werden wie bisher alle Wiederholungen berücksichtigt die in den Daten auf dem SerienServer für diese Serien stehen.

      Im zweiten Schritt läuft dann vom Prinzip her genau die gleiche Verarbeitung, nur dass dann genau die Sendungen in der E-Mail übergeben werden. Wiederholungen und Aufnahmesperren werden auch hier berücksichtigt wenn diese Wiederholungen in der TV-Planer E-Mail enthalten waren (Empfehlung 05:00 Uhr auf WL einstellen, dann sind die Wiedrholungen nach Mitternacht drin). Im Normalbetrieb sollten schon alle Sendungen über den SerienServer programmiert worden. Nur in Ausnahmefällen und wenn der SerienServer überhaupt nicht erreichbar war, werden dann die Timer aus der E-Mail programmiert, soweit sie nicht schon in einem früheren Lauf programmiert wurden.

      Man mag das jetzt uncool finden dass man alle seine Serien auf Wunschliste eintragen muss. Aber das ist der Preis den man dafür zahlen muss wenn man die TV-Planer Funktion nutzten will. Denn die ganze Funktion wurde eigentlich geschaffen um die Verfügbarkeit der Timer-Programmierung deutlich zu erhöhen und gleichzeitig die Last auf dem SerienServer und WL zu rduzieren. Dies geht auch nur wenn alle Serien die im SR vorhanden sind auf WL aktiviert sind. Denn sollte was ausfallen, würden ja für Serien die nur auf dem SR bekannt sind dann auch keine Termine kommen.

      Dass man jetzt auch damit neue SerienMarker anlegen kann war ein positiver Nebeneffekt. Damit kann man die Nutzung weitgehend komplet auf WL umstellen und braucht in den meisten Fällen keine Änderungen im SR über die Oberfläche mehr vornehmen.

      Wem das nicht gefällt der kann den SerienRecorder genauso wie früher weiter benutzen, und muss dann halt auf die TV-Planer Funktion komplett
      verzichten.

      Changelogs:

      Update 29.01.17 von MacDisein:
      Filter im Serien-/Staffelstart Screen, über die gelbe Taste kann jetzt nach Serienstarts gefiltert werden
      Korrektur bei "Alle Tasten anzeigen" im Kanalzuordnung Screen
      Änderungen bei "Timer aktualisieren" - es wird jetzt auch automatisch der Aufnahmeordner für bestehende Timer geändert
      Es werden jetzt nur die Timer im Log angezeigt bei denen es auch Aktualisierungen gab
      Wenn keine Serienordner verwendet werden, dann wurde trotzdem ein folder.jpg mit dem Cover in den Aufnahmeordner kopiert - das passiert jetzt nicht mehr
      In den Einstellungen kann man jetzt entscheiden, ob Cover nur heruntergeladen werden sollen oder auch angezeigt werden sollen. Werden die Cover nur heruntergeladen, passiert das immer beim Auto-Check und zwar nur für die Serien die auch beim Auto-Check berücksichtigt werden.

      Update egn am 28.01.17:
      TV-Planer Update - fix HTML parsing

      Update MacDisein am 27.01.14:
      - Kein Absturz mehr beim Löschen von Senderzuordnungen
      - Tastenanzeige im Einstellungen Screen ist jetzt korrekt?
      - Verbesserte Logausgabe
      - Code cleanup

      Update auf 3.4.0 von MacDisein:
      Neue Funktionen:
      • Wunschliste TV-Planer E-Mails empfangen und auswerten als Backup und Entlastung des SerienServers (Vielen Dank an egn für die Implementierung)
      • Tagesplaner und Top (als Ersatz für den Serien-Planer) - Daten werden jetzt vom SerienServer generiert
      Änderungen:
      • Serien-/Staffelstarts werden jetzt aus den Daten des SerienServers generiert
      • Farbnamen in den Skins durch Farbcodes ersetzt um Probleme mit dem VTI 11 zu vermeiden
      Bugfixes:
      • Schreibfehler beim folder.jpg behoben
      • Verbessertes Exception Handling um Abstürze wegen fehlender Daten zu verhindern
      • Wird der SerienRecorder in der Serien-Marker Ansicht gestartet wurden beim Verlassen immer Daten der Serien-Planer Ansicht geladen, das hat das Beenden verzögert
      • Probleme bei Boxen mit neuerer Python Version beim Auto-Update (SSL)


      TV-Planer Update von egn am 22.01.17':

      - HTML Parsing erweitert

      TV-Planer Update von egn am 20.01.17

      - HTML Parsing fixed
      - fix für Änderung der Wunschliste E-Mail

      Update von egn am 18.01.2017:

      - Fix für falschen Syntax
      - Fix crash bei GetCover() wenn der SerienServer nicht verfügbar ist

      Update von egn am 16.01.2017:

      - Einstellung ob Serien in der TV-Planer E-Mail aufgenommen werden sollen
      - Einstellung ob die Box die Serien oder Filme exklusiv aufnehmen soll
      - Festlegung des Aufnahmepfades für Filme und ob ein Unterverzeichnis pro Film angelegt werden soll
      - Es wird ein Cover für Serien abgerufen bevor das Directory erzeugt wird
      - Für Sendungen die im Suchlauf vorkommen wird ein fehlendes Cover in das Aufnahmeverzeichnis kopiert
      - Fix für falsche SerienID bei nicht eindeutigen Seriennamen

      Update von MacDisein am 14.01.2017:

      Ich gerade noch ein kleines Update eingecheckt:

      1. Ich habe einige Farbnamen aus den Skins und dem Code durch Farbwerte ersetzt, damit es mit dem VTI 11 keine Meldungen über fehlende Farben mehr gibt.
      2. Tagesplaner und Top 30 sollten jetzt korrekt funktionieren, evtl. muss man einmalig den tmp Ordner im SerienRecorder Ordner löschen.

      TV-Planer Update: 14.01.2017

      - Aufnahme von Filmen in der TV-Planer E-Mail ohne SerienMarker (in denEinstellungen abschaltbar)
      - Bug fix für Serien mit "..." im Namen
      - Bug fix für Serien ohne Beschreibung
      - Refresh der SerienMarker nach manuellem Check
      - Bereinigung der Seriennamenumwandlung
      - Verbesserung der HTML Verarbeitung
      - Voller Check innerhalb des Timer Erstellungszeitraumes
      Wenn in den Einstellungen aktiviert, wird jetzt innerhalb des Erstellungszeitraum der Timer (Timer X Tage im voraus erstellen) auch mindestens 1x ein voller Check gemacht, so dass auch für SerienMarker die nicht auf WL markiert sind Timer erzeugt werden. Bei jedem vollen manuellen Check beginnt die Zeit erneut von vorne zu laufen. Wurden die Einstellungen geändert so erfolgt beim nächsten Check automatisch ein voller Lauf.
      - Aufnahme von Spielfilmen
      Wenn in den Einstellungen aktiviert, werden jetzt auch Spielfilme aufgenommen, ohne dass SerienMarker zurückbleiben. Allerdings wird wie bei Serien der Timer gemerkt, so dass keine weitere Aufnahme mehr erfolgt.

      TV-Planer Update 11.01.2017

      - Bugfix für Absturz bei ignorierten Markern
      - Der TV-Planer Check und der volle Check funktioniert jetzt auch in der
      SerienPlaner Ansicht

      ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG

      Die Funktion der Tastendrucks für EPG/Info kurz und lang wurde bei
      aktiviertem TV-Planer vertauscht!

      EPG/Info kurz: TV-Planer Check wird ausgeführt
      EPG/Info lang: Voller Check wird ausgeführt

      Wenn jemand den Suchlauf beim Beenden aktiviert hat so wird auch immer
      ein voller Check durchgeführt.

      TV-Planer Update (10.01.2017)

      Serien die einen neuen Namen durch TV-Wunschliste erhalten haben bekommen über die TV-Planer E-Mail jetzt auch neue Namen in den SerienMarkern und den Timern.
      Bereits erstellte aktuelle Timer behalten den alten Namen. Ist das nicht erwünscht so müssen alle aktuell programmierten Timer im SR und in der Box gelöscht werden,
      und über einen vollständigen manuellen Scan mit EPG/Info (kurzer Tastendruck) nochmal neu programmiert werden.
      Ich habe gerade neuen Code für den überarbeiteten Serien-Planer (Tagesplaner) eingecheckt.
      Da Wunschliste uns diese Daten leider nicht mehr zur Verfügung stellt,
      muss ich sie jetzt aus den Sendeterminen auf unserem SerienServer
      generieren. Da die Menge an Sendungen bzw. Ausstrahlungsterminen aber
      viel zu umfangreich ist, zeige ich in dieser Übersicht nur Sendungen der
      150 beliebtesten SerienRecorder Serien an. Also nicht wundern, wenn
      dort mal eine Serie die an diesem Tag läuft nicht verzeichnet ist.
      Da der SerienServer die verschiedenen Kategorien (internationale Serie,
      deutsche Serie, Klassiker) nicht kennt, habe ich den Anzeige-Modus (rote
      Taste) überarbeitet, man kann jetzt nur noch zwischen zwei Ansichten
      wechseln.
      • Tagesplaner (früher Serien-Planer)
      • Top 30
      Bei den Top 30 handelt es sich um die 30 am häufigsten abgerufenen
      Serien des SerienServers. Die Liste wird täglich aktualisiert.
      Update vom 03.01.2017:
      Update: Serien-/Staffel Start Ansicht (Taste 3)
      Neu
      Ich habe gerade eine etwas größere Änderung im GitHub eingecheckt.
      Damit funktioniert die Serien-/Staffel Start Ansicht wieder.
      Wie ich bereits in einem vorherigen Post geschrieben habe, dürfen wir bei Wunschliste nicht mehr den Serien-Planer abrufen, das war die Ansicht die standardmäßig beim Start des SerienRecorders angezeigt wurde - diese enthielt eine Übersicht der Serien/Folgen die an diesem Tag liefen. Es handelte sich dabei immer nur um einen Auswahl die von Wunschliste zusammengestellt wurde. Inzwischen weiß ich auch wieso, weil die Datenmenge sonst viel zu groß wäre, wenn dort alle Episoden des jeweiligen Tages berücksichtigt worden wären.
      Die Daten des Serien-Planers haben auch dazu gedient die Serien-/Staffel Start Ansicht zu befüllen. Deswegen wurden dort natürlich auch nicht alle Serien angezeigt die Starten, sondern ebenfalls nur eine Auswahl.
      Da wir jetzt die Daten für diese Ansicht selbst aus unserem Datenbestand (vom SerienServer) zusammen sammeln, ist die Liste jetzt sehr umfangreich und ich denke auch, ziemlich komplett. Die neue Serien-/Staffel Start Ansicht liefert jetzt immer aktuell die Serien die in den nächsten 4 Tagen starten (also Staffel 1 und Episode 1) - diese sind dann mit dem NEU Symbol gekennzeichnet. Außerdem werden die Serien angezeigt bei der eine neue Staffel startet (Staffel x und Episode 1), ebenfalls der nächsten 4 Tage.
      Ist eine Serie bereits als Serien-Marker vorhanden wir der Eintrag entweder in grün (aktiver Serien-Marker) oder rot (inaktiver Serien-Marker) dargestellt. Über die OK Taste kann man dann direkt aus der Liste einen Serien-Marker für die betreffende Serie anlegen.
      Evtl. kann man darüber in Zukunft auch eine Funktion realisieren, die deaktivierte Marker wieder aktiviert, wenn eine neue Staffel beginnt - aber das ist noch Zukunftsmusik.

      Update von egn am 07.01.2017:



      TV-Planer Update
      - Sendungen ohne Staffel und Episode erhalten jetzt S00E00
      - Aus dem Serientitel wird Text in der Form "[ ... ]" entfernt
      - Sendungen des TV-Planer berücksichtigen die eingestellten Sender
      - Verbesserung der Diagnosemeldungen

      Update von egn vom 29.12.2016:
      TV-Planer Update



      - Bugfix für TV-Planer E-Mails die ab 0 Uhr beginnen

      28.12.2016:



      - Parse leere Staffeln und Episoden korrekt- STB Auswahl wird bei neuen Markern jetzt immer initialisiert- TV-Planer Check kann jetzt auch aus der Serienplaner Ansichtaufgerufen werdenBitte nach dieser Änderung alle SerienMarker die durch den TV-Planererzeugt wurden zusammen mit den dazugehörenden Timern löschen. Danachnochmal den manuellen TV-Planer Check mit lang EPG/Info aus derSerienMarker Ansicht ausführen.
      - Verarbeitungsreihenfolge ist jetzt
      . Laden der Daten von E-Mail
      . Verarbeitung der empfangenen SerienMarker mit dem SerienServer
      . Verarbeitung der empfangenen Sendungen vom TV-Planer
      - Ersetze Sonderzeichen in den Namen- Fehler im E-Mail Parser behoben
      - Fehlerbehandlung bei Verbindung zum E-Mail Server ergänzt
      - Deep-Standby gefixed
      - Crash in Eventsuche gefixed

      Letzte Änderungen 25.12.2016 :



      TV-Planer Update
      - besseres Parsing der E-Mails
      - verwende Web-Sender statt STB-Sender
      - Aktualisierung der erlaubten STB
      - mehr Diagnosemeldungen
      - erlaube autocheck auch bei leerer SerienMarker Tabelle (ungetestet)

      Letzte Änderungen 27.12.2016 :



      TV-Planer Update 2
      - Eintrag von neuen Serien lässt sich abschalten
      - Crash fixed
      TV-Planer Update1
      - Einstellung zum Aktivieren/Deaktivieren von SSL für IMAP
      - Einstellung für den Server Port
      - Login und Passwort werden nicht mehr angezeigt
      - Login und Passwort werden verschlüsselt gespeichert
      - Fehler bei Startzeit 0:00 Uhr korrigiert
      - Senderzusätze werden entfernt
      - TV-Planer kann manuell durch langes Drücken der Info/EPG-Taste ausgeführt werden

      Letzte Änderungen 24.12.2016 :



      Nutzung der TV Wunschliste TV-Planer E-Mail
      MIt dieser Änderung ist es möglich die TV Wunschliste TV-Planer E-Mails
      zur Programmierung von SerienMarkern und den dazugehörenden Sendungen zu
      nutzen. Dabei ist keinerlei Zugriff auf TV-Wunschliste nötig, so dass
      der SerienRecorder auch dann funktioniert wenn der SerienServer nicht
      funktioniert, oder Wunschliste wieder einmal den Zugang einschränkt.
      Aber auch wenn der Zugriff auf die Daten funktioniert gibt es weitere
      Vorteile:
      - es können über Wunschliste neue SerienMarker angelegt werden
      - es werden beim automatischen Check nur die SerienMarker der Sender des
      jeweiligen Sendetages abgefragt, was die Last erheblich reduziert
      Beim manuellen Check werden weiterhin alle Marker genutzt damit neu
      programmierte Serien sofort berücksichtigt werden.
      Nutzung:
      Mit einem Zugang bei TV Wunschliste ist es möglich Serien für den
      sogenannten TV-Planer auszuwählen. Der TV-Planer zeigt alle Sendungen
      aller ausgewählten Serien für die nächsten 4 Wochen an. Die Sendungen
      eines einzigen Tages, der eine bestimmte Zahl von Tagen in der Zukunft
      liegt, kann als tägliche InfoMail versendet werden.
      TV Wunschliste Einstellungen:
      - login einrichten
      - TV Infomails in den Einstellungen aktivieren
      - Vorlauf in Tagen einstellen (z.B. 1)
      - Einstellung des Beginns des Programmtages (z.B. 5 Uhr)
      - Mailformat auf HTML+Text einstellen (SerienRecorder versteht nur HTML)
      - Serien für den TV-Planer markieren
      Nach dem Einstellen wirkt die Änderung meist erst ab dem nächsten Tag.
      SerienRecorder Einstellungen:
      - TV-Planer aktivieren
      - E-Mail Server, E-Mail Adresse, E-Mail Passwort einstellen
      - Je nach E-Mail Server kann es nötig sein auch noch die anderen
      Parameter zu ändern
      - Die Autocheck Zeit sollte man auf etwa 1 h nach der Zeit einstellen zu
      der die TV-Planer Email eintrifft.
      Jetzt sollte bei jedem Autocheck die Mailbox abgefragt werden und wenn
      eine TV-Planer Email gefunden wird, werden die Sendungen extrahiert und
      daraus Marker und Sendungen generiert. Fehlende Marker werden angelegt
      und Timer programmiert. Der normale Suchlauf wird dann auf die Marker
      dieses Tages reduziert.
      Einschränkung:
      Derzeit wird die URL für den Zugriff auf die Daten des SerienServers
      noch nicht richtig in der Datenbank gespeichert. Dies wird nachgeholt
      wenn man vom SerienServer über den Seriennamen die URL abfragen kann.
      Ich habe zwar trotz der kurzen Zeit viel getestet, aber Fehler sind
      nicht völlig auszuschließen. Deshalb bitte am Anfang den Autochecktäglich überprüfen.


      Erkärung und Anleitung zur Ersteinrichtung der neuen TV Planer Email Funktion des Serien Recorders

      Dank für die Erstellung und Erlaubnis diese hier zu verwenden geht an @soutparkler :thumbsup:
      Dateien
      Fragen bitte ins Forum und nicht per PN danke!
      Kein support für Internet-Sharing!




      Bitte füllt euer Profil aus (Box und Image) ,das erleichtert es uns Euch zu helfen












      Dieser Beitrag wurde bereits 148 mal editiert, zuletzt von Anz ()


    • SerienRecorder 3.4.x beta

      Wer gerne selber mal schauen möchte ob sich auf dem Gihub der Entwickler etwas getan hat ,kann das hier machen

      Die Beta Versionen sind hier zu finden: https://github.com/einfall/serienrecorder
      Und die Release Versionen hier: github.com/einfall/serienrecorder/releases

      Auf dem Github von Einfall / MacDisein gibt es immer wieder mal kleinere Updates
      Fragen bitte ins Forum und nicht per PN danke!
      Kein support für Internet-Sharing!




      Bitte füllt euer Profil aus (Box und Image) ,das erleichtert es uns Euch zu helfen












      Dieser Beitrag wurde bereits 116 mal editiert, zuletzt von Anz ()


    • Beta Version des SerienRecorders (17.02.2015)

      Neue Beta von Mac Disein mit sehr vielen Änderungen

      Datenbank wird jetzt auf Kompatibilität überprüft
      VPS ist jetzt pro Serien-Marker konfigurierbar
      Wochentage können pro Serien-Marker für die Timererstellung ausgeschlossen werden
      Verbesserte Fehlerbehandlung in einigen Funktionen
      Deaktivierte Serien-Marker werden jetzt beim Auto-Check korrekt behandelt und nicht mehr bei Wunschliste abgerufen
      Verbesserte Anzeige aktivierte/deaktivierte Serien-Marker im Serien-Marker Dialog und im Log
      Kleinere Fehlerbehebungen
      Code refaktoriert - viele Funktionen sind jetzt in das SerienRecorderHelper Modul umgezogen

      Fragen bitte ins Forum und nicht per PN danke!
      Kein support für Internet-Sharing!




      Bitte füllt euer Profil aus (Box und Image) ,das erleichtert es uns Euch zu helfen













    • Beta Version des SerienRecorders (19.02.2015)

      w22754
      hab noch ein paar Korrekturen eingebaut, und:

      - Um den Traffic auf Wunschliste.de etwas zu verteilen, hab ich für den Autockeck eine zufällige Verzögerung von max. 15 Minuten eingebaut. D.h. wenn die Uhrzeit auf z.B. 8:00 eingestellt ist,
      dann wird der Autocheck irgendwann zwischen 8:00 und 8:15 gestartet.
      - Default ist jetzt 8:00 (nicht wie bisher 6:00)
      - Bei einem Fehler bei Download der Serienplaner-Daten fuhr die Box in DSB, ohne die Sendetermine abzufragen und Timer zu erstellen.
      - beim Suchen nach Serien (blaue Taste) wurde jedes mal eine neue Instanz der Marker-Ansicht erstellt.
      - Sortierung der Sendetermine im AutoCheck: Berücksichtigung des Jahreswechsels.


      Fragen bitte ins Forum und nicht per PN danke!
      Kein support für Internet-Sharing!




      Bitte füllt euer Profil aus (Box und Image) ,das erleichtert es uns Euch zu helfen













    • Update Beta Version des SerienRecorders (21.02.2015)

      MacDisein
      Ich haben eben noch mal eine weitere Optimierung für den SerienRecorder im github eingecheckt:

      Alle Daten von Wunschliste werden jetzt komprimiert abgerufen, das spart sowohl bei Wunschliste wie auch bei uns Benutzern erheblich Bandbreite und Datenmenge.
      Durch die Änderungen wird jetzt nur noch 1/8 der früheren Datenmenge abgerufen.
      Konkret heißt das z.B. beim Auto-Check für meine 62 Serien-Marker eine Datenmenge von 105 kB gegenüber 830 kB in den Vorgängerversionen.
      Ich hoffe, dass damit einige Leute mit schlechterer Anbindung bzw. langsamer WLAN Verbindung davon erheblich profitieren.
      Weitere kleinere Optimierungen
      Bugfix der zu einer Warnung im Konsolenlog führte.



      Fragen bitte ins Forum und nicht per PN danke!
      Kein support für Internet-Sharing!




      Bitte füllt euer Profil aus (Box und Image) ,das erleichtert es uns Euch zu helfen












      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Anz ()


    • Wenn du immer den Ordner SerienRecorder vorher sicherst kann da nichts passieren.
      Wenn was schief laufen sollte einfach den Ordner zurück kopieren und alles ist wieder wie vorher.
      Mache ich immer so und ich hab im Moment auch die aktuelle beta drauf.
      Fragen bitte ins Forum und nicht per PN danke!
      Kein support für Internet-Sharing!




      Bitte füllt euer Profil aus (Box und Image) ,das erleichtert es uns Euch zu helfen













    • Ja die Versionsnummer wird immer erst wieder bei der nächsten ipk Datei geändert.
      Ist ja nur ne Anpassung...
      Fragen bitte ins Forum und nicht per PN danke!
      Kein support für Internet-Sharing!




      Bitte füllt euer Profil aus (Box und Image) ,das erleichtert es uns Euch zu helfen













    • Beta Version des SerienRecorders (22.02.2015)

      Timer-Übersicht" entfernt

      - "Timer-Übersicht" wird (nach Quittieren einer Meldung) auf die Episoden-Liste umgeleitet. Nur in der Timer-Liste bleibt die Funktion(Taste OK) erhalten als "Liste bearbeiten"
      - kleinere Bugfixes

      - Optimierung picon-Anzeige in serienRecShowSeasonBegins

      Fragen bitte ins Forum und nicht per PN danke!
      Kein support für Internet-Sharing!




      Bitte füllt euer Profil aus (Box und Image) ,das erleichtert es uns Euch zu helfen












      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Anz ()


    • Beta Version des SerienRecorders (01.03.2015)

      MacDisein am 01.03.15

      Neue Funktionen im github eingecheckt:

      Episoden-Liste unterstützt jetzt mehrere Seiten

      Wenn es für eine Serie mehr als 1000 Folgen gibt, teilt Wunschliste die Ergebnisse in mehrere Seiten auf, dies wird jetzt auch vom SerienRecorder unterstützt. Die richtige Anzahl Folgen wird angezeigt, vorher wurden dann immer nur 1000 angezeigt. Außerdem kann man über die Bouquet Tasten die Seiten wechseln, mit der Besonderheit, dass man von Seite 1 mit "Bouquet runter" direkt zur letzten Seite springen kann und umgekehrt. Die Ergebnisse werden zwischengespeichert, sodass sie während einer Sitzung nur einmal heruntergeladen werden.


      Es kann jetzt eingestellt werden wie groß der SerienPlaner Cache sein soll

      Es kann in den Einstellungen definiert werden wie viele Tage im Voraus die Planerdaten beim Auto-Check heruntergeladen und gespeichert werden sollen.


      Weitere kleinere Änderungen

      Optimierungen an der Datenbank - beim Starten wird die Datenbank analysiert um Abfragen schneller ausführen zu können.
      Optimierungen am Serien-Marker Screen - Anzahl der möglichen Datenbankzugriffe wurde durch ein JOIN reduziert
      Code aufgeräumt
      Im Standard-Skin eine kleine Unschönheit beseitigt


      Fragen bitte ins Forum und nicht per PN danke!
      Kein support für Internet-Sharing!




      Bitte füllt euer Profil aus (Box und Image) ,das erleichtert es uns Euch zu helfen













    • MacDisein
      Änderungen an der github Version
      Ich habe gerade Änderungen in github eingecheckt:

      Die Sendertermine Liste wird jetzt optimiert geladen und wird damit praktisch ohne Verzögerung angezeigt. Zusätzlich greift jetzt auch die Option "Aufnahme auf der HDD suchen" - wer also auf die HDD Symbole in der Liste verzichten kann, bekommt die Liste noch schneller angezeigt.
      Die Kanalliste wird jetzt komprimiert von Wunschliste geladen.
      Bugfix für die Sendetermine und Episoden Listen, dort wurden u.U. Episoden falsch gekennzeichnet (Danke an Just Me)
      Ausgabe der Suchbereiche im Log



      Fragen bitte ins Forum und nicht per PN danke!
      Kein support für Internet-Sharing!




      Bitte füllt euer Profil aus (Box und Image) ,das erleichtert es uns Euch zu helfen













    • Beta Version des SerienRecorders (08.06.2015)

      MacDisein am 08.06.15

      Verbesserte Fehlerbehandlung für Downloadfehler beim AutoCheck

      Es wird jetzt bis zu 5 mal versucht die Webseite abzurufen, falls es zu einem Fehler gekommen ist, dadurch sollen mögliche Timeouts beim AutoCheck verhindert werden. Es wird eine entsprechende Zeile im Log ausgegeben wenn weitere Abrufversuche nötig waren. Zusätzlich ist jetzt der Timeout auf 5 Sekunden herabgesetzt, damit die Wartezeit bei den Fehlversuchen nicht zu lange wird.
      Der Episoden-Informationen Screen kann jetzt wie beschrieben auch mit der roten Taste verlassen werden
      Bugfixes


      Fragen bitte ins Forum und nicht per PN danke!
      Kein support für Internet-Sharing!




      Bitte füllt euer Profil aus (Box und Image) ,das erleichtert es uns Euch zu helfen













    • SerienRecorder 3.1.3 beta (11.06.2015)

      MacDisein am 08.06.15

      Änderungen:
      - Anpassungen für das geänderte Encoding der Wunschliste Webseite

      Ich habe mich bemüht, alle Dialoge zu testen, leider hat Wunschliste (noch) nicht alle Seiten auf utf-8 umgestellt, deswegen konnte ich keine allgemeine Lösung für alle Wunschliste Aufrufe einbauen. Es kann also sein, dass noch nicht alles richtig funktioniert. Vielleicht ist ja bald noch eine Anpassung nötig, falls Wunschliste dann alle Seiten umstellt.
      Bitte ausnahmsweise nach dem Einspielen der Dateien die GUI neustarten. Evtl. sind noch Termine oder die SerienPlaner Daten gecached - also diese bitte auch neu laden.

      Wenn sich genug Leute zum Testen finden und es keine Probleme mehr gibt, würde ich gerne morgen Abend oder Samstag eine neue Release Version bauen, weil das doch schon ein erhebliche Einschränkung der Funktionalität darstellt und alle davon profitieren sollen.


      Fragen bitte ins Forum und nicht per PN danke!
      Kein support für Internet-Sharing!




      Bitte füllt euer Profil aus (Box und Image) ,das erleichtert es uns Euch zu helfen













    • Neue Beta Version (26.06.2015)

      Mac Disein


      Verhalten beim Starten und beim Standby/Deepstandby korrigiert


      • Das Initialisieren der SerienRecorder Datenbank wurde verbessert, kann die Datenbank beim Starten der Box oder des SerienRecorders nicht initialisiert werden, kommt eine entsprechende Meldung und das Starten des SerienRecorders wird kontrolliert beendet. So wird der SerienRecorder auch dann korrekt geladen, wenn die Datenbank nicht im Zugriff ist (Pfad zur Datenbank nicht mehr vorhanden oder erreichbar).
      • Das SerienRecorder Setup Plugin lässt sich jetzt auch dann starten wenn der Pfad zur Datenbank nicht gefunden wurde.
      • Das Verhalten des SerienRecorders, falls er die Box in den Standby/Deepstandby schicken soll, wurde verändert. Der SerienRecorder schickt die Box jetzt auch dann in den DeepStandby wenn sie vorher im Standby war. Außerdem wird vor dem Herunterfahren noch überprüft ob eine Aufnahme läuft.

      Download in Post 2
      Fragen bitte ins Forum und nicht per PN danke!
      Kein support für Internet-Sharing!




      Bitte füllt euer Profil aus (Box und Image) ,das erleichtert es uns Euch zu helfen













    • SerienRecorder 3.1.7 beta (27.06.2015)


      Mac Disein



      Für die Tester habe ich eine neue Betaversion auf github online gestellt.


      • Das Aufnahmeverzeichnis im SerienMarker Setup startet jetzt beim Auswählen im Aufnameverzeichnis das im globalen Setup eingestellt ist.
      • Zusätzliche Ausgabe der aktuellen Uhrzeit beim Auto-Check Timer Eintrag

      Download in Post 2


      Fragen bitte ins Forum und nicht per PN danke!
      Kein support für Internet-Sharing!




      Bitte füllt euer Profil aus (Box und Image) ,das erleichtert es uns Euch zu helfen















    • Mac Disein




      SerienRecorder 3.1.8 beta
      Die Sourcen der aktuellen Beta-Version sind jetzt im github verfügbar.


      Verbesserter Auto-Check, verbesserte Logausgabe, Timer umbenennen, Neuer Filter Sendetermine


      • Es wird jetzt nach dem Start des Plugins 1 Minute gewartet, bis der Auto-Check Timer gestartet wird, dass soll sicherstellen, dass die Uhrzeit zu diesem Zeitpunkt bereits korrekt ist.
      • Ausgabe der verbleibende Zeit bis zum nächsten Auto-Check im Log wurde verbessert und erweitert.
      • Auf VU+ Boxen ist die Option den Auto-Check nach dem EPGRefresh zu starten ausgeblendet, denn das dafür nötige EPGRefresh Plugin ist für die VU+ Boxen nicht verfügbar.
      • Für die neuen Dreamboxen mit DreamOS ist die Option "nach Änderungen Suchlauf beim Beenden starten" nicht mehr verfügbar, da sie zu einem GS führte.
      • Timername und -beschreibung werden jetzt beim Aktualisieren von Timern ebenfalls aktualisiert (im Moment noch ohne Option zum an-/abschalten).
      • Zusätzlicher Filter bei den Sendeterminen. Es können jetzt nur die Termine gezeigt werden die auf Sendern laufen die für den Serien Marker ausgewählten wurden.


      Download in Post 2






      Fragen bitte ins Forum und nicht per PN danke!
      Kein support für Internet-Sharing!




      Bitte füllt euer Profil aus (Box und Image) ,das erleichtert es uns Euch zu helfen















    • Mac Disein


      SerienRecorder 3.1.9 beta

      Die Sourcen der aktuellen Beta-Version sind jetzt im github verfügbar.

      - Kein GS bei Sendetermine, keine Exception beim fehlerhaften Laden von Covern, Formatierung der Auto-Check Zeit verbessert
      - Möglicher GS beim Öffnen der Sendetermine entschärft
      - Mögliche Exception wenn Cover nicht geladen werden können
      - Formatierung der verbleibenden Zeit bis zum nächsten Auto-Check verbessert

      Download in Post 2









      Fragen bitte ins Forum und nicht per PN danke!
      Kein support für Internet-Sharing!




      Bitte füllt euer Profil aus (Box und Image) ,das erleichtert es uns Euch zu helfen