Haenline Software Devilcards SAT Shop


Neu: Ab Oktober wird Boxpirates werbefrei!!!
... neuer Forenbereich - Amazon Echo / Amazon Echo Dot - Interessant? - ... dann schaut mal rein. -> Klick



Leverkusen blamiert den deutschen Fußball

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Leverkusen blamiert den deutschen Fußball

      7:1! Fünferpack Messi - Leverkusen desolat




      Der FC Barcelona hat Bayer Leverkusen im Achtelfinal-Rückspiel der Champions League die höchste Europacup-Niederlage der Vereinsgeschichte zugefügt. Nach der 1:3-Heimniederlage im Hinspiel sah Bayer im Camp Nou kein Land und verlor sang- und klanglos mit 1:7 (0:2).







      Eigentlich wollte man den FC Barcelona ja ein bisschen ärgern, doch dann wurde der Abend im Camp Nou zu einem Albtraum, den Bayer Leverkusen nie vergessen wird. 25 Minuten ließen die Topstars die Gäste noch zappeln, Bernd Leno durfte sich ein bisschen auszeichnen, ehe Lionel Messi seinen Galaabend eröffnete. Mit einem herrlichen Lupfer ließ er Bernd Leno erstmals hinter sich greifen. Noch vor der Pause erhöhte der kleine Argentinier, indem er durch den Strafraum spazierte, ohne dass die Defensive ihn gebremst hätte. Leverkusen hatte ein paar wenige gute Aktionen, spielte diese aber nicht zu Ende, sodass bereits nach 45 Minuten Ernüchterung eingekehrt war.

      Barça-Coach Pep Guardiola hatte auch kein Einsehen und ließ seinen besten Akteur 90 Minuten durchspielen - nicht ohne weitreichende Folgen. Messi erhöhte nach dem Wechsel mit einem weiteren sehenswerten Lupfer gar auf 3:0. Danach musste man aufpassen, dass man sich nicht verzählte, fast im Minutentakt klingelte es. Auch Messi schraubte weiter an seiner Bilanz und hatte nach der Partie zwölf Treffer im laufenden Wettbewerb auf seinem Konto - fünf (!) waren es gegen die Werkself. Damit hat er seinen eigenen Torrekord, den er gemeinsam mit Ruud van Nistelrooy hält, eingestellt. Den beiden ist es geglückt, zwölf Tore in einer Champions-League-Saison zu erzielen - nur eine Frage der Zeit, bis Messi der alleinige Rekordhalter ist. Ein Rekord gehört ihm jetzt schon: Er ist der erste Spieler, der fünf Tore in einer Partie erzielt hat.

      Ach ja, die Partie endete 7:1, rechnet man das Hinspiel dazu, haben die Katalanen mit 10:2 gegen das bemitleidenswerte Bayer 04 gewonnen. Keine Frage: Das war die heftigste und höchste Niederlage in der Europapokalgeschichte für das deutsche Team.




      Quellen: spox.com + kicker.de



      cu b.kindl

    • RE: Leverkusen blamiert den deutschen Fußball

      gegen Messi hat auch keiner ein ein plan!!!!!

      armes Leverkusen!!!!!!!!!!!!!!!!!