Haenline Software Devilcards SAT Shop


... neuer Forenbereich - Amazon Echo / Amazon Echo Dot - Interessant? - ... dann schaut mal rein. -> Klick


Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • index.php Schadsoftware "CopyCat" bedroht Millionen Android-Smartphones (Quelle: Checkpoint) Die Schadsoftware "CopyCat" hat weltweit mehr als 14 Millionen-Smartphones infiziert. Betroffen sind Geräte mit veraltetem Betriebssystem. Laut dem Sicherheitsanbieter CheckPoint sind 14 Millionen Android-Smartphones von der Malware infiziert. Dabei wurde bei acht Millionen Geräten die Firmware geändert. Ziel der Hacker ist es, durch Werbung Geld zu verdienen. Die Werbung wird Nutzern ohne deren Wissen a…

  • index.php Hacker haben 500 Millionen Zugangsdaten kopiert. (Quelle: Symbolbild/imago) Mehr als 500 Millionen kopierte Zugangsdaten für Online-Dienste haben Ermittler auf einer Hacker-Plattform im "Darknet" gefunden. Darunter sind offenbar auch viele Daten von deutschen Nutzern. Ein Selbsttest zeigt Ihnen, ob Ihre Daten auch betroffen sind. Erneut haben Ermittler Millionen von gestohlenen Zugangsdaten zu Online-Diensten entdeckt. Mehr als 500 Millionen Datensätze enthalten nach Angaben des Bundes…

  • Verbraucherschützer überzeugt Sky-Kunden könnten wegen Bundesliga-Rechteverlust fristlos kündigen 4 index.phpSollten nicht wie versprochen „alle Spiele, alle Tore“ der Bundesliga live bei Sky zu sehen sein, dürfen Kunden fristlos kündigen, meinen Experten. Foto: dp Osnabrück. Dem Pay-TV Sender Sky steht Ärger ins Haus: Sollten wegen eines Rechtestreits nicht wie versprochen „alle Spiele – alle Tore“ der Bundesliga live bei Sky zu sehen sein, dürfen Kunden fristlos kündigen, so Juristen und Verbr…

  • Spiel findet morgen statt +++ Marc Bartra verletzt ins Krankenhaus +++ index.php Quelle: BILD - Teilen - Twittern - Teilen auf Google+ - per Mail versenden - Artikel melden veröffentlicht am 11.04.2017 - 21:01 Uhr Schock-Moment vor Dortmunds Champions-League-Viertelfinale gegen den AS Monaco (geplanter Anpfiff 20.45 Uhr)! Am Mannschaftsbus von Borussia Dortmund hat es nach Polizei-Informationen drei Explosionen gegeben. Mehrere Scheiben sollen geborsten sein. Der Vorfall ereignete sich im Dortmu…

  • index.php Dridex-Botnetzwerk nutzt Office-Lücke aus (Symbolbild) (Quelle: imago) Die Viren-Spezialisten von Kaspersky sehen Botnetze als neue Gefahr für heimische Computer. Besonders gefährdet sind mit dem Internet vernetzte Geräte. Sie werden angegriffen, teilweise übernommen und zu einem dezentralen Netzwerk zusammengeschlossen. Dieses wird dann für Angriffe ausgenutzt. Die Botnetzte verschicken beispielsweise massenweise E-Mails. Momentan ist das Botnetzwerk "Dridex" besonders aktiv und versc…

  • Ein Thema, zu dem sich die Telekom nicht so gerne äußert: Ihr Technikchef sprach offen über die Zukunft von UMTS/3G und GSM. Der Technikchef der Telekom Deutschland, Wlter Goldenits, hat sich zur Abschaltung von 3G-Mobilfunk geäußert. "UMTS wird der erste Netzlayer sein, den wir abschalten", sagte er am 17. März 2017. Dagegen werde es 2G noch länger geben. "GSM wird länger leben als 3G, das brauchen wir als Fallback für Sprache, wenn jemand etwa aus dem Ausland in unser Netz kommt." Goldenits le…

  • Wer nicht aufpasst, fängt sich einen Trojaner ein. (Quelle: INSADCO/imago) Die Deutsche Telekom warnt vor gefälschten angeblichen Rechnungsschreiben, die Kriminelle aktuell per E-Mail verschicken. Da sie täuschend echt wirken, rät das Unternehmen dazu, alle Schreiben der Telekom kritisch zu hinterfragen. An Mails angehängte Dateien oder Internet-Links sollten keinesfalls angeklickt werden, da sonst schädliche Software auf den Computer gelangen könne. Wer als Kunde der Telekom eine Rechnungs-E-Ma…

  • index.php Facebook ist derzeit nicht für alle Nutzer erreichbar. (Quelle: Eibner/imago) Facebook hat offenbar mit einer massiven Störung zu kämpfen. Nutzer aus ganz Europa melden, dass die Seite bei ihnen nicht lädt. Der Ausfall ist aber nicht flächendeckend. Die meisten Probleme haben Nutzer beim Laden von Facebooks Startseite. Aber auch das Einloggen ist bei vielen gar nicht erst möglich, berichtet die Seite "allestörungen". Die ersten Störungsmeldungen gingen ab 10 Uhr am Mittwoch dort ein. I…

  • 16.02.2017 Wegen einer fehlerhaften Kalibrierung des Bordnetzsteuergerätes müssen europaweit rund 124.000 VW Golf (inklusive Variant und Sporttsvan), Tiguan, Touran und Passat zum Update in die Werkstatt. Bei den betroffenen Fahrzeugen aus den Modelljahren 2016 und 2017 wird möglicherweise ein Ausfall des Blinkers, Abblend-, Fern-, Tagfahr- oder Nebelschlusslichts nicht erkannt oder eine intakte Beleuchtung wird als defekt angezeigt."In Deutschland sind rund 93.000 Fahrzeuge betroffen", erklärte…

  • Hat leider nichts gebracht.Ich glaube das Ding hat einen Schuß,der schaltet sich ja auch manchmaal werend den Aufnahmen einfach ab,oder beim Zeitversetzten Fernsehen.Seit Drei Wochen liegt bei der Telekom diesbezüglich ein Tiket,aber die bekommen es nicht auf die Reihe.Werde mal auf einen Austausch des Receivers bestehen,so hat das ganze keinen Sinn.

  • Die Box ist bei mir nie im Standby und wie gesagt Ich habe immer noch V100R001C60SPC822,laut deinem Bild müßte es aber die Version V100R001C60SPC823 sein,versuche jetzt mal manuell zu updaten.

  • Der geht aber sofort ins TV Bild,da kommt der von dir gesendete 'Text erst garnicht.Auch fehlt bei mir Motorvison.Wie du geschrieben hast,soll der ja auf Programplatz 189 sein,da ist bei mir WDR.Was ich auch seltsam fiende WDR ist dann 5 mal hintereinander also von 189 bis 193.Meine Software Version ist immer noch V100R001C60SPC822,gerade nachgesehen,also nix update .

  • Habe Ich gemacht.Kam aber nur das Benutzeroberflächeupdate,das Softwareupdate wieder nicht.Habe jetzt nochmals neu gestartet aber wieder kein Softwareupdate.

  • Gerade nachgesehen.Bei mir gibt es kein Softwareupdate.Kommisch.

  • index.php Eine der beliebtesten Serien: House of Cards. Ab 2018 können Streaming-Kunden die Folgen auch im europäischen Ausland schauen. Die EU will Online-Abodienste wie Sky, Netflix oder Spotify europaweit nutzbar machen. Was ändert sich jetzt für Kunden? Für Fußballfans muss das qualvoll sein: Wenn der Lieblingsklub am Bundesliga-Sonntag um Meisterschaft oder Abstieg spielt und sie nicht live am Bildschirm dabei sein können. In diese Verlegenheit kommen etwa jene Fans, die in Deutschland bei…

  • index.php + Das komplette Sky-Angebot auch im Netz verfügbar? Ab 2018 soll das möglich sein. © dpa München - In Zukunft will der Pay-TV-Sender Sky eine Alternative zu seinem TV-Angebot anbieten und den Zuschauern das komplette Programm via Internet-Stream zugänglich machen. Der Pay-TV-Sender Sky geht mit der Zeit und plant ab 2018 eine echte Revolution. Aufgrund der großen Konkurrenz von Video-on-demand-Portalen wie Netflix oder Amazon Prime will Sky ab dem kommenden Jahr sein komplettes Program…

  • 03.02.2017, 07:23 Uhr | t-online.d index.php Heimtückischer Mail-Virus nimmt persönliche Dateien zur Geisel. (Quelle: Future Image/Montage: t-online.de/imago) Online-Kriminelle haben es derzeit auf Kunden von O2 abgesehen. Mithilfe einer gefälschten Rechnung[b] verteilen sie einen Trojaner, der die Festplatten ihrer Opfer verschlüsselt, warnen das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) und der Mobilfunkanbieter.[/b] Die angebliche Rechnungen für den Januar 2017 kommen per E-Ma…

  • index.php Wer mit seinem Rechner online geht, hat in der Regel eine Antivirus-Software installiert. Ein großer Fehler, wenn man dem ehemaligen Firefox-Entwickler Robert O’Callahan glaubt: Die Schutzprogramme hätten teils gravierende Fehler, sagt er, sie böten kein wirkliches Sicherheitsplus und gefährdeten im Gegenteil sogar das System des Nutzers. O’Callahan ist mit seiner Kritik nicht allein. Um sich gegen Attacken durch Viren und Trojaner zu schützen, installieren viele Internetnutzer Antivir…

  • Wen das wircklich so stimmt was die im Kundencenter zu mir gesagt haben,dan glaube Ich sowieso nicht das da die DFL und Sky ihr go dafür geben.Die wollen angeblich auch live Spiele zeigen und dazu sagt Sky niemals ja.

  • Hallo, Zum FCB TV kann Ich defenetiv sagen das der nicht vor Ende Februar zu buchen ist und auch nicht sendet.Laut Auskunft des Kundencenters ist der Start um 4 Wochen verschoben worden,da es noch Rechtliche Probleme gibt. Gruss ralf38